Willkommen bei den Caritas-Altenzentren

FAQs – Lockerungen zu den Besuchsregelungen in den Caritas-Altenzentren

 

Wie kann ich mich anmelden?

Bitte melden Sie sich vor Ihrem Besuch unbedingt an! Die Anmeldung für den nächsten Tag  ist  Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 telefonisch oder per Mail möglich.

 

Sind Besuche möglich?

Besuche sind ab dem 10.05.2020 wieder eingeschränkt möglich. Die Anzahl der Besucher ist auf zwei Personen und max. 2 Stunden Anwesenheitszeit in der Einrichtung begrenzt.

 

Welche Besuchszeiten gibt es?

Besuche sind im Zeitfenster 14.00 bis 16.00 Uhr & 16.00 bis 18.00 Uhr möglich. Der Besuch ist auf max. 2 Stunden Anwesenheitszeit begrenzt. Aufgrund der beschränkten räumlichen Kapazitäten bitten wir darum, diese Zeit nicht voll auszuschöpfen, damit wir möglichst vielen Bewohner*innen Besuche ermöglichen können.

 

Gibt es eine Begrenzung?

Es können pro Tag maximal 10 Besuchseinheiten pro Einrichtung stattfinden.

 

Welche Hygienerichtlinien muss ich beachten?

Eine Einweisung erfolgt vor Ort durch einen zuständigen Mitarbeiter auf Grundlage der RKI-Richtlinien.  

 

Welche Konsequenzen gibt es bei Nichteinhaltung?

Die gesetzlichen Anforderungen sind zwingend vor Ort umzusetzen. Bei Nichteinhaltung müssen wir Ihnen den Besuch leider untersagen. Zusätzlich kann durch die Stadt Köln ein Bußgeld verhängt werden.

 

Muss ich Schutzkleidung tragen?

Während Ihres Besuchs in der Einrichtung müssen Sie dauerhaft einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Materialien werden Ihnen vor Ort zur Verfügung gestellt.  

 

Was sind meine Pflichten als Besucher?

Bitte bringen Sie eine ausgefüllte Selbstauskunft zum Termin mit. Hier können Sie die Selbstauskunft abrufen.  

 

Können Besuche untersagt werden?

Soweit Ihre Angaben unvollständig sind, oder Sie Zeichen einer Infektion zeigen, müssen wir Ihnen den Zutritt verweigern. Außerdem müssen wir im Falle einer bestätigten Infektion von Bewohner*innen oder Mitarbeiter*innen der Einrichtung, vorübergehend ein generelles Besuchsverbot für die gesamte Einrichtung aussprechen.

 

Bitte halten Sie die Regeln ein und unterstützen Sie uns dabei, die Bewohner*innen zu schützen.

 

Vielen Dank!

 

 

Caritas-Altenzentren, überall in Köln, gleich in Ihrer Nähe

In den Caritas-Altenzentren möchten wir Ihnen weiterhin ein selbstbestimmtes Leben unter Berücksichtung Ihrer individuellen Bedürfnisse ermöglichen. Qualifizierte Pflege, vielfältige Angebote in der Gemeinschaft und seelsorgerische Begleitung sorgen für eine hohe Lebensqualität. Mit umfangreichen Freizeit- und Unterhaltungsangeboten schaffen wir Abwechslung und fördern Interessen.

 

In unseren Häusern finden Sie ein abgestuftes Angebot an pflegerischen Dienstleistungen unter einem Dach. So können Sie in jeder Lebenssituation auf die richtige Pflege und Unterstützung vertrauen. Unsere Arbeit orientiert sich am Leitbild der christlichen Nächstenliebe und basiert auf der langjährigen praktischen Erfahrung in der Arbeit mit älteren pflegebedürftigen Menschen. 

Die Broschüre wird zurzeit aktualisiert und steht bald wieder als Download zur Verfügung.

Was versteht man eigentlich unter "Zusatzbetreuung"?

Lizenzinformationen zu diesem Video finden Sie im Impressum