Inhalte durchsuchen

 

Unsere Hilfen

Ihr Kontakt zu uns

Sozialdienst katholischer
Frauen e.V. Köln

Geschäftsstelle
Mauritiussteinweg 77-79
50676 Köln

Tel. 0049221126950
Fax 0049221126951195
E-Mail: info@skf-koeln.de

Soziale Netzwerke

  • Facebook
  • Twitter

Aktuelles

Hausliche Gewalt in Corona-Zeiten
15.07.2020 - Zur Häuslichen Gewalt in Corona-Zeiten ein aktuelles Interview im Domradio
Mehr Hilfe für Opfer von Gewalt
28.05.2020 - Frauen, die Opfer von häuslicher Gewalt werden, erhalten eine sichere Unterkunft und Betreuung durch Mitarbeiterinnen des SkF e.V. Köln und der Beratungsstelle "Der Wendepunkt"
Stalking
14.10.2019 - Ein kurzer Film zum Stalking und was man dagegen tun kann

Mäc Up Geestemünderstraße

Die Geestemünderstraße

 

In Köln ist man im Umgang mit der Straßenprostitution einen neuen Weg gegangen. Im Oktober 2001 wurde das Gelände an der Geestemünder Straße eröffnet. Mit dem ÖPNV gut zu erreichen, aber in größerem Abstand zur nächsten Wohnbebauung, ausgestattet mit den sogenannten "Verrichtungsboxen", Sicherheitstechnik zum Schutz der Frauen und einem Container, in dem Beratungen stattfinden, wurde das Gelände übergeben.


Hier haben vor allem Frauen in besonders belasteten Lebenssituationen, vor allem suchterkrankte Frauen, die Möglichkeit, sicher anschaffen zu gehen.

 

Polizei und Ordnungsamt sorgen für Sicherheit und Ordnung, die Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes für die gesundheitliche Versorgung der Prostituierten.


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SkF e.V. stehen den Frauen an 365 Tagen im Jahr bei allen Fragen und Problemen rund um die Arbeit und das Leben, den Konsum und den Wunsch nach dem Ausstieg an der Seite.

 

Die Entstehung und Etablierung des Angebotes wurden wissenschaftlich begleitet. Den Bericht finden Sie hier.

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Köln
Mäc Up an der Geestemünder Straße 
Mauritiussteinweg 77-79
50676 Köln

Tel. 0049221126950
Fax 0049221126951194
E-Mail: gmsteam@skf-koeln.de