Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Auch Kinder brauchen Schutz vor häuslicher Gewalt
23.11.2018 - Zahlreiche Kinder und Jugendliche müssen ohnmächtig miterleben, wie der eigenen Mutter zu Hause Gewalt angetan wird oder sie erfahren selbst körperliche oder seelische Gewalt.
203 Päckchen von Kindern für Kinder
16.11.2018 - Bereits zum 11. Mal haben die Kinder der KiTa Rasselbande...
Über 24.500 Stunden für Langenfeld
08.11.2018 - Dank und Ehrungen für das Ehrenamt des SkF Langenfeld
Stimmungsvoller Gospelabend
07.11.2018 - Das am Ende über 2.000,-€ zusammen gekommen sind, ist ein grandioses Ergebnis, welches die tolle Atmosphäre des Abends wiederspiegelt.
Erbrechtstag der Stadt-Sparkasse
26.10.2018 - Am 24. November 2018 ab 9:45 Uhr Nachlass regeln und Verfügungen erteilen.
Minirock wird zum Turnbeutel
25.10.2018 - Bei Pro Donna landet nichts im Müll, was noch verwertbar ist.

Löwenstark zum Job

19. September 2018; Raphaela Storm

Das erfolgreiche Projekt wird auch an der neuen Prisma-Schule fortgesetzt.

Seit nunmehr 11 Jahren besteht zwischen dem Lions-Club Langenfeld und dem SkF e.V. Langenfeld eine erfolgreiche Kooperation, die nur eines zum Ziel hat:

 

Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung und der Berufsvorbereitung zu begleiten und zu unterstützen.

 

Was an der früheren Käthe-Kollwitz-Schule auf dem Fahler Weg mit pädagogischer Unterstützung begann, wird nun an der Prismaschule mit praktischer Unterstützung weitergeführt.

 

Mit Herrn Holger Knupp konnte der SkF eine erfahrene Kraft aus dem Handwerk eingestellen, die einerseits das Interesse für den Bereich Handwerk und Holz wecken und zum anderen auch hier vorhandene Kompetenzen stärken und ausbauen soll. Dadurch erweitert die Schule ihr Angebot und startet bereits in dieser Woche mit verschiedenen Angeboten:

 

·         Offenes Angebot in der Mittagspause von 13:15 - 14:15 Uhr
mittwochs mit ca. 8 Schüler_innen des 7. Jahrgangs.

 

·         Projekt am Prismatag (wöchentlich stattfindender Projektag) von 8:00 - 11:25 Uhr mittwochs können 12 Schüler_innen des 7. Jahrgangs über einen Zeitraum von mehren Wochen jeweils mit dem Werkstoff Holz arbeiten.

 

·         Nach den Herbstferien 2018 (KW 44) wird zudem immer dienstags eine AG angeboten. Dieses Angebot dient speziell der Berufsorientierung für interessierte Schüler_innen, die ein hohes Interesse haben einen handwerklichen oder sogar holzverarbeitenden Beruf zu erlernen.

Zielgruppe:               Jahrgang 8 bis 10

Gruppengröße:        max. 12 Schüler_innen

Umfang:                    ca. 13:30 – 15:00 Uhr

Zurück