Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

GlanzLeistung: Opel Gierten schenkt SkF Auto
13.02.2019 - GlanzLeistung schafft nun schon seit über 10 Jahren sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen in der Stadt.
Etwas Besonderes für die Tüte
29.01.2019 - „Durch die Spende von Herrn Catalano werden viele Augen strahlen. Solche Produkte sind Luxus und stehen uns selten zur Verfügung“, so Stephanie Krone, Geschäftsführung SkF.
Ausfall Telefonanlage
24.01.2019 - Wir haben ein Nottelefon eingerichtet.
Gespendete Banner und Fahnen - Upcycling bei ProDonna
23.01.2019 - Schulz-Dobrick GmbH unterstützt das Beschäftigungs- und Qualifizierungs-Projekt der SkF Langenfeld ARBEIT+INTEGRATION gGmbH.
Nach 40 Jahren: Rückgabe einer Kerntätigkeit an das Jugendamt
21.01.2019 - Das Referat Jugend der Stadt Langenfeld hat sich entschlossen, hoheitliche Aufgaben wieder eigenverantwortlich zu übernehmen. In vielen anderen Kommunen wurde dieser Schritt bereits vor einigen Jahren vollzogen.
1.000 Euro für den guten Zweck: Deka unterstützt den SkF e.V. Langenfeld
04.01.2019 - „Die 1.000 Euro ermöglichen es uns, die rein aus Spenden finanzierten Projekte gewaltlos.de und Bullerbü weiter anbieten zu können.“

Etwas Besonderes für die Tüte

29. Januar 2019; Raphaela Storm

Buntstifte, Kakao, Cornflakes und mehr brachte Herr Daniele Catalano in ausreichenden Mengen in den Lebensmittelshop an der Immigrather Straße. Der selbständige Unternehmer veranstaltet nach eigenen Angaben zu Weihnachten mit dem Freundeskreis immer eine Art Auktion. Die Erlöse gehen alljährlich an soziale Projekte. In diesem Jahr sollte die Unterstützung direkt vor Ort ankommen. „ Es ist toll zu sehen, dass der SkF den Menschen Ihre Selbstachtung lässt und ein selbstbestimmtes einkaufen ermöglicht“, so Daniele Catalano. „Wenn ich mit dieser Aktion auch nur einen Weiteren von der guten Sache überzeugen konnte, hat es sich gleich doppelt gelohnt.“

 

Der SkF Langenfeld ist in der Tüte auf Untersützung angewiesen. Der doppelte Nutzen von Nachhaltigkeit und Nächstenliebe bei der Verteilung von Lebensmitteln, die der Einzelhandel nicht mehr verkaufen kann, ist enorm. „Durch die Spende von Herrn Catalano werden viele Augen strahlen. Solche Produkte sind Luxus und stehen uns selten zur Verfügung“, so Stephanie Krone, Geschäftsführung SkF.

 

Zurück