Sitemap | Infolexikon | Caritasverband für die Stadt Köln e.V. | BLOG Caritas Köln | Datenschutz | Rechtliche Hinweise     

Behandlungspflege - Was nun?

Häusliche Krankenpflege (Behandlungspflege) ist eine Leistung der Krankenversicherung und soll helfen die häusliche Versorgung sicherzustellen. Voraussetzung für die Leistungspflicht der Krankenversicherung sind „Krankheiten“, bzw. die „Vermeidung von Krankheiten und Folgeschäden“. Somit sind Ärzte (Hausärzte, Fachärzte, teilweise auch Krankenhausärzte) die wesentlichen Ansprechpartner für diesen Leistungsbereich.

 

Die Häusliche Krankenpflege wird dabei von den Caritas-Sozialstationen aufgrund einer „Verordnung Häuslicher Krankenpflege“ erbracht, die in der Regel der Hausarzt ausstellt und die von Ihnen zu besorgen ist. Sie muss unbedingt vor Leistungsbeginn über die Caritas-Sozialstationen der Krankenkasse eingereicht werden.

 

Das Bewilligungsverfahren der Krankenkassen dauert in der Regel einige Zeit, dennoch kann unmittelbar mit Einreichung der Verordnung mit der Leistungserbringung durch die Caritas-Sozialstationen begonnen werden. Wird die Bewilligung im Nachhinein von der Krankenkasse abgelehnt, zahlt sie dennoch die Leistungen bis zum Tag der Ablehnung.

 

Sollen die evtl. notwendigen Leistungen, im Falle einer Ablehnung der Kostenübernahme durch die Krankenkassen, dennoch weiter für Sie durch uns übernommen werden, besprechen die Leitungskräfte der Caritas-Sozialstation mit Ihnen, wie sie zu finanzieren sind.

 

 

 

Sozialstationen aktuell

So funktioniert die Pflegereform
Pflegegrade, Pflegebedürftigkeitsbegriff, Pflegegeld ? zum 1. Januar 2017 tritt die umfassendste Gesetzesänderung in der Geschichte der Pflegeversicherung in Kraft. Was bedeutet das für die Pflegebedürftigen? Worauf sollten Angehörige achten? Darüber informiert eine neue Broschüre der Diözesan-Caritasverbände in Nordrhein-Westfalen.

"Mehr als freitags Fisch?! - Wie pflege ich christlich?"
Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Eduardus-Krankenhaus in Köln-Deutz ein Video zum Thema "Christliche Pflege - was bedeutet das eigentlich?" erstellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Tipps zur Einstellung von Haushaltshilfen
Der Deutsche Caritasverband hat Tipps und alle relevanten Informationen rund um das Thema "Haushaltshilfen" für Pflegebedürftige in einem Inforeader zusammengestellt...

 

 

Infos zum Download
Informationen zur Pflegebegutachtung
deutsch
türkisch
  griechisch
  polnisch
  russisch
  kroatisch
  italienisch
 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Datenschutz | Impressum