Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Raus aus der Einsamkeit
04.10.2018 - Raus aus der Einsamkeit – mit diesem Ziel bieten die Malteser in der Stadt Köln den neuen Dienst „mobil & mittendrin“ an. Ältere, auf Hilfe angewiesene Menschen in Köln werden von ehrenamtlich Engagierten persönlich betreut und können einen kostenlosen Einkaufs‐Fahrdienst nutzen. Trotz eingeschränkter Mobilität nehmen sie so weiterhin am sozialen Leben im eigenen Veedel teil.
10 Jahre Betriebsintegriertes Arbeiten der Caritas Wertarbeit
04.10.2018 - Das Angebot der Caritas Wertarbeit Köln umfasst eine breite Palette von Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung. Beschäftigte der Caritas Wertarbeit haben auch die Möglichkeit, außerhalb der Werkstatt in einem Betrieb auf dem ersten Arbeitsmarkt zu arbeiten. Dort werden sie entsprechend ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen eingesetzt.
10 Jahre Stromspar-Check
19.09.2018 - Das bundesweite Projekt Stromspar-Check, in dem die Caritas für Köln aktiv ist, hat auch arbeitsmarktpolitisch positive Auswirkungen. Ehemals langzeitarbeitslose, geschulte Mitarbeitende bieten Haushalten mit geringem Einkommen eine kostenlose Vor-Ort-Energiesparberatung an. Sie bauen nach der Energieanalyse kostenlose Energie- und Wassersparartikel ein und geben Gutscheine zum Austausch von Kühlschränken mit hohem Energieverbrauch aus.
Tanz auf dem Lenauplatz in Neuehrenfeld
17.09.2018 - Alle Interessierten sind herzlich zu einem geselligen Tanznachmittag auf dem Lenauplatz mit Georg Stallnig von der Tanzschule Stallnig - Nierhaus und weiteren Gästen eingeladen. Der offene Tanznachmittag ist eine Aktion, die den Platz positiv beleben will.

SeniorenNetzwerke

Freizeit- und Bildungsangebote, Hilfe- und Dienstleistungen sowie Unterstützungsangebote, die in einem Stadtteil verankert sind, machen die Lebensqualität eines Viertels aus; viel mehr aber noch die Kontakte und Beziehungen, die Menschen untereinander haben und pflegen.


SeniorenNetzwerke bieten den Menschen in einem Stadtteil eine Plattform, sich nach ihren Interessen, Wünschen und Möglichkeiten zusammenzufinden, Kontakte zu knüpfen, Gleichgesinnte zu finden, Freizeitgruppen zu initiieren. Sie bieten Möglichkeiten, etwas für sich selbst zu tun, aber auch, sich für andere zu engagieren.

 

SeniorenNetzwerke ermöglichen....

  • Miteinander
  • persönliches Engagement
  • den Austausch zwischen Älteren und Jüngeren und Menschen anderer Kulturen
  • eine Plattform zum Ideenaustausch
  • die Zusammenarbeit von Verbänden, Institutionen, Vereinen, Initiativen
  • Informationen zu Fragen und Themen rund ums Älterwerden zu bekommen

Ansprechpartner/innen der Netzwerke

SeniorenNetzwerk Nippes
Regina Strahl

c/o Caritas-Zentrum Nippes
Merheimer Str. 225, 50733 Köln

Tel.: 0221 120716-13
Tel.: 0178 9094867

E-Mail: Regina.Strahl@caritas-koeln.de 

 

SeniorenNetzwerk Altstadt-Süd
Karin Scholze
Waidmarkt 24, 50676 Köln
Tel.: 0221 5 60 46 14

E-Mail: Karin.Scholze@caritas-koeln.de 


SeniorenNetzwerk Heimersdorf
Edeltraud Stecher
c/o Caritas-Zentrum Chorweiler
Volkhovener Weg 174, 50767 Köln – Heimersdorf

Tel.: 0221 467884232
Tel.: 0178 9094 856
E-Mail: Edeltraud.Stecher@caritas-koeln.de 


 

Informationen zu allen Netzwerken unter www.seniorennetzwerke-koeln.de