Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

25 Jahre Betreuungsverein
09.07.2018 - „Die Gründe, warum das Amtsgericht eine Betreuung bestellt, sind vielfältig“, sagt Krone. „Neben psychischen Erkrankungen rücken immer mehr neurologische Krankheiten wie etwa ein Schlaganfall oder Demenz in den Vordergrund.“
Bullerbü: Neue Gruppe startet im September, Anmeldung ab sofort
29.06.2018 - „Wir backen, erzählen viel, malen oder spielen Theater. Immer mit dem Hintergrund, das Erlebte anzunehmen und zu verarbeiten“, so Andrea Lehmann, Bereichsleiterin Jugend und Familie.
Konkret helfen
19.06.2018 - Leider hat nicht jedes Kind dieses Glück einer unbeschwerten Entwicklung. Immer noch erleben viel zu viele Mädchen und Jungen das genaue Gegenteil einer sprichwörtlich schönen Kindheit.
Wo alte Jeans zu "Gymbags" werden
25.05.2018 - In der gut eingerichteten Schneiderwerkstatt des SkF Langenfeld "Pro Donna" werden schon seit langem aus abgelegter Kleidung neue Schätzchen zusammengenäht.
Friedensgebet - Hass und Gewalt überwinden - Mut schenken
18.05.2018 - Während wir in Deutschland seit langem in Frieden leben können, gehört in vielen Teilen der Erde der Krieg leider immer noch zum Alltag.
Unternehmer leiht Sozialdienst Auto
17.05.2018 - Mit einem gesponserten Elektroauto unterstützt der klimabewusste Unternehmer Theo Besgen, Geschäftsführer der Firma Beoplast, den Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) bei deren Projekt "GlanzLeistung".

SkF: Wechsel in der Geschäftsführung

4. Mai 2017;

Stephanie Krone übernimmt zum 01. Juli 2017 die Geschäftsführung des SkF e.V. Langenfeld sowie der SkF Langenfeld ARBEIT+INTEGRATION gGmbH. Die 41-jährige folgt auf Frau Angelika Fierus, die nach mehr als drei Jahrzehnten aufgrund einer längeren Erkrankung die Geschäftsführung in neue Hände gibt.

An ein neues Gesicht müssen sich weder die Mitarbeiter_innen noch die übrigen Akteure in Langenfeld gewöhnen. Die engagierte Diplom- Sozialwirtin/ Sozialpädagogin Frau Stephanie Krone ist bereits seit 2001 für den Verein im Fachbereich Jugend und Familie tätig. Seit 2006 war sie als Leitung für die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung sowie die fachliche und wirtschaftliche Steuerung des Fachbereichs zuständig. Die Netzwerkarbeit mit Trägern und Kommunen ist ihr bestens vertraut, sodass sie persönlich und fachlich für die neue Aufgabe bestens gewappnet ist.

Der SkF ist mit 70 haupt- und beinahe 150 ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen zu einem mittelständischen Unternehmen gewachsen, welches mit drei Standorten in Langenfeld vertreten ist. An der Philosophie des Vereins und der gGmbH hält Frau Krone selbstverständlich fest: „Die Menschen in unserer Stadt haben ein Recht auf Beratung und Unterstützung in schwierigen Lebenslagen.“

Die Mitarbeiter_innen des SkF e.V. Langenfeld und der SkF Langenfeld ARBEIT+INTEGRATION gGmbH sowie Vorstand und Gesellschafter wünschen Frau Krone viel Erfolg und Energie für ihre wichtige neue Funktion. Krone ist bereit, die verantwortungsvolle Aufgabe motiviert und mit allem nötigen Respekt anzugehen. Frau Fierus wünscht ihr von ganzem Herzen alles Gute und sendet ihr die allerbesten Glückwünsche.

Zurück