Sitemap | Infolexikon | Caritasverband für die Stadt Köln e.V. | BLOG Caritas Köln | Datenschutz | Rechtliche Hinweise     

Spontane Mehrleistungen

Spontane Wünsche nach mehr Leistungen in einem Einsatz (z. B. Duschen statt Teilwaschen oder zusätzlich das Frühstück machen) können wir im Regelfall nicht berücksichtigen, weil wir dann nicht pünktlich die anderen Kunden versorgen können.

 

Der Mitarbeiter kann aber im Büro nachfragen, ob dies ausnahmsweise doch möglich ist. In jedem Fall werden die gewünschten Mehrleistungen im Pflegebericht und den Leistungsnachweisen dokumentiert und von Ihnen gegengezeichnet.

 

 

 

Sozialstationen aktuell

So funktioniert die Pflegereform
Pflegegrade, Pflegebedürftigkeitsbegriff, Pflegegeld ? zum 1. Januar 2017 tritt die umfassendste Gesetzesänderung in der Geschichte der Pflegeversicherung in Kraft. Was bedeutet das für die Pflegebedürftigen? Worauf sollten Angehörige achten? Darüber informiert eine neue Broschüre der Diözesan-Caritasverbände in Nordrhein-Westfalen.

"Mehr als freitags Fisch?! - Wie pflege ich christlich?"
Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Eduardus-Krankenhaus in Köln-Deutz ein Video zum Thema "Christliche Pflege - was bedeutet das eigentlich?" erstellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Tipps zur Einstellung von Haushaltshilfen
Der Deutsche Caritasverband hat Tipps und alle relevanten Informationen rund um das Thema "Haushaltshilfen" für Pflegebedürftige in einem Inforeader zusammengestellt...

 

 

Infos zum Download
Informationen zur Pflegebegutachtung
deutsch
türkisch
  griechisch
  polnisch
  russisch
  kroatisch
  italienisch
 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Datenschutz | Impressum