Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Raus aus der Einsamkeit
04.10.2018 - Raus aus der Einsamkeit – mit diesem Ziel bieten die Malteser in der Stadt Köln den neuen Dienst „mobil & mittendrin“ an. Ältere, auf Hilfe angewiesene Menschen in Köln werden von ehrenamtlich Engagierten persönlich betreut und können einen kostenlosen Einkaufs‐Fahrdienst nutzen. Trotz eingeschränkter Mobilität nehmen sie so weiterhin am sozialen Leben im eigenen Veedel teil.
10 Jahre Betriebsintegriertes Arbeiten der Caritas Wertarbeit
04.10.2018 - Das Angebot der Caritas Wertarbeit Köln umfasst eine breite Palette von Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung. Beschäftigte der Caritas Wertarbeit haben auch die Möglichkeit, außerhalb der Werkstatt in einem Betrieb auf dem ersten Arbeitsmarkt zu arbeiten. Dort werden sie entsprechend ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen eingesetzt.
10 Jahre Stromspar-Check
19.09.2018 - Das bundesweite Projekt Stromspar-Check, in dem die Caritas für Köln aktiv ist, hat auch arbeitsmarktpolitisch positive Auswirkungen. Ehemals langzeitarbeitslose, geschulte Mitarbeitende bieten Haushalten mit geringem Einkommen eine kostenlose Vor-Ort-Energiesparberatung an. Sie bauen nach der Energieanalyse kostenlose Energie- und Wassersparartikel ein und geben Gutscheine zum Austausch von Kühlschränken mit hohem Energieverbrauch aus.
Tanz auf dem Lenauplatz in Neuehrenfeld
17.09.2018 - Alle Interessierten sind herzlich zu einem geselligen Tanznachmittag auf dem Lenauplatz mit Georg Stallnig von der Tanzschule Stallnig - Nierhaus und weiteren Gästen eingeladen. Der offene Tanznachmittag ist eine Aktion, die den Platz positiv beleben will.

Präventive Hausbesuche

Präventive Hausbesuche

Viele ältere Menschen brauchen Unterstützung im Alltag oder haben Fragen zu Themen wie zum Beispiel

  • Hilfe im Haushalt und Pflege
  • Vorsorge im Alter
  • Alltagshilfen und Antragstellung.

Im persönlichen Gespräch informieren wir Seniorinnen und Senioren gezielt über bestehende Beratungs- und Unterstützungsdienste. Wir ermöglichen es ihnen, sich in der Vielfalt der Angebote zurechtzufinden und vermitteln ihnen das für sie passende Unterstützungsangebot.

Über das Projekt „Haushaltsnahe Dienste“ können wir zudem für Senioren und Seniorinnen mit geringem Einkommen für einen Eigenanteil von 9,00 € hauswirtschaftliche Kräfte vermitteln.

Der präventive Hausbesuch ist ein Angebot des Amtes für Soziales und Senioren der Stadt Köln, den Kölner Wohlfahrtsverbänden und den Sozialbetrieben-Köln. Im Stadtbezirk Mülheim wird dieser vom Caritasverband für die Stadt Köln e.V. angeboten.

Unser Angebot

Der Hausbesuch ist eine kostenlose und vertrauliche Beratung von ausgebildeten Fachkräften für Senioren und Seniorinnen zu ihren persönlichen Anliegen, Wünschen und Bedürfnissen. Ziel ist es, ihnen frühzeitig Hilfe und Unterstützung zu vermitteln, damit sie so lange wie möglich in ihrem eigenen Zuhause wohnen bleiben können.

 

Sie haben Fragen oder brauchen Unterstützung? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch.

Kontakt Präventive Hausbesuche

Bezirk Köln Porz

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Frankfurter Str. 173

51147 Köln

 

Karin Scholze 

Tel.: 02203-9242056

E-Mail: karin.scholze@caritas-koeln.de

 

 

Bezirk Köln Mühlheim

Caritas-Zentrum Mülheim

Präventive Hausbesuche im Stadtbezirk Mülheim

Adamstr. 15,

51063 Köln

 

Klaus Bannenberg

Tel.: 0221-16875637

E-Mail: klaus.bannenberg@caritas-koeln.de