Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Auch Kinder brauchen Schutz vor häuslicher Gewalt
23.11.2018 - Zahlreiche Kinder und Jugendliche müssen ohnmächtig miterleben, wie der eigenen Mutter zu Hause Gewalt angetan wird oder sie erfahren selbst körperliche oder seelische Gewalt.
203 Päckchen von Kindern für Kinder
16.11.2018 - Bereits zum 11. Mal haben die Kinder der KiTa Rasselbande...
Über 24.500 Stunden für Langenfeld
08.11.2018 - Dank und Ehrungen für das Ehrenamt des SkF Langenfeld
Stimmungsvoller Gospelabend
07.11.2018 - Das am Ende über 2.000,-€ zusammen gekommen sind, ist ein grandioses Ergebnis, welches die tolle Atmosphäre des Abends wiederspiegelt.
Erbrechtstag der Stadt-Sparkasse
26.10.2018 - Am 24. November 2018 ab 9:45 Uhr Nachlass regeln und Verfügungen erteilen.
Minirock wird zum Turnbeutel
25.10.2018 - Bei Pro Donna landet nichts im Müll, was noch verwertbar ist.

Stimmungsvoller Gospelabend

7. November 2018; Raphaela Storm

Stimmungsvoller Gospelabend

 

„Wenn zwei große Gospelchöre aus den Nachbarstädten Düsseldorf und Köln ein gemeinsames Konzert geben, kann dies nur ein besonderer Abend werden“, so Rainer Sartoris, Bereichsleiter der Wohnungslosenhilfe.

 

Die Sänger_innen waren von Anfang an bestens gelaunt und freuten sich auf einen wundervollen Abend. Die Gospelchöre Sweet Chariot aus Düsseldorf und Light of Life aus Köln hatten bereits im Oktober in die Kirche St. Martin in Richrath eingeladen.

 

Der Funke sprang schnell auf das Publikum in der restlos vollbesetzten Kirche über. Es war ein Geben und Nehmen und das Konzert war für alle ein Fest.
Nachdem der Eintritt kostenlos war wurde um eine Spende für den Lebensmittelshop Die Tüte® gebeten. Das am Ende über 2.000,-€ zusammen gekommen sind, ist ein grandioses Ergebnis, welches die tolle Atmosphäre des Abends wiederspiegelt.

 

 „Mit solch hohen Summen können wir in unserem Lebensmittelshop Die Tüte® viel bewegen“, so Stephanie Krone, Geschäftsführerin SkF Langenfeld. Der Kostenapparat, hinter dem fast ausschließlich ehrenamtlich geführten Projekt, ist beachtlich. „Neben den immensen Stromkosten für die Kühltheken, schlagen insbesondere auch die Unterhaltskosten für die beiden Fahrzeuge zu buche. Ohne Spenden könnten wir dieses Angebot nicht lange aufrechterhalten“, so Krone weiter.

 

Die Spritkosten der beiden zur Abholung bereitgestellten Fahrzeuge sind nun für ein Jahr lang gesichert.

 

Zurück