Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

"Heilig Abend" für Alleinlebende - Veranstaltungen fallen leider aus
02.12.2020 - Jedes Jahr in der Adventszeit plant der Caritasverband "normalerweise" zahlreiche verschiedene besinnliche Veranstaltungen, zum Beispiel in Sucht- und Wohnungslosenhilfe oder in den Seniorenbegegnungsstätten. Die Pandemie-Beschränkungen treffen unser Klientel hart, daher versuchen die Teams und Berater*innen durch regelmäßige Kontakte und Gespräche gerade den alleinlebenden und älteren Menschen Zuversicht zu geben, durch diese Zeit zu kommen.
Wunschbaum soll erneut für glänzende Augen in Mettmann sorgen
02.12.2020 - Zum elften Mal laden der Caritasverband und die Kreissparkasse zum Erfüllen von Wünschen. Trotz oder gerade wegen Corona sollen möglichst viele bedürftige Menschen in Mettmann Wünsche im Wert von 15 bis 20 Euro erfüllt bekommen. Die gemeinsame Aktion wird bereits zum elften Mal durchgeführt und soll in diesem Jahr 265 Wünsche von bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern erfüllen.
Caritas - Seniorenreisen mit neuem Reiseprospekt 2021
25.11.2020 - Auch wenn die Corona-Pandemie noch unser alltägliches Leben bestimmt, ist das Team der Caritas-Seniorenreisen aktiv und zuversichtlich und hat den Reiseprospekt für 2021 neu aufgelegt. Neben den klassischen Erholungsreisen gibt es selbstverständlich auch wieder Tagesfahrten und Aktivreisen für unsere besonders aktiven Seniorinnen und Senioren.
Online-Themenabend: Weibliche Genitalbeschneidung
25.11.2020 - Durch Flucht und Zuwanderung ist weibliche Genitalbeschneidung auch in Deutschland ein Thema. Laut einer Erhebung sind etwa 67.000 Frauen hierzulande betroffen und eine große Zahl Mädchen von Genitalbeschneidung bedroht. Dieser Themenabend von Caritas und Aktion Neue Nachbarn vermittelt Informationen und Hintergrundwissen.
youngcaritas: Weihnachtsgrüße für Senioren
19.11.2020 - Wie schön ist es dann, einen kleinen Weihnachtsgruß zu bekommen und zu sehen, dass jemand an einen denkt! Das Team der Caritas-Freiwilligenzentrale möchte zu Weihnachten die youngcaritas-Aktion "Brieftaube" wieder aufleben lassen und sucht Jugendliche, aber auch gerne Familien oder Erwachsene, die einem älteren Menschen in Mettmann mit einem kleinen Weihnachtsgruß eine Freude machen möchten.

Aktuelle Meldungen

"Heilig Abend" für Alleinlebende - Veranstaltungen fallen leider aus
02.12.2020 - Jedes Jahr in der Adventszeit plant der Caritasverband "normalerweise" zahlreiche verschiedene besinnliche Veranstaltungen, zum Beispiel in Sucht- und Wohnungslosenhilfe oder in den Seniorenbegegnungsstätten. Die Pandemie-Beschränkungen treffen unser Klientel hart, daher versuchen die Teams und Berater*innen durch regelmäßige Kontakte und Gespräche gerade den alleinlebenden und älteren Menschen Zuversicht zu geben, durch diese Zeit zu kommen.
Wunschbaum soll erneut für glänzende Augen in Mettmann sorgen
02.12.2020 - Zum elften Mal laden der Caritasverband und die Kreissparkasse zum Erfüllen von Wünschen. Trotz oder gerade wegen Corona sollen möglichst viele bedürftige Menschen in Mettmann Wünsche im Wert von 15 bis 20 Euro erfüllt bekommen. Die gemeinsame Aktion wird bereits zum elften Mal durchgeführt und soll in diesem Jahr 265 Wünsche von bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern erfüllen.
Caritas - Seniorenreisen mit neuem Reiseprospekt 2021
25.11.2020 - Auch wenn die Corona-Pandemie noch unser alltägliches Leben bestimmt, ist das Team der Caritas-Seniorenreisen aktiv und zuversichtlich und hat den Reiseprospekt für 2021 neu aufgelegt. Neben den klassischen Erholungsreisen gibt es selbstverständlich auch wieder Tagesfahrten und Aktivreisen für unsere besonders aktiven Seniorinnen und Senioren.
Online-Themenabend: Weibliche Genitalbeschneidung
25.11.2020 - Durch Flucht und Zuwanderung ist weibliche Genitalbeschneidung auch in Deutschland ein Thema. Laut einer Erhebung sind etwa 67.000 Frauen hierzulande betroffen und eine große Zahl Mädchen von Genitalbeschneidung bedroht. Dieser Themenabend von Caritas und Aktion Neue Nachbarn vermittelt Informationen und Hintergrundwissen.
youngcaritas: Weihnachtsgrüße für Senioren
19.11.2020 - Wie schön ist es dann, einen kleinen Weihnachtsgruß zu bekommen und zu sehen, dass jemand an einen denkt! Das Team der Caritas-Freiwilligenzentrale möchte zu Weihnachten die youngcaritas-Aktion "Brieftaube" wieder aufleben lassen und sucht Jugendliche, aber auch gerne Familien oder Erwachsene, die einem älteren Menschen in Mettmann mit einem kleinen Weihnachtsgruß eine Freude machen möchten.
Gewalt in Partnerschaft und Ehe steigt
19.11.2020 - Corona erhöht das Gewaltrisiko in vielen Familien. Beratungsstelle der Caritas hilft die Gewalt zu beenden. Gerade erst stellte Bundesfamilienministerin Giffey die aktuelle Auswertung der Kriminalstatistik in Bezug auf häusliche Gewalt vor. Fazit: Die Zahl von Mord und Totschlag, Sexualdelikten, Körperverletzungen oder Stalking ist in (Ex-) Paarbeziehungen nimmt einfach nicht ab. Auch in unserer Region nicht. Dabei sollte das eigene Zuhause doch Sicherheit und Geborgenheit geben.
Caritas: Neue Nachbarn im Advent
18.11.2020 - Der Fachdienst für Integration und Migration sendet Videobotschaften aus vier Städten des Kreises Mettmann und vermittelt Einblicke in internationale Weihnachtsbräuche und versendet damit Advents- und Weihnachtswünsche! Christ*innen unterschiedlicher Konfessionen aus Griechenland, Togo, Polen und Syrien erzählen von ihren Advents- und Weihnachtsbräuchen. Sie alle leben seit wenigen Jahren oder auch schon seit Jahrzehnten im Kreis Mettmann - in Velbert, Wülfrath, in Haan und Ratingen. 
Caritas und KHG bringen Farbe ins Mettmanner grau
18.11.2020 - Mettmann. Ein farbenfrohes Graffito strahlt weithin über die viel befahrene Einmündung der Beethoven- in die Talstraße und verkündet: "Die Würde des Menschen ist unantastbar!" Mit der Fertigstellung schließen der Caritasverband für den Kreis Mettmann und das Konrad-Heresbach-Gymnasium (KHG) die erste Hälfte ihres Gemeinschaftsprojekts "Plakativ aktiv für Demokratie" ab. 
Goldene Caritas-Ehrennadel für Stadt-Caritaskreis Ratingen
16.11.2020 - Stellvertretend für den gesamten Stadt-Caritaskreis zeichnete Kreisdechant Pfarrer Daniel Schilling Hedwig Stinshoff und Annemarie Freitag am Sonntag in einer feierlichen Messe in der Pfarrkirche St. Peter und Paul mit der goldenen Caritas-Ehrennadel aus.
Caritas-Begegnungsstätten bleiben geöffnet
02.11.2020 - Die neue Corona-Schutzverordnung hat zumindest bis Ende des Monats natürlich auch Auswirkungen auf die Arbeit der Caritas-Begegnungsstätten, Gruppenangebote und Veranstaltungen müssen aussetzen. Anders als im Frühjahr werden die Einrichtungen nicht komplett schließen. Die Türen stehen weiter offen und die Mitarbeitenden sind zu den gewohnten Zeiten persönlich und telefonisch erreichbar. Sie stehen Ratsuchenden mit all ihren Kompetenzen und einem offenen Ohr für Fragen und Sorgen zur Verfügung.
"Schuld und Scham im Umgang mit Menschen mit Demenz" 
23.10.2020 - Scham und Schuld – Gefühle, die jeder Mensch aus vielen verschiedenen Situationen kennt und welche die meisten als sehr unangenehm empfinden – sie lösen ein peinliches Gefühl aus. An diesem Abend stehen die Gefühle Scham und Schuld als Wegbegleiter von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen sowie Begleitenden im Mittelpunkt. Das Demenz-Netzwerk-Erkrath lädt Interessierte am 3. November zu einem Vortrag ein.
Angehörigentreffen von Menschen mit Demenz - nun auch in Hochdahl
23.10.2020 - Der Austausch über den Alltag mit einem Familienmitglied, das an Demenz erkrankt ist, kann eine große Entlastung als auch eine Bereicherung darstellen. Sich mit der persönlichen Situation auseinanderzusetzen und in der Gruppe Verständnis und Anerkennung zu finden, wird durch das gemeinsame Gespräch möglich. Eine neue Gruppe für Teilnehmende aus Hochdahl startet am 4. November.
Eine Million Sterne 2020 - Machen Sie mit und setzen Sie ein Zeichen für eine gerechtere Welt!
22.10.2020 - Seit über zehn Jahren ruft Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, zur Teilnahme an der bundesweiten Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" auf. Bundesweit werden öffentliche Plätze in strahlende Lichtermeere verwandelt, um ein Zeichen der Hoffnung zu setzen – für Menschen in Not hier und weltweit. Geplant ist in Mettmann eine Aktionswoche vom 31.10. bis zum 6.11.2020. In dieser Zeit können Einrichtungen, Gruppierungen, Schulklassen, Kindergärten, Freundeskreise, Familien oder auch Einzelpersonen ihren kleinen persönlichen Beitrag gestalten, um ein Zeichen für Solidarität und eine gerechtere Welt zu setzen.
Interkulturelle Lesung mit Weltmusik
21.10.2020 - Mettmann. Eine Lesung mit dem aus Syrien stammenden Autor Samer al Najjar und Musik des „Tarab Duos“ veranstaltet der Fachdient für Integration und Migration des Caritasverbands für den Kreis Mettmann im Rahmen seiner Kampagne vielfalt. viel wert. am Mittwoch, 11. November, um 19 Uhr im Haus der Begegnung, Vogelskamp 120. Der Eintritt ist frei.
Caritas-Freiwilligenzentrale: Zukunftschancen für Kinder
21.10.2020 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Menschen, die sich im Kinderschutzbund für die Zukunftschancen von Kindern einsetzen möchten.