Suchen & Finden

 

SkF Leverkusen - Aktuell

Singen gegen Depression
05.12.2018 - Einladung zu zwei Konzerten in die Schlebuscher Friedenskirche am Sonntag, 09. und Montag, 10. Dezember 2018
Regelmäßige Sprechstunde rund um das Thema Rechtliche Betreuung im Opladener Laden
07.11.2018 - Wir beraten und begleiten Sie in Form einer regelmäßigen Sprechstunde im Opladener Laden
Informationsveranstaltung zum gesetzlichen Betreuungsrecht
30.10.2018 - Der Sozialdienst katholischer Frauen ist Mitausrichter von „Vorsorge ist einfach“ am 12./13./14. und 15. November 2018.
Die Tagesstruktur nach Maß ist wieder komplett
24.10.2018 - An zwei Standorten in Leverkusen begrüßen Sie nun jeweils zwei Kolleginnen und Kollegen!
Singen tut gut - auch gegen Depression!
08.08.2018 - Darum geht es beim ersten gemeinsamen Chorprojekt der The Blue Mountain Singers und des Leverkusener Bündnisses gegen Depression.

Caritas im Erzbistum Köln

Kaum Aussichten bei der Jobsuche: Caritas fordert bessere Chancen für ältere Arbeitslose
11.12.2018 - Generation 55plus droht Langzeitarbeitslosigkeit und Altersarmut. Weiterbildungs- und Förderangebote nötig
10 Jahre Stromspar-Check: Über 25.000 Haushalte im Erzbistum haben Energiekosten reduziert
03.12.2018 - Gut für Geldbeutel und Klima: Caritas-Projekt gibt Haushalten mit geringem Einkommen Energiespar-Tipps an die Hand

Treffpunkt "Mitten im Leben"

Der Treffpunkt „Mitten im Leben“ wurde im Jahr 1985 als eines der ersten Angebote in Leverkusen für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung eröffnet und wird regelmäßig - orientiert an den Bedürfnissen der Besucherinnen und Besucher - umgestaltet.

  • Hier lernen sich Menschen mit und ohne Behinderung kennen.
  • Wir bieten abwechslungsreiche und interessante Tages- und Wochenprogramme und fördern Kontaktmöglichkeiten.
  • Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam Perspektiven einer selbständigen Lebensgestaltung.
  • Wir unterstützen Sie bei der Bewältigung Ihrer Alltagsprobleme und vermitteln andere Hilfen; z.B. zum ambulant betreuten Wohnen.
  • Wenn Sie psychisch stark belastet sind, ist unser Ziel eine allgemeine Stabilisierung, Klinik- oder Heimvermeidung.
  • Auch für Angehörige von psychisch belasteten Menschen haben wir ein offenes Ohr.

Welche Angebote gibt es im Treffpunkt?

  • Das offene Kontaktcafé
  • Bewegungsgruppe
  • Gesprächsangebote
  • Kochgruppen
  • Einmal die Woche je ein Frühstücks- und Abendbrotangebot
  • Gedächtnistraining
  • Das Sonntagscafé von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr (i.d.R. jeden 3. Sonntag im Monat)

Freizeitbereich

  • Kinotage, Bowling, Spaziergänge, Schach, etc.
  • Walkinggruppen
  • Ausflüge
  • Dart- und Kickergruppe

STEPPS

Seit Kurzem bieten wir STEPPS an. STEPPS steht für Systematic Training for Emotional Predictability & Problem Solving und bedeutet so viel wie „Emotionale Stabilität und Problemlösen systematisch trainieren“. Das Trainingsprogramm läuft über einen Zeitraum von 20 Wochen und ist kein neuer therapeutischer Ansatz, sondern versteht sich als ergänzendes Training im Kontext von psychosozialer Versorgung oder Psychotherapie und soll ein Bindeglied zwischen Bewältigungsmöglichkeiten, Selbsthilfe und Koordination der Hilfeangebote darstellen. Es wendet sich in erster Linie an Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung und bezieht die Helferteams der Betroffenen (Angehörige, Freund/innen und professionelle Helfer) mit ein.

Öffnungszeiten

Montags           15:00 bis 17:30 Uhr

Dienstags         15:00 bis 17:30 Uhr

Donnerstags    13:00 bis 17:30 Uhr (an Ausflugstagen geschlossen)

Freitags            13:00 bis 18:00 Uhr
Sonntags          14:00 bis 16:00 Uhr (einmal im Monat)

Material zum Download

  • Willkommen im Treffpunkt "Mitten im Leben" PDF-Dokument | mehr...

Ihr Kontakt zu uns

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Leverkusen

Treffpunkt "Mitten im Leben"

Dhünnstraße 65

51373 Leverkusen

 

Ansprechpartnerin
Frau Lübke


Tel.: 0214 44900
E-Mail: info@skf-leverkusen.de

Außerhalb der Räumlichkeiten in Wiesdorf gibt es noch...

Besuche in der LVR-Klinik und Mitfahrgelegenheit zum Treffpunkt "Mitten im Leben"

für Patientinnen und Patienten der LVR-Klinik Langenfeld. Herr Schmidt vom Treffpunkt "Mitten im Leben" Dhünnstraße 65 in Wiesdorf informiert Sie über sozialpsychiatrische Hilfen in der Region und die Angebote des SkF e.V. Leverkusen für die Zeit nach Ihrer Entlassung und ermöglicht Ihnen damit neue Lebensperspektiven!

Wo? Auf den Stationen: eins, zwei und drei! (Bitte fragen Sie auf Ihrer Station nach)

Wann? Jeden 1. Donnerstag im Monat von 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr

Im Anschluß an die Sprechstunde laden wir Sie herzlich in den Treffpunkt "Mitten im Leben" nach Wiesdorf ein. Sie lernen den TREFFPUNKT kennen oder begegnen vertrauten Besucherinnen und Besuchern. Bei Interesse, bietet Herr Schmidt Ihnen eine Mitfahrtgelegenheit in den TREFFPUNKT.

Falls Sie nur wenige Tage in der Klinik sind und nicht zur nächsten Sprechstunde kommen können, können Sie mit Herrn Schmidt telefonisch unter 0214 - 44900 einen Info- und Beratungstermin vereinbaren.

 

Ihr Weg zu uns