Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Verabschiedung von Caritas-Vorstand Hubert Schneider in den Ruhestand
22.01.2019 - Als Dipl. Betriebswirt Hubert Schneider 2006 die Vorstandsverantwortung für Finanzen und Personal im Kölner Caritasverband übernahm, stand eine grundlegende Neustrukturierung an. „Für diese Herkulesaufgabe war er der richtige Mann.“ sagt Stadtdechant Robert Kleine, Vorsitzender des Caritasrates. Der Verband steht mittlerweile wirtschaftlich solide da. Inzwischen wurden auch mehrere große Bauprojekte der stationären Pflegeeinrichtungen erfolgreich abgeschlossen.
1:0 für einen Ausbildungsplatz!
10.01.2019 - Die Stiftung 1. FC Köln, das Caritas-Jugendbüro und rund 45 Ausbildungsbetriebe aus Köln und dem Kölner Umland laden ausbildungsinteressierte Jugendliche ein. Rund 45 Unternehmen aus Köln und dem Kölner Umland stellen an Infoständen auf dem Marktplatz ihre Ausbildungsberufe vor. Die Veranstaltung ist eine Kombination aus Firmenpräsentation, Ausbildungsmarktplatz und Bewerbergesprächen.
Dramatische Pflegesituation
07.01.2019 - Die Pflegesituation in Köln ist dramatisch. Aufgrund der demografischen Entwicklung ergibt sich ein stetig steigender Bedarf an Versorgungsangeboten in der ambulanten und stationären Pflege. „Kölner Erklärung“  von Diakonie Michaelshoven und Caritas Köln präsentiert konkrete Lösungsansätze und fordert zum gemeinsamen Handeln für menschenwürdige Pflege auf – jetzt! 
Kaum Aussichten bei der Jobsuche: Caritas fordert bessere Chancen für ältere Arbeitslose
11.12.2018 - Generation 55plus droht Langzeitarbeitslosigkeit und Altersarmut. Trotz sinkender Arbeitslosenzahlen und Fachkräftemangel: Ältere Arbeitssuchende finden nur schwer einen Job. In NRW sind vier von fünf über 55-jährigen Hartz-IV-Empfängern seit zwei Jahren oder mehr ohne geregelte Arbeit – auch in Köln ist die Lage prekär (82,7 Prozent). „Alter müsste kein Vermittlungshemmnis sein. Wir fordern Politik und Wirtschaft auf, das Potenzial erfahrener älterer Menschen zu nutzen“

Menschen mit Behinderung

"Wohnen, leben, arbeiten, so selbstbestimmt ich kann."

Menschen mit geistiger und psychischer Behinderung sowie Menschen mit Hörschädigung finden bei uns Beratung, Begleitung und Unterstützung in ihrer Lebensgestaltung und Integration in Arbeit. Unser Anliegen ist eine inklusive Gesellschaft, ein selbstverständliches Miteinander von Menschen mit und ohne Handicaps.

Persönliches Budget

Der Caritasverband unterstützt Menschen mit Behinderung, wenn Sie einen Antrag für das Persönliche Budget stellen möchten. Bitte wenden Sie sich für weitere Fragen und Informationen an die Ansprechpartner/innen, die bei den einzelnen Hilfen aufgeführt sind.

Wohnhäusern für Menschen mit Behinderung

Erwachsene finden in unseren Wohnhäusern für Menschen mit Behinderung ein Zuhause.

Hier können sie gemeinsam ihr Leben gestalten. | mehr...

Werkstätten Caritas Wertarbeit

Integration in Arbeit: Die Werkstätten Caritas Wertarbeit bieten 800 Arbeitsplätze in verschiedenen Betriebsstätten, sowie in Außenarbeitsgruppen und auf Einzelaußenarbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung an. Leistungsgeminderte Menschen werden durch verschiedene Angebote in Arbeit integriert. | mehr...

Sozialpsychiatrische Zentren

Die Sozialpsychiatrischen Zentren ermöglichen psychisch kranken Menschen durch verschiedene Beratungs- und Betreuungsangebote das Weiterführen des Lebens im Stadtviertel und der eigenen Wohnung.

 

Sozialpsychiatrisches Zentrum Innenstadt | mehr...

Sozialpsychiatrisches Zentrum Porz | mehr...

Menschen mit Hörschädigung

Ebenso erhalten Menschen mit Hörschädigung in speziellen Einrichtungen Wohn- und Lebensraum sowie Beratung, Betreuung und Förderung. | mehr...

Wohnen im Veedel (WiV)

Wohnen im Veedel (WiV) bietet Menschen mit Behinderung, die in ihrer Wohnung selbstständig leben, Alltagsbegleitung und auch Freizeitangebote an. | mehr...

KoKoBe Porz Kalk

Die KoKoBe unterstützt erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung bei ihrer individuellen Lebensgestaltung und bei der Entscheidung für eine bestimmte Wohnform. | mehr...

Inklusive Kitas

In den inklusiven Kindertagesstätten Maria Hilf in Kalk und in Porz werden Kinder mit und ohne Behinderung in einem selbstverständlichen Miteinander gefördert und betreut. | mehr...

Weil der Mensch ein Mensch ist: Inklusion in Ausbildung und Beruf

Der Filmemacher Stefan Klinkhammer begleitet vier Menschen mit Handicaps auf ihrem Weg in Ausbildung und Beruf. | zum Film