Suchen & Finden

 

SkF Leverkusen - Aktuell

Regelmäßige Sprechstunde rund um das Thema Rechtliche Betreuung im Opladener Laden
30.01.2019 - Wir beraten und begleiten Sie in Form einer regelmäßigen Sprechstunde im Opladener Laden
Bericht vom 'Tag der Offenen Tür'
23.01.2019 - Mit einen Tag der Offenen Tür hat die „Tagesstruktur nach Maß“ im Werktreff in Leverkusen – Schlebusch ihre Arbeit präsentiert...
Sexualisierte Gewalt
10.01.2019 - Viele Hilfsangebote für Frauen in Leverkusen – hohe Dunkelziffer - Artikel aus dem Kölner Stadtanzeiger...
Singen gegen Depression
05.12.2018 - Einladung zu zwei Konzerten in die Schlebuscher Friedenskirche am Sonntag, 09. und Montag, 10. Dezember 2018
Informationsveranstaltung zum gesetzlichen Betreuungsrecht
30.10.2018 - Der Sozialdienst katholischer Frauen ist Mitausrichter von „Vorsorge ist einfach“ am 12./13./14. und 15. November 2018.

Caritas im Erzbistum Köln

Pflegequalität: inQS setzt neue Standards
18.01.2019 - Webbasiertes Caritas-Lernkonzept nutzt Indikatoren zur Verbesserung der Versorgungsleistungen in der Pflege
Familien Hoffnung und Zukunft geben
17.01.2019 - Ehe- und Familienfonds des Erzbistums Köln fördert innovative Projekte. Antragstellung bis zum 1. März 2019 möglich

Die Wohnstätte Bergische Landstraße

Die Wohnstätte Bergische Landstraße bietet seit ihrer Eröffnung im Jahre 2003 sechzehn Menschen, die durch psychische Erkrankung, Behinderung oder besondere Lebensumstände benachteiligt sind und intensive Unterstützung und Assistenz benötigen, ein „zuhause“.

 

Das psychiatrische Wohnheim "Wohnstätte Bergische Landstraße" ist ein offenes Haus und liegt zentrumsnah im Stadtteil Schlebusch mit Fußgängerzone, verschiedenen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Den hier lebenden Menschen bietet die Wohnstätte in vier unterschiedlichen Wohnbereichen moderne, geräumige Zimmer mit separatem Bad und teilweise mit Balkon.

 
Das Angebot

Sport &  Bewegung

  • wöchentlicher Besuch im Schwimmbad (Calivornia)
  • Gymnastikgruppe für Frauen
  • Sport & Muskeltraining im eigenen Fitnessraum

Freizeit

  • wöchentlicher Besuch des SKF Treffpunktes ``Mitten im Leben``
  • regelmäßige Ausflüge an den Wochenenden
  • Musikgruppe
  • jährliche Ferienfreizeit
  • Billard & Kicker im Freizeitraum

Tagesstruktur / Besuch der Ergo-und Beschäftigungstherapie

  • Papierverarbeitung
  • Holzverarbeitung
  • Rund ums Haus (Renovieren, entrümpeln, kleinere Umzüge…)
  • Peddiggrohrarbeiten

 
Das Ziel

Die Förderung der Eigenverantwortung und Verselbstständigung. Im Rahmen der hier erworbenen Fähigkeiten wird eine Wiedereingliederung in ein möglichst selbstbestimmtes Leben anvisiert .
 
Die Aufnahme

Aufgenommen werden psychisch kranke Menschen im Alter von 18 – 60 Jahren, deren Wunsch es ist, mittelfristig – oder langfristig in einem Wohnheim zu leben.

 

Nicht aufgenommen werden psychisch kranke Menschen mit:

  • Erhöhtem Pflegebedarf (Pflegestufe 2 und höher)
  • Akuter Suchterkrankung

Ihr Kontakt zu uns

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Leverkusen

Bergische Landstraße 86
51375 Leverkusen

 

Ansprechpartnerin

Ursula Petry

Vertretung
Thomas Sauerbier


Tel.: 0214 / 5000-490
Fax  0214 / 5000-499

E-Mail: heimleitung@skf-leverkusen.de

Ihr Weg zu uns