Suchen & Finden

 

SkF Leverkusen - Aktuell

Singen gegen Depression
05.12.2018 - Einladung zu zwei Konzerten in die Schlebuscher Friedenskirche am Sonntag, 09. und Montag, 10. Dezember 2018
Regelmäßige Sprechstunde rund um das Thema Rechtliche Betreuung im Opladener Laden
07.11.2018 - Wir beraten und begleiten Sie in Form einer regelmäßigen Sprechstunde im Opladener Laden
Informationsveranstaltung zum gesetzlichen Betreuungsrecht
30.10.2018 - Der Sozialdienst katholischer Frauen ist Mitausrichter von „Vorsorge ist einfach“ am 12./13./14. und 15. November 2018.
Die Tagesstruktur nach Maß ist wieder komplett
24.10.2018 - An zwei Standorten in Leverkusen begrüßen Sie nun jeweils zwei Kolleginnen und Kollegen!
Singen tut gut - auch gegen Depression!
08.08.2018 - Darum geht es beim ersten gemeinsamen Chorprojekt der The Blue Mountain Singers und des Leverkusener Bündnisses gegen Depression.

Caritas im Erzbistum Köln

Kaum Aussichten bei der Jobsuche: Caritas fordert bessere Chancen für ältere Arbeitslose
11.12.2018 - Generation 55plus droht Langzeitarbeitslosigkeit und Altersarmut. Weiterbildungs- und Förderangebote nötig
10 Jahre Stromspar-Check: Über 25.000 Haushalte im Erzbistum haben Energiekosten reduziert
03.12.2018 - Gut für Geldbeutel und Klima: Caritas-Projekt gibt Haushalten mit geringem Einkommen Energiespar-Tipps an die Hand

gewaltlos.de - Hilfe bei Gewalt

Gewaltbetroffene Mädchen und Frauen brauchen Unterstützung

Opfer von Gewalt?
Wir helfen, Mädchen und Frauen, die Opfer von Gewalt sind.
Besuchen Sie unseren Chat. 
 
|| Sich wehren.
|| Aber nicht immer wieder.
|| Weil sich grundlegend etwas ändern muss.

 

Mädchen und Frauen machen Gewalterfahrungen überwiegend im häuslichen Bereich.

 
Wir wissen, wie schwer es für Betroffene ist, sich an Beratungsstellen vor Ort zu wenden. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlicher Art sein. Durch körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt sind Mädchen und Frauen massivst eingeschüchtert und schrecken häufig davor zurück sich anderen zu öffnen oder Hilfe zu holen. Hier bietet gewaltlos.de die Möglichkeit, sich in einem geschützten Rahmen mit der Situation auseinander zu setzen, mit anderen Betroffenen oder Fachberaterinnen darüber zu sprechen und nach einem Ausweg zu suchen. Die Beratung erfolgt anonym und kostenfrei.

 

Häusliche Gewalt oder Stalking passiert überall! Jede dritte Frau macht in ihrem Leben eine Gewalterfahrung. Hier der Link zum Film Pueppchen. Er zeigt, welchen Einfluss Gewalt auf die Betroffenen haben kann.

 

Dieses Internetberatungsangebot besteht seit 2005 und ist ein bundesweites Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Ortsvereine des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Die professionelle Unterstützung wird ausschließlich finanziert durch Spenden- und Stiftungsmittel.

 

Bundesweit bietet der SkF Frauen, Familien und Kindern ein Hilfenetz in materiellen und psychosozialen Notlagen durch seine vielfältigen Dienste und Einrichtungen.

gewaltlos.de im Internet

Besuchen Sie die Internetseite unter der Adresse www.gewaltlos.de