Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

1:0 für einen Ausbildungsplatz!
10.01.2019 - Die Stiftung 1. FC Köln, das Caritas-Jugendbüro und rund 45 Ausbildungsbetriebe aus Köln und dem Kölner Umland laden ausbildungsinteressierte Jugendliche ein. Rund 45 Unternehmen aus Köln und dem Kölner Umland stellen an Infoständen auf dem Marktplatz ihre Ausbildungsberufe vor. Die Veranstaltung ist eine Kombination aus Firmenpräsentation, Ausbildungsmarktplatz und Bewerbergesprächen.
Dramatische Pflegesituation
07.01.2019 - Die Pflegesituation in Köln ist dramatisch. Aufgrund der demografischen Entwicklung ergibt sich ein stetig steigender Bedarf an Versorgungsangeboten in der ambulanten und stationären Pflege. „Kölner Erklärung“  von Diakonie Michaelshoven und Caritas Köln präsentiert konkrete Lösungsansätze und fordert zum gemeinsamen Handeln für menschenwürdige Pflege auf – jetzt! 
Kaum Aussichten bei der Jobsuche: Caritas fordert bessere Chancen für ältere Arbeitslose
11.12.2018 - Generation 55plus droht Langzeitarbeitslosigkeit und Altersarmut. Trotz sinkender Arbeitslosenzahlen und Fachkräftemangel: Ältere Arbeitssuchende finden nur schwer einen Job. In NRW sind vier von fünf über 55-jährigen Hartz-IV-Empfängern seit zwei Jahren oder mehr ohne geregelte Arbeit – auch in Köln ist die Lage prekär (82,7 Prozent). „Alter müsste kein Vermittlungshemmnis sein. Wir fordern Politik und Wirtschaft auf, das Potenzial erfahrener älterer Menschen zu nutzen“
Komm vorbei. Zeig Herz.
06.12.2018 - Alle reden von Fachkräftemangel in der Pflege. Die Mitarbeitenden im Caritas-Altenzentrum in Worringen werden selbst aktiv und werben mit Postkarten und Plakaten neue Kolleg*innen für ihr Team. An einem Aktionstag am Donnerstag, 13.12.2018 stehen die Mitarbeitenden des Hauses im Mittelpunkt. Für sie gibt es während ihrer Arbeit Wohlfühlangebote zur Entspannung. Gleichzeitig startet am Aktionstag die Kampagne für neue Arbeitskräfte mit der Hoffnung auf neue nette und kompetente Kolleg*innen.

Transparenz

Transparenz ist für uns in der Kölner Caritas wichtig. Denn als Wohlfahrtsverband sind wir dem Wohl der Menschen verpflichtet. Wir sagen, was wir tun, für wen wir es tun, wie die soziale Arbeit finanziert wird, wie die Mittel verwendet werden und wer die Entscheidungsträger_innen sind.

Weil uns Transparenz wichtig ist, haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

 

Transparency Deutschland arbeitet deutschlandweit an einer effektiven und nachhaltigen Bekämpfung und Eindämmung der Korruption. Als Träger der Initiative "Transparente Zivilgesellschaft" fordert der gemeinnützige Verband Träger in Deutschland auf, Finanzen und Strukturen sichtbar zu machen.

 

Material zum Download

Transparenzinitiative

Hier die Angaben zur Intitiative transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Bartholomäus-Schink-Str. 6

D-50825 Köln

Deutschland

Gründungsjahr: 1915

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Unsere Satzung sowie unser Leitbild mit Angaben zu den Zielen unserer Organisation finden Sie hier:

Leitbild & Satzung

 

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Hier finden Sie den Freistellungsbescheid 2017.

Material zum Download

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Vorstand

  • Peter Krücker, Sprecher des Vorstandes
  • Hubert Schneider, Finanzvorstand

Caritasrat

Dem Caritasrat mit Aufsichtsratsfunktionen gehören an

5. Geschäftsbericht/Jahresbericht

Hier finden Sie den Jahresbericht 2017

6. Personalstruktur

Die Personalstruktur finden Sie im Jahresbericht 2017 (Download s. Punkt 5), S.22-24

7./8. Angaben zur Mittelherkunft und Mittelverwendung

Angaben zu Mittelherkunft und Mittelverwendung finden Sie im Auszug aus dem Jahresbericht, S. 26-31

Material zum Download

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

CariClean gGmbH

  • Gründung in 2013
  • Gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Beteiligung des Caritasverbandes Köln: 100 %

Ziel/Zweck der Gesellschaft:

  • Integrationsunternehmen
  • Erbringung von Serviceleistungen im Bereich von Hygiene- und Reinigungsdiensten

 

CariKids gGmbH

  • Gründung durch Umwandlung der ehemals Internationalle Kitas St. Elisabeth e.V. in 2014:
  • Gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Beteiligung des Caritasverbandes Köln: 100 %

Ziel/Zweck der Gesellschaft:

  • Unterhaltung von Kindertagesstätten

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Nachfolgend sind Angaben zu allen Spenden über 1.000 € von natürlichen Personen vermerkt. Einzelspenden, die über 10 % der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen gab es nicht.

 

Übersicht Spenden über 1.000€

 

04.01.2017         6.072,00 €
11.01.2017 4.800,00 €
10.03.2017 1.000,00 €
19.03.2017 3.000,00 €
09.05.2017 1.000,00 €
29.08.2017 1.000,00 €
18.09.2017 5.000,00 €
06.11.2017 2.500,00 €
30.11.2017 10.000,00 €
01.12.2017 2.500,00 €
12.12.2017 1.000,00 €
13.12.2017 1.000,00 €
31.12.2017 1.200,00 €