Erreichbarkeit in der Corona-Krise - Unsere Beratungsstellen und Einrichtungen sind größtenteils wieder geöffnet

Unsere Beratungsstellen sind wieder geöffnet!

Die Einrichtungen sind größtenteils wieder für Publikumsverkehr geöffnet. Es gelten besondere Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre Gesundheit und die Gesundheit der Mitarbeitenden zu schützen. Bitte beachten Sie die Aushänge vor Ort und unterstützen Sie uns, indem Sie die Abstandregeln weiterhin einhalten.

 

Für stationäre Einrichtungen gelten besondere Regeln. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch in der Einrichtung und melden Sie sich vorab an. Vielen Dank! Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wir beraten Sie außerdem auch telefonisch, per E-Mail und Online-Beratung!  

Sie erreichen uns über die Kontaktdaten unten auf den Seiten der Einrichtungen und Dienste.

Caritas Online-Beratung

 

Übersicht Kontakt Caritas Beratungsstellen

Beratungsstellen

Beratungsstellen für Familien, Geflüchtete, Migrant*innen und Arbeitssuchende

Beratungsstellen Menschen mit Behinderung

Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung

 

 

Projekt Aktiv-S – Aktive Teilhabe in vernetzten Strukturen

Das Projekt Aktiv-S wird im Rahmen der Alpha-Dekade aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert und hat eine Laufzeit von 3 Jahren (2018-2021). Das Projekt  wird durch die Lernende Region koordiniert und in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband und dem SKM als Verbundpartner durchgeführt. Innerhalb des genannten Zeitraums sollen kölnweit kostenlose Grundbildungsangebote stattfinden, die sich an den individuellen Lernbedürfnissen von Menschen orientieren, die Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen oder in den Alltagskompetenzen mitbringen.

 

Durch innovative Kursformate sollen insbesondere solche Teilnehmer*innen motiviert werden, die über die üblichen Komm-Strukturen bisher nicht erreicht werden konnten. Mit pädagogischen Angeboten, die sich an den individuellen Lebenswelten der Lernenden orientieren und an für sie vertrauten Orten stattfinden, streben wir ein nachhaltiges, lebensnahes Lernen an, das die Zielgruppe darin unterstützt, selbstbestimmt und barrierefrei an der Gesellschaft teilzuhaben.

 

Die Angebote im Rahmen von Aktiv-S

·         möchten den Zugang zu Bildung erleichtern

·         sind so flexibel und niederschwellig angelegt, dass jeder daran teilnehmen kann

·         orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen und Interessen der Teilnehmenden

·         sind nah an den Lebenswelten der Menschen

·         binden den Sozialraum mit ein (Entstehung neuer Lernorte)

 

Die Kurse sind für die Teilnehmenden kostenfrei und können in Abstimmung mit den Lernenden und der jeweiligen Einrichtung flexibel gestaltet werden. Ein*e Kurstrainer*in kann bei Bedarf vermittelt werden. Sollten interessierte Einrichtungen bereits über eine*n geeignete*n Trainer*in verfügen, kann das Honorar zu 90% über das Projekt abgerechnet werden.

Einen Überblick von den laufenden und bereits durchgeführten Angeboten im Rahmen von Aktiv-S erhalten Sie hier: https://www.grundbildung-wirkt.de/aktiv-s/angebote/.

Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne in Bezug auf Ihre Ideen und die Umsetzbarkeit im Rahmen von „Aktiv-S“!

Ihr Kontakt zu uns

Cristina Peirón Baehr

Koordination Aktiv-S

Caritas-Zentrum Kalk

Tel.: 0162 27 05 988/ 0221 98577 633

cristina.peiron-baehr@caritas-koeln.de