Suchen & Finden

 

SkF Leverkusen - Aktuell

Regelmäßige Sprechstunde rund um das Thema Rechtliche Betreuung im Opladener Laden
30.01.2019 - Wir beraten und begleiten Sie in Form einer regelmäßigen Sprechstunde im Opladener Laden
Bericht vom 'Tag der Offenen Tür'
23.01.2019 - Mit einen Tag der Offenen Tür hat die „Tagesstruktur nach Maß“ im Werktreff in Leverkusen – Schlebusch ihre Arbeit präsentiert...
Sexualisierte Gewalt
10.01.2019 - Viele Hilfsangebote für Frauen in Leverkusen – hohe Dunkelziffer - Artikel aus dem Kölner Stadtanzeiger...
Singen gegen Depression
05.12.2018 - Einladung zu zwei Konzerten in die Schlebuscher Friedenskirche am Sonntag, 09. und Montag, 10. Dezember 2018
Informationsveranstaltung zum gesetzlichen Betreuungsrecht
30.10.2018 - Der Sozialdienst katholischer Frauen ist Mitausrichter von „Vorsorge ist einfach“ am 12./13./14. und 15. November 2018.

Caritas im Erzbistum Köln

Pflegequalität: inQS setzt neue Standards
18.01.2019 - Webbasiertes Caritas-Lernkonzept nutzt Indikatoren zur Verbesserung der Versorgungsleistungen in der Pflege
Familien Hoffnung und Zukunft geben
17.01.2019 - Ehe- und Familienfonds des Erzbistums Köln fördert innovative Projekte. Antragstellung bis zum 1. März 2019 möglich

Kontaktclub: Kaffee und "mehr"

Seit 1977, also seit nunmehr 40 Jahren, öffnet der Kontaktclub einmal wöchentlich seine Türen für Menschen mit einer psychischen Behinderung. Ambulante und offene Angebote für psychisch behinderte Menschen waren zur Zeit der Gründung des Kontaktclubs keine Selbstverständlichkeit. Vielmehr füllten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen die Forderungen der Psychiatrieenquete mit Leben.

 

Der Kontaktclub spricht damals wie heute mit seinem Angebot die Menschen an, die aufgrund ihrer psychischen Behinderung Begleitung und Ansprache suchen. Der Kontaktclub aktiviert Selbsthilfe und wirkt Isolation entgegen. Die oft geselligen und auch jahreszeitlich orientierten Aktivitäten haben alle ein Ziel, und hier ist der Name Programm: Kontakte zu knüpfen und Freunde zu finden, um den Alltag und die Freizeitgestaltung  positiv anzugehen. Auch ältere Menschen, die an keiner Behinderung leiden, aber isoliert leben, machen von diesem gut angenommenen Angebot gerne Gebrauch.

 

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem ersten Besuch, falls dieser in die NRW-Schulferien fällt, ob der Kontaktclub stattfindet oder eine kleine Pause einlegt.

Ihr Weg zu uns