Suchen & Finden

 

SkF Leverkusen - Aktuell

Regelmäßige Sprechstunde rund um das Thema Rechtliche Betreuung im Opladener Laden
07.11.2018 - Wir beraten und begleiten Sie in Form einer regelmäßigen Sprechstunde im Opladener Laden
Informationsveranstaltung zum gesetzlichen Betreuungsrecht
30.10.2018 - Der Sozialdienst katholischer Frauen ist Mitausrichter von „Vorsorge ist einfach“ am 12./13./14. und 15. November 2018.
Die Tagesstruktur nach Maß ist wieder komplett
24.10.2018 - An zwei Standorten in Leverkusen begrüßen Sie nun jeweils zwei Kolleginnen und Kollegen!
Singen tut gut - auch gegen Depression!
08.08.2018 - Darum geht es beim ersten gemeinsamen Chorprojekt der The Blue Mountain Singers und des Leverkusener Bündnisses gegen Depression.
marhaba - hallo
28.06.2018 - Offener Treff für schwangere Frauen bzw. Mütter mit Baby

Caritas im Erzbistum Köln

Betreuungsvereine vor dem Aus: „Wir sind an unsere Grenze gekommen“
15.11.2018 - Unterfinanzierung gefährdet die Schwächsten in der Gesellschaft. Bundesweite Aktionswoche vom 12. bis 17. November
Caritas und Diakonie starten am Samstag ihre Adventssammlung
14.11.2018 - Erlös unterstützt lokale Projekte und Initiativen

Informationsveranstaltung zum gesetzlichen Betreuungsrecht

30. Oktober 2018;

 

Unfall, Krankheit oder Alter, es gibt Lebenslagen, in denen wichtige Angelegenheiten nicht mehr selbstbestimmt geregelt werden können. Um diesen dennoch nachzukommen, wird häufig eine rechtliche Betreuung nötig. Es sei denn, man hat zuvor durch eine Vorsorgevollmacht eine Person dazu berechtigt, die eigenen Interessen zu vertreten. Eine Verantwortung, die gegenseitiges Vertrauen voraussetzt und durch eine gut durchdachte Vorsorge vorab geregelt werden kann.

 

Daher bieten an vier aufeinanderfolgenden Abenden die Betreuungsvereine Sozialdienst katholischer Frauen (SkF), Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) und die Diakonie gemeinsam mit der Stadt Leverkusen in der Veranstaltungsreihe „Vorsorge ist einfach“ eine umfassende Informationsveranstaltung zum Thema rechtliche Betreuung an.

 

Fachreferenten aus den Betreuungsvereinen und dem Amtsgericht Leverkusen werden umfassend und anschaulich auf Fragen eingehen wie:

  • Welche Möglichkeiten haben BürgerInnen vorab in der Festlegung des individuellen Betreuungsrahmens?
  • Wie gestaltet sich der Handlungsspielraum rechtlicher (ehrenamtlich tätiger) BetreuerInnen?
  • Wo liegen die Unterschiede zwischen Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung?
  • Was ist bei einer Vorsorgevollmacht zu beachten und wann ist der richtige Zeitpunkt diese zu erstellen?
  • Wie kann Vorsorge getroffen werden, damit individuelle Wünsche Gültigkeit besitzen?
  • Aber auch welche Möglichkeiten bietet beispielsweise das neue Pflegestärkungsgesetz?


Erstmals wird die etablierte Informationsreihe, die zudem auch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch für ehrenamtlich tätige BetreuerInnen bietet, in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Leverkusen in Wiesdorf stattfinden. Die Teilnahme ist für alle kostenlos.

 

Start ist am 12. November mit dem Thema: „Rechtzeitig Vorsorge treffen“.
Informationsreihe „Vorsorge ist einfach“, 12./13./14./15. November.

Jeweils 18 bis 19.30 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle Sparkasse Leverkusen, Seminarraum 1. OG, Friedrich-Ebert-Straße 39, 51373 Leverkusen

 

>> Das komplette Programm entnehmen Sie bitte dem hier hinterlegten PDF.

 

Kontakt

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Leverkusen:
Christoph Manderfeld Teamleitung Rechtliche Betreuung

Tel. +49 2171 4903-0
Fax +49 2171 4903-49 (Zentrale)
c.manderfeld@skf-leverkusen.de
www.skf-leverkusen.de

Zurück