Suchen & Finden

 

SkF Leverkusen - Aktuell

Singen tut gut - auch gegen Depression!
08.08.2018 - Darum geht es beim ersten gemeinsamen Chorprojekt der The Blue Mountain Singers und des Leverkusener Bündnisses gegen Depression.
marhaba - hallo
28.06.2018 - Offener Treff für schwangere Frauen bzw. Mütter mit Baby
Die Gartensaison ist eröffnet!
15.06.2018 - Auch in diesem Jahr gärtnert der Werktreff mit Besucherinnen und Besuchern auf einer angemieteten Parzelle in einem großen Gemüsegarten in Steinbüchel.
Treffpunkt Mitten im Leben
02.05.2018 - Gegründet 1985 als eines der ersten Angebote in Leverkusen für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung, ist er heute eine feste Einrichtung mit abwechslungsreichen und interessanten Tages- und Wochenprogrammen.

Caritas im Erzbistum Köln

Schwangerschaftsberatung esperanza: Jede zweite Frau hat einen Migrationshintergrund
10.08.2018 - „Babynest“-Gruppen stärken Erziehungs-Kompetenzen
Caritas international: Mehr als drei Millionen Euro an Spenden aus dem Erzbistum Köln
19.07.2018 - So viel Geld wie nie konnte das Hilfswerk weltweit für Menschen in Not einsetzen

"vielfalt. viel wert." auf dem Katholikentag

Friedensstiftendes Projekt der Caritas im Erzbistum Köln präsentiert sich ab Mittwoch auf der Kirchenmeile in Münster
7. Mai 2018; (presse@caritasnet.de)

Köln / Münster. Vielfalt auf dem Katholikentag: Das nimmt die Caritas im Erzbistum Köln wörtlich und präsentiert sich mit dem diözesanweiten Vernetzungsprojekt „vielfalt. viel wert." vom 9. bis 13. Mai auf der Kirchenmeile vor dem Münsterschen Schloss.

„Vielfalt und Kirche gehören zusammen, und es ist ein hoher christli-cher Auftrag, diesen Anspruch lebendig zu machen", so Diözesan-Caritasdirektor Dr. Frank Joh. Hensel. 2014 rief der Diözesan- Caritasverband deshalb das Projekt „vielfalt. viel wert." ins Leben. An acht Standorten im Erzbistum Köln gründeten sich seither Initiati-ven, die dafür eintreten, Vielfalt in der Gesellschaft nicht nur hinzu-nehmen, sondern sie wirklich zu akzeptieren, damit umgehen zu lernen und sie wertzuschätzen.

Die Vielfalt-Initiativen präsentieren sich in einem Aktionszelt auf der Kirchenmeile in Münster (Schlossplatz „Kirchenmeile SÜD", Stand-Nr. CM-01). Der Katholikentag würdigt damit auch den friedensstif-tenden Einfluss, den das Projekt auf den gesellschaftlichen Zusam-menhalt hat.

Täglich werden beispielhafte Aktivitäten aus dem „Repertoire" angeboten. Dazu gehören u.a. das Vorleseformat „Kabäusken", Upcycling-Projekte, afrikanischer Tanz-Unterricht oder die „lebende bibliothek". Auf der großen Caritas-Bühne wird am Samstag, 12. Mai, die Vielfalt-Band „Ambessengers" aus Mettmann spielen.

Zurück