Angebote für Junggebliebene (c) Deklofenak@depositphoto.com

Angebote für Junggebliebene

Sie sind aktiv, möchten sich und Ihre Fähigkeiten einbringen?

Dann stöbern Sie in unseren Angeboten und finden Sie etwas passendes, als Nutzer oder auch in der ehrenamtlichen Unterstützung.

Projektcafé HEREINSPAZIERT

Projektcafé HEREINSPAZIERT

Menschen verbinden, im Gespräch bleiben, gemeinsam leben. Das Projektcafé HEREINSPAZIERT, das der SkF in Kooperation mit der Nutzergenossenschaft NBSO-O eG veranstaltet ist ein Treffpunkt für allen, denen seine Nachbarn nicht egal sind. Ob alt oder jung, Neu-Bahnstädter oder seit langem vor Ort, mit oder ohne Beeinträchtigung, wir laden ein, und zwar dienstags von 15:00 bis 17:00 Uhr!

Gemeinschaftsraum Nutzergenossenschaft NBSO-O eG
Adam-Riese-Straße 10 in 51379 Leverkusen

Ehrenamt

Möchten Sie in Ihrer Nachbarschaft aktiv werden und sich ehrenamtlich engagieren?

Dann sind Sie herzlich bei uns willkommen! Wir sind dankbar für jede Minute, die Sie Zeit für uns haben. Sie sind der zusätzliche Gewinn für die uns anvertrauten Menschen. Wir bieten Ihnen – je nach Ihren zeitlichen und persönlichen Ressourcen – eine Arbeit in einem Team, in einem Bereich, den wir gemeinsam mit  Ihnen aussuchen.

Wir arbeiten Sie ein und begleiten Sie für die Dauer Ihres Engagements.

Rufen Sie an, Sie werden nicht nur unsere Arbeit bereichern, sondern die Tätigkeit wird auch Ihnen wertvolle Momente bescheren.

Kontaktclub

Seit 1977, also seit nunmehr 40 Jahren, öffnet der Kontaktclub einmal wöchentlich seine Türen für Menschen mit einer psychischen Behinderung. Ambulante und offene Angebote für psychisch behinderte Menschen waren zur Zeit der Gründung des Kontaktclubs keine Selbstverständlichkeit. Vielmehr füllten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen die Forderungen der Psychiatrieenquete mit Leben.

Der Kontaktclub spricht damals wie heute mit seinem Angebot die Menschen an, die aufgrund ihrer psychischen Behinderung Begleitung und Ansprache suchen. Der Kontaktclub aktiviert Selbsthilfe und wirkt Isolation entgegen. Die oft geselligen und auch jahreszeitlich orientierten Aktivitäten haben alle ein Ziel, und hier ist der Name Programm: Kontakte zu knüpfen und Freunde zu finden, um den Alltag und die Freizeitgestaltung positiv anzugehen. Auch ältere Menschen, die an keiner Behinderung leiden, aber isoliert leben, machen von diesem gut angenommenen Angebot gerne Gebrauch.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem ersten Besuch, falls dieser in die NRW-Schulferien fällt, ob der Kontaktclub stattfindet oder eine kleine Pause einlegt.

Altenheim Talstraße

Die Seniorengruppe im Altenheim Talstraße trifft sich seit mehreren Jahrzehnten.

Die wöchentlichen Treffen (immer mittwochs) werden von drei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen vielfältig und mit jahreszeitlicher Orientierung gestaltet. Weitere Unterstützer sind herzlich willkommen.

Die Altenheimbewohner/-innen nehmen dieses regelmäßige Angebot dankbar an. Für sie ist der Besuch der engagierten Freiwilligen ein Fenster zur Außenwelt.

Ihr Kontakt zu uns

Kirsten Geroneit-Jepp

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Leverkusen
Düsseldorfer Straße 2
51379 Leverkusen

Mechthild Alberts

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Leverkusen
Düsseldorfer Straße 2
51379 Leverkusen