Suchen & Finden

 

SkF Leverkusen - Aktuell

Projektcafé HEREINSPAZIERT
15.03.2019 - Der neue Treffpunkt für die Bewohner*innen der neuen Bahnstadt und der umliegenden "alten" Häuser...
SkF Leverkusen beteiligt sich am Protest der Freien Wohlfahrtspflege im Düsseldorfer Landtag "Mehr Geld für gesetzliche Betreuer!"
28.02.2019 - Düsseldorf, 13. Februar 2019. Mit einer Protestaktion vor dem Rechtsausschuss des Landtags NRW haben die Betreuungsvereine der Freien Wohlfahrtspflege in NRW auf ihre desolate finanzielle Lage aufmerksam gemacht...
Regelmäßige Sprechstunde rund um das Thema Rechtliche Betreuung im Opladener Laden
25.02.2019 - Wir beraten und begleiten Sie in Form einer regelmäßigen Sprechstunde im Opladener Laden
Bericht vom 'Tag der Offenen Tür'
19.01.2019 - Mit einen Tag der Offenen Tür hat die „Tagesstruktur nach Maß“ im Werktreff in Leverkusen – Schlebusch ihre Arbeit präsentiert...
Sexualisierte Gewalt
10.01.2019 - Viele Hilfsangebote für Frauen in Leverkusen – hohe Dunkelziffer - Artikel aus dem Kölner Stadtanzeiger...

Caritas im Erzbistum Köln

Pflegequalität: inQS setzt neue Standards
18.01.2019 - Webbasiertes Caritas-Lernkonzept nutzt Indikatoren zur Verbesserung der Versorgungsleistungen in der Pflege
Familien Hoffnung und Zukunft geben
17.01.2019 - Ehe- und Familienfonds des Erzbistums Köln fördert innovative Projekte. Antragstellung bis zum 1. März 2019 möglich

Umgang mit Beschwerden

Handhabung von Beschwerden

  • Jede Beschwerde wird unter Angabe des Datums, des Namens der Beschwerde ­führenden Person und des Grundes schriftlich erfasst.
  • Die Beschwerde führende Person erhält von der Beschwerdestelle, bei der die Beschwerde eingegangen ist, eine schriftliche Bestätigung, dass die Beschwerde erfasst und bearbeitet wird.
  • Innerhalb von 14 Tagen findet ein Gespräch mit der Beschwerde führenden Person, der jeweiligen Teamleitung und unter Beteiligung der Geschäftsführung über den Grund der Beschwerde statt.
  • Über dieses Gespräch wird ein Gesprächsprotokoll angefertigt.
  • Die Beschwerde, das Gesprächsprotokoll und weitergehende Vereinbarungen werden schriftlich niedergelegt und zentral in der Geschäftsstelle erfasst.
  • Es wird ein Zeitpunkt festgelegt, an dem sich die Parteien noch einmal über den Stand der Beschwerde informieren.
  • Jährlich erfolgt eine Auswertung über die Beschwerdegründe des abgelaufenen Geschäftsjahres in einem Gespräch zwischen der Geschäftsführung und der Teamleitung über die Umsetzung der durch die Beschwerde gewonnen Erkenntnisse.
  • Konnte der Beschwerde nicht abgeholfen werden und sieht die Beschwerde führende Person weiterhin Anlass zur Beschwerde, besteht die Möglichkeit, sich an unseren Vor­stand zu wenden: Vorsitzende Frau U. Dirks, Düsseldorfer Straße 2, 51379 Leverkusen, info@skf-leverkusen.de

Mögliche Beschwerdestellen

Geschäftsführung des SkF e.V. Leverkusen
Frau K. Geroneit-Jepp
Düsseldorfer Straße 2

51379 Leverkusen

Tel.: 02171 49030

E-Mail: jepp@skf-leverkusen.de

 

Stellvertretende Geschäftsführung des SkF e.V. Leverkusen

Frau M. Alberts
Düsseldorfer Straße 2

51379 Leverkusen
Tel.: 02171 49030

E-Mail: alberts@skf-leverkusen.de

Ihr Weg zu uns