Congress-Partei setzt Sonia Gandhi als Interims-Vorsitzende ein

10.08.19 10:00
  • news
Rainer Hörig

10.August 2019

Das Arbeitskommittee der Congress-Partei führte seine intensive Debatte über die Nachfolge von Parteipräsident Rahul Gandhi bis in die späte Nacht des Samstags fort, nachdem fünf Kommittees, die den Auftrag hatten, die Stimmung in den Landesverbänden zu sondieren, ihre Berichte eingereicht hatten. Bis in die späte Nacht hinein gab es jedoch keine offizielle Erklärung. Eine überwältigende Mehrheit von Mitgliedern der Kommittees sprachen sich für den Verbleib von Rahul Gandhi aus, einige stimmten auch für seine Schwester Priyanka Gandhi Vadra als Parteiführerin. Außerdem wurden die Namen einiger jüngerer Parteifunktionäre ins Spiel gebracht, etwa Mukul Wasnik, Jyotiraditya Scindia und Sachin Pilot. 

Zum Bericht