Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Kaum Aussichten bei der Jobsuche: Caritas fordert bessere Chancen für ältere Arbeitslose
11.12.2018 - Generation 55plus droht Langzeitarbeitslosigkeit und Altersarmut. Trotz sinkender Arbeitslosenzahlen und Fachkräftemangel: Ältere Arbeitssuchende finden nur schwer einen Job. In NRW sind vier von fünf über 55-jährigen Hartz-IV-Empfängern seit zwei Jahren oder mehr ohne geregelte Arbeit – auch in Köln ist die Lage prekär (82,7 Prozent). „Alter müsste kein Vermittlungshemmnis sein. Wir fordern Politik und Wirtschaft auf, das Potenzial erfahrener älterer Menschen zu nutzen“
Komm vorbei. Zeig Herz.
06.12.2018 - Alle reden von Fachkräftemangel in der Pflege. Die Mitarbeitenden im Caritas-Altenzentrum in Worringen werden selbst aktiv und werben mit Postkarten und Plakaten neue Kolleg*innen für ihr Team. An einem Aktionstag am Donnerstag, 13.12.2018 stehen die Mitarbeitenden des Hauses im Mittelpunkt. Für sie gibt es während ihrer Arbeit Wohlfühlangebote zur Entspannung. Gleichzeitig startet am Aktionstag die Kampagne für neue Arbeitskräfte mit der Hoffnung auf neue nette und kompetente Kolleg*innen.
Herzliche Einladung zum Wintermarkt im Kardinal-Frings-Haus am 24.11.2018
21.11.2018 - Verschiedene Stände mit adventlicher Dekoration, selbstgebackenen Plätzchen, in Afrika gebastelten Engeln, Produkte aus den Caritas-Werkstätten u.v.m.
Aktuelle Veranstaltungen der Flüchtlingsarbeit
30.10.2018 - Informationsreihe für Menschen aus dem Irak und aus Syrien, Einladung zum deutsch-arabischen Chor, Theaterworkshop Leben ohne Grenzen, Vernissage die Sprache der Steine

Nachbarschaftshilfe Kölsch Hätz

Nachbarn zeigen Herz für Nachbarn.

Immer mehr Menschen wohnen aus unterschiedlichen Gründen alleine, fühlen sich isoliert und haben nur wenige Kontakte in Ihrem Stadtteil. Kölsch Hätz möchte diese Nachbarschaft aktiv leben.

 

Die ökumenische Nachbarschaftshilfe Kölsch Hätz vermittelt Ehrenamtliche. die sich in ihrem Veedel für eine überschaubare Zeit, etwa ein bis zwei Wochenstunden engagieren möchten.

 

Sie werden an Menschen, die aufgrund von Krankheit oder Immobilität nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilhaben können oder an Familien/ Alleinerziehende, die sich eine soziale Unterstützung für ihre Kinder wünschen, vermittelt.

 

Wir vermitteln an Menschen

  • die sich über einen Gesprächspartner freuen
  • die Gesellschaft bei Spaziergängen oder kleineren Unternehmungen suchen
  • die Begleitung bei Einkäufen oder Erledigungen benötigen
  • die sich Unterstützung wünschen

 

Wir suchen Menschen mit Herz

  • denen das soziale Klima im Veedel ein Anliegen ist
  • die Lust haben, sich regelmäßig zu engagieren
  • die eine sinnvolle Tätigkeit in ihrem Veedel suchen

Ein ehrenamtliches Koordinatorenteam vor Ort berät und begleitet sie und steht ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Regelmäßige Fortbildungen und Erfahrungsaustausche werden ihnen als Ehrenamtlichen kostenlos angeboten.

 

Begegnung im Veedel ist unser Anliegen. Kölsch Hätz macht den ersten Schritt leicht.

Ihr Kontakt zu uns

Nachbarschaftshilfen Kölsch Hätz

Geisselstr. 1

50823 Köln

Tel.: 0221 569578-16 oder -22

Fax: 0221 569578-15

E-Mail: info@koelschhaetz.de

www.koelschhaetz.de