Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Lebensfreude trotz(t) Demenz
07.11.2019 - Das Team der Caritas-Fachstelle Demenz lädt Paare aus dem Kreis Mettmann zu einem gemeinsamen Gespräch ein. Ein Paar berichtet über Erfahrungen und den Umgang mit den Herausforderungen im Alltag, ohne dass dabei die Krankheit zum Lebensmittelpunkt wurde. Ein Austausch der zeigt, dass Lebensfreude erhalten werden kann.
Eine Million Sterne
07.11.2019 - In diesem Jahr beteiligen sich wieder viele Caritas-Einrichtungen an der Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" von caritas international, um mit Illuminationen auf öffentlichen Plätzen ein Zeichen für eine gerechtere Welt zu setzen. Im Kreis Mettmann finden an fünf Standorten Aktionen statt.
Rockige Klänge im Altenheim
30.10.2019 - Mettmann. Es ist doch ein etwas ungewöhnlicher Ort, den sich die Band WATAGA für ihr Benefizkonzert am Freitag, 8.11.2019 um 19.00 Uhr ausgesucht hat. Der Festsaal des Caritas-Altenstifts wird sich in einen Konzertsaal verwandeln. Rund 100 Leute finden hier Platz und die WATAGAs rund um die Mettmanner Sängerin Sabine Hausner hoffen, dass die Reihen gut gefüllt sein werden. Und das für einen guten Zweck!

10 Jahre Caritas-Seniorenzentrum St. Josef in Heiligenhaus

9. Oktober 2019; Helene Adolphs

10 Jahre Caritas-Seniorenzentrum St. Josef an der Rheinlandstraße


Am Samstag, dem 19. Oktober wird von 12 bis 16 Uhr im Caritas-Seniorenzentrum groß gefeiert. Hierzu sind neben den Bewohnern und Angehörigen, auch alle Nachbarn und Freunde sowie große und kleine Heiligenhauser, die einfach mal „reinschnuppern“ wollen sehr herzlich eingeladen. Das Team vom Seniorenzentrum hat hierzu ein kunterbuntes Programm vorbereitet.


Mitarbeitende aus allen Bereichen des Hauses von der Küche bis zur Leitung haben gemeinsam ein umfangreiches Programm zum Jubiläum auf die Beine gestellt. Zu den Angeboten gehören unter anderem Live Musik vom CVJM Posaunenchor Heiligenhaus, den Schlossstadt-Sängern aus Velbert. Für die kleinen Besucher gibt es ein Kinderschminken der „Tagesmüttervereinigung" und ein kreatives Malangebot des Caritas-Familienzentrums im Nonnenbruch.
Eröffnet wird der Tag mit einer Kurzandacht von Pfarrer Nuzer und einem kurzen Grußwort von Einrichtungsleiter Roland Spazier. Für alle Interessierten stehen Führungen durch das Haus auf dem Programm und natürlich nehmen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne Zeit für die Fragen der Besucher.


Das Fest zum bietet aber noch mehr: Im Innenhof wird der Grill angeworfen und es gibt dazu leckere Salate, aber auch Kaffee, Kuchen gespendet von den Bäckereien Sikora und Döbbe und ein Eiswagen von „Mika‘s“ aus Kettwig, sorgen für das leibliche Wohl der Gäste.


Das Caritas-Seniorenzentrum versteht sich nach diesen zehn Jahren am Standort an der Rheinlandstraße aber auch als fester Bestandteil des Lebens in der Heiligenhauser Innenstadt, die für die Bewohner gut zu erreichen ist. Das Zentrum ist zudem gut vernetzt mit weiteren Einrichtungen und blickt nicht ohne Stolz auf eine rege ehrenamtliche Unterstützung. Im Haus stehen insgesamt 87 Plätze, verteilt auf drei Wohnbereiche, zur Verfügung. Besonders stolz ist man auf die eigene Küche, die in Abstimmung mit den Bewohnern täglich zwei frisch zubereitete Menüs anbietet.


10 Jahre Caritas-Seniorenzentrum St. Josef, Samstag, 10. Oktober, 12-16 Uhr, Rheinlandstraße 24.

Links:

Zurück