Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell erkrankter Menschen in Köln-Porz
12.02.2019 - Die Diagnose Demenz eines Familienmitglieds kann das Leben in der gesamten Familie aus den Fugen geraten lassen.
Herzliche Einladung zur 32. GuPi-Karnevalssitzung „Mir kehre de Jecke zosamme“ am 22.02.2019
06.02.2019 - Von und mit Menschen mit geistiger Behinderung und Auftritten des Kölner Dreigestirns, der Roten Funken und weiteren Gästen des Kölner Karneval
Kölner Dreigestirn besucht Menschen mit Behinderung im Gut Frohnhof der Caritas Wertarbeit
30.01.2019 - In der Betriebsstätte Gut Frohnhof der Caritas Wertarbeit arbeiten Menschen mit Behinderung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen. Einer ist die Caritas Näherei: Hier wird vom Zuschnitt bis zum fertigen Produkt alles in liebevoller Handarbeit und Top-Qualität gefertigt.
Verabschiedung von Caritas-Vorstand Hubert Schneider in den Ruhestand
22.01.2019 - Als Dipl. Betriebswirt Hubert Schneider 2006 die Vorstandsverantwortung für Finanzen und Personal im Kölner Caritasverband übernahm, stand eine grundlegende Neustrukturierung an. „Für diese Herkulesaufgabe war er der richtige Mann.“ sagt Stadtdechant Robert Kleine, Vorsitzender des Caritasrates. Der Verband steht mittlerweile wirtschaftlich solide da. Inzwischen wurden auch mehrere große Bauprojekte der stationären Pflegeeinrichtungen erfolgreich abgeschlossen.

Menschen in Krisen

Eigene Potenziale fördern und Ressourcen stärken

Die Risiken, in Not zu geraten, nehmen in einer sich immer schneller entwickelnden Wohlstandsgesellschaft deutlich zu. Soziale Schwierigkeiten, Arbeitslosigkeit, Krankheiten, familiäre Probleme, Überschuldung… Es gibt die unterschiedlichsten Problemlagen, die Menschen, gleich welchen Alters, sozialer oder kultureller Herkunft an den Rand der Gesellschaft oder an die Grenzen der eigenen persönlichen Potenziale bringen können.


Qualifizierte Caritas-Mitarbeitende sind Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für unterschiedlichste Notlagen. Sie unterstützen durch Beratung, Vermittlung in weitere Hilfen und Antragsstellung.

Sozial- und Schuldnerberatung

Die Angebote der Sozial- und Schuldnerberatung richten sich an Menschen mit sozialrechtlichen Fragen, von Überschuldung bedrohte oder betroffene Menschen, Eltern mit dem Wunsch einen Kurantrag zu stellen. | mehr...

ArbeitslosenBürgerCentrum (ABC)-Höhenhaus

Das ArbeitslosenBürgerCentrum (ABC)-Höhenhaus ist Anlaufstelle für Menschen in Not und für Menschen ohne Erwerbsarbeit. Im Mittelpunkt stehen von Arbeitslosigkeit bedrohte und arbeitslose Menschen sowie deren Familien mit ihren individuellen, vielschichtigen Probleme und Nöten. | mehr...

Internationale Familienberatung / Erziehungsberatung

Haben Sie Fragen zur Kindererziehung? Oder Probleme in der Familie? Die Internationale Familienberatung und die Erziehungsberatung Porz beraten Kölner Familien. Die Beratung ist für Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. | mehr...

Fachdienst für Integration und Migration (FIM)

Der Fachdienst für Integration und Migration (FIM) unterstützt Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte in allen integrationsspezifischen Fragen an. Umfangreiche Erfahrungen in der Migrations- und Integrationsarbeit sowie ein breites Sprachangebot zeichnen die Mitarbeitenden des FIM aus.| mehr...

Caritas-Integrationsagentur

Die Caritas-Integrationsagentur fördert und initiiert Angebote für eine wirksame Integration vor Ort – in Köln und seinen Stadtteilen. | mehr...

Seniorenberatung

Seniorenberatung: Sie haben Fragen zum Wohnen im Alter, zu Hilfen im Haushalt oder zur Pflege zu Hause und im Heim? Suchen Sie Rat als pflegende Angehörige? Erfahrene Seniorenberater und Seniorenberaterinnen helfen Ihnen weiter. | mehr...