Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Ist die Pflege selber schon ein Pflegefall?
18.06.2018 - Die ambulanten Pflegedienste der Wohlfahrtspflege laden ein zum Politischen Frühstück und anschließendem Pressegespräch am 20. Juni.
Mit dem Bus von Aktion Mensch in den Schrebergarten
12.06.2018 - Herzliche Einladung zum Pressegespräch und der Vorstellung des Schrebergarten-Projektes am 18. Juni im SPZ Innenstadt.
Einweihung des Caritas-Altenzentrums St. Bruno 
04.06.2018 - Nach dem Umbau wird das Altenzentrum jetzt feierlich wiedereröffnet. Herzliche Einladung dazu am 08.06.2018
Keine Angst vor fremden Tränen
04.06.2018 - Die Frau des Arbeitskollegen ist verstorben, der Vater einer Schülerin ist unheilbar erkrankt, in der Nachbarschaft ist ein Kind tödlich verunglückt. Und wie verhalten wir uns? Die Veranstaltung am 19.06.18 gibt Anregungen.

Der Caritasrat

Der Caritasverband für die Stadt Köln e. V. ist ein eingetragener Verein mit den Organen Vertreterversammlung, Caritasrat und geschäftsführender Vorstand.

 

Für die Vertreterversammlung werden Personen aus den einzelnen Mitgliedergruppen benannt (Kirchengemeinden, Fachverbände und lokale Einrichtungen aus Arbeitsgemeinschaften des deutschen Caritasverbandes sowie weitere korporative Mitglieder).

 

Sie wählen den Caritasrat mit dem Stadtdechanten als geborenen Vorsitzenden. Der Caritasrat ist ein Aufsichtsrat mit allen Instrumenten und Kompetenzen, wie sie auch in großen Wirtschaftsunternehmen üblich sind. Ein aussagekräftiges Berichtswesen, ein differenziertes Risikomanagement und regelmäßige Lageberichte setzen ihn in die Lage, jederzeit die Situation des Caritasverbandes zu steuern und zu kontrollieren. Der geschäftsführende, hauptamtliche Vorstand legt in Kooperation mit dem Caritasrat Ziele und Schwerpunkte für die Arbeit des Verbandes fest.

 

Der Caritasrat berichtet jährlich der Vertreterversammlung und wird von dieser bezüglich seiner satzungsgemäßen Aufgaben entlastet.

Caritasrat

Dem Caritasrat mit Aufsichtsratsfunktionen gehören an