Suchen & Finden

 
Ihr Kontakt zu uns...

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Caritas-Altenzentrum Kardinal-Frings-Haus

Bartholomäus-Schink-Str. 6 a
50825 Köln-Ehrenfeld


Tel.: 0221 16792-0
Fax: 0221 16792-460
info-kfh@caritas-koeln.de

Ihre Ansprechpartner/innen finden Sie hier

Hohe Dienstleistungsqualität und Ihre Zufriedenheit liegen uns am Herzen! Darum sind unsere Caritas-Altenzentren und Caritas-Hospize nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Informationen zu seniorengerechten Wohnungen im Kardinal-Frings-Haus finden Sie hier...

Aktuelle Meldungen

Gottesdienste im Juni 2018 

01.06.2018 um 11.00 Uhr Wortgottesdienst

07.06.2018 um 11.00 Uhr evangelischer Gottesdienst

15.06.2018 um 11.00 Uhr Wortgottesdienst

22.06.2018 um 11.00 Uhr Wortgottesdienst

29.06.2018 um 11.00 Uhr Wortgottesdienst

 

"Mer losse d`r Dom in Kölle ..."

Lesen Sie hier zu unserem Dombesuch vom 21.07.2017

   

 Caritas-Altenzentren erhalten das Qualitätssiegel für Hygiene in Alten- und Pflegeeinrichtungen. 

"Begehrte Auszeichung"

  

 

 

Das Caritas-Altenzentrum Kardinal-Frings-Haus

Wohnen für Senioren

  • 6 seniorengerechte, behindertenfreundliche Wohnungen mit Loggia und gemeinsamer Dachterrasse
  • Service mit Hausnotruf und ambulanten Dienstleistungen

Pflege für Senioren

  • 80 vollstationäre Pflegeplätze in großzügigen Einzelzimmern für alle Pflegestufen, organisiert in überschaubaren Hausgemeinschaften mit je 10 Bewohnern
  • Kurzzeitpflege
  • Pflegeschwerpunkte für Menschen mit Demenz
  • Palliative Care (Begleitung Sterbender)

Was versteht man eigentlich unter "Zusatzbetreuung"?

Lizenzinformationen zu diesem Video finden Sie im Impressum

Nicht nur was das Pflegekonzept angeht, sondern auch unter ökologischen Gesichtspunkten ist das Kardinal-Frings-Haus zukunftsweisend. Es ist die erste Altenpflegeeinrichtung in Köln, die als ein umweltfreundliches Niedrigenergiehaus, ausgestattet mit Erdwärmetechnik, gebaut wurde.

Hervorragende Lage und Anbindungen

Das Altenzentrum liegt zentral und dennoch ruhig in der Nähe der Venloer Straße mit Banken, Ärzten, Einkaufsmöglichkeiten und Apotheken. Das Krankenhaus St. Franziskus ist über einen Fußweg unmittelbar zu erreichen.

 

Das Haus ist direkt an den öffentlichen Nahverkehr (Deutsche Bahn und KVB) angeschlossen. Alle Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs sind in zwei Minuten zu erreichen. Bis zum Hauptbahnhof Köln sind es zwei S-Bahn-Stationen.

 

Parkplätze stehen am Haus zur Verfügung. Zudem befinden sich zwei öffentliche Parkhäuser in der Nähe (Franziskushospital und Bürgerzentrum).

Das am 1. Oktober 2010 offiziell eingeweihte Caritas-Altenzentrum ist nach Kardinal Josef Frings (* 6.02.1887, † 17.12.1978) benannt, der von 1942 bis 1969 als Erzbischof in Köln mit Herz, Verstand und viel Humor für die Menschen gewirkt hat.

 

Sein Leitspruch „Pro hominibus constitutus - Für die Menschen bestellt" ist Leitbild für das Haus und seine Mitarbeitenden.
(Bild | Porträt Kardinal Frings von Chargesheimer, 1956)

Zum Downloaden

An dieser Stelle haben wir unsere wichtigsten Informationen und Unterlagen für Sie zusammengestellt...

Das Zweite Gesetz zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Zweites Pflegestärkungsgesetz - PSGII) ist am 01. Januar 2016 in Kraft getreten. Das neue Begutachtungsverfahren und die Umstellung von Pflegestufe auf Pflegegrad sollen zum 01. Janunar 2017 wirksam werden. Die nachfolgende Broschüre aus dem Bundesministerium für Gesundheit gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über wichtige Leistungen der Pflegeversicherung.


Preislisten | Kardinal-Frings-Haus

Thema | Qualitätsbeurteilung

Der Medizinische Dienst der gesetzlichen Pflegekassen und private Prüfinstitute der privaten Pflegekassen prüfen jährlich die Qualität unserer Pflegeeinrichtungen.

 

Den aktuellen Prüfbericht finden sie hier...