Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell erkrankter Menschen in Köln-Porz
12.02.2019 - Die Diagnose Demenz eines Familienmitglieds kann das Leben in der gesamten Familie aus den Fugen geraten lassen.
Herzliche Einladung zur 32. GuPi-Karnevalssitzung „Mir kehre de Jecke zosamme“ am 22.02.2019
06.02.2019 - Von und mit Menschen mit geistiger Behinderung und Auftritten des Kölner Dreigestirns, der Roten Funken und weiteren Gästen des Kölner Karneval
Kölner Dreigestirn besucht Menschen mit Behinderung im Gut Frohnhof der Caritas Wertarbeit
30.01.2019 - In der Betriebsstätte Gut Frohnhof der Caritas Wertarbeit arbeiten Menschen mit Behinderung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen. Einer ist die Caritas Näherei: Hier wird vom Zuschnitt bis zum fertigen Produkt alles in liebevoller Handarbeit und Top-Qualität gefertigt.
Verabschiedung von Caritas-Vorstand Hubert Schneider in den Ruhestand
22.01.2019 - Als Dipl. Betriebswirt Hubert Schneider 2006 die Vorstandsverantwortung für Finanzen und Personal im Kölner Caritasverband übernahm, stand eine grundlegende Neustrukturierung an. „Für diese Herkulesaufgabe war er der richtige Mann.“ sagt Stadtdechant Robert Kleine, Vorsitzender des Caritasrates. Der Verband steht mittlerweile wirtschaftlich solide da. Inzwischen wurden auch mehrere große Bauprojekte der stationären Pflegeeinrichtungen erfolgreich abgeschlossen.

"Ganz offene Tür" - Elsaßstraße

Für Kinder und Jugendliche mitten in der City

Der Caritasverband macht sich mit seinen Kinder- und Jugendzentren stark für Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen schlechtere Startchancen haben als Andere. Viele von ihnen geben trotz Armut und/oder Arbeitslosigkeit der Eltern oder Gewalterfahrungen nicht auf und packen ihr Leben immer wieder mutig an. Benachteiligte Kinder und Jugendliche brauchen unseren Respekt und unsere Unterstützung, oft auch eine dauerhafte Begleitung.
Damit sie zeigen können was in ihnen steckt.

Das Kinder- und Jugendzentrum GOT Elsaßstraße

Freizeitangebote
In der GOT (Ganz Offene Tür) in der Kölner Südstadt gibt es einen Offenen Treff für Kinder und Jugendliche, zahlreiche sportliche, erlebnispädagogische, kreative und medienpädagogische Freizeitangebote. Sinnvolle Freizeitangebote stellen hier eine Alternative zu kommerziellen Angeboten dar.


Damit Mädchen auch einmal ungestört unter sich sein können, gibt es mittwochs immer einen Mädchentag.


Bildung als Schlüssel zur Zukunft

Kinder und Jugendliche erhalten in der GOT kostenlose Hausaufgabenbetreuung und Förderunterricht.


Das Caritas Jugendbüro im gleichen Haus und an seinem Standort in Ehrenfeld bietet Angebote für den Übergang von Schule zum Beruf. Zu dem vermittelt die Caritas Praktikums-, Arbeits- und Ausbildungsplätze.

 

Zielgerichtete Angebote sollen Kinder, Jugendliche und ihre Familien unterstützen, ihnen Perspektiven aufzeigen und sie auf die Anforderungen des Lebens vorbereiten. Damit wird negativen Tendenzen wie Jugendarbeitslosigkeit, Schulmüdigkeit und Perspektivlosigkeit, Kriminalität und Drogenmissbrauch entgegen gewirkt. Auf diesem Weg werden aktiv Maßnahmen gegen Benachteiligung und Ausgrenzung ergriffen.


Für ihre Sorgen, Probleme und Konflikte mit Freunden, Familie und Schule finden Kinder und Jugendliche bei den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern immer ein offenes Ohr.

In den Schulferien bieten wir Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 – 14 Jahren im Rahmen von „Ferien zu hause“ eine abwechslungsreiche und sinnvolle Ferienbeschäftigung an, bei der sie Spaß haben, neue Kinder treffen und sich vom Schul- und Alltagsstress erholen können.

Die GOT Elsaßstraße bei Facebook

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

GOT Elsaßstraße
Elsaßstraße 43

50677 Köln

 

AnsprechpartnerInnen

Markus Heuel (Leitung)
markus.heuel@caritas-koeln.de

 

Tanja Anlauf (Stellv. Leitung)

Tanja.anlauf@caritas-koeln.de

  

Tel.: 0221 326531

Fax: 0221 3319703
ganzoffenetuer@caritas-koeln.de

 

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do.: 16:00 – 21:00 Uhr

Mittwoch 16:00 Uhr - 20:00 Uhr - Girls only (Mädchentag) 

 

Freitag 14:30 -21:00 Uhr 

Sonntag 15:00- 19:00 Uhr (alle 3 Wochen) 

Ihr Weg zu uns

z.Z. U-Bahn Linie 15,16, 17
und Buslinie 132 und 133 Haltestelle Chlodwigplatz

Förderverein, der viele Angebote und Projekte erst möglich macht

Förderverein GOT Elsaßstraße e.V.
Elsaßstraße 43

50677 Köln


Tel.: 0221 326531

Fax: 0221 3319703

E-mail: foerderverein-got@gmx.de

Web: www.foerderverein-got.de

 

 

Bankverbindung Förderverein
PAX Bank eG Köln

IBAN: DE 25370601930033819013

BIC: GENODED1PAX