Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Ehrung für Hannelore Becker
06.12.2019 - Hannelore Becker ist seit rund 23 Jahren in der Flüchtlingshilfe der Caritas in Ratingen aktiv und betreut seit 15 Jahren Romafamilien in der Unterkunft "Am Sondert".  Mit viel Energie, Herz und Verstand unterstützt sie insbesondere die dort lebenden Kinder und sorgt neben sinnvoller, anregender Freizeitbeschäftigung vor Ort. Nun erhielt sie als Anerkennung für Ihr Engagement die Johanna-Flinck-Ehrennadel.
Ich tue was für mein Herz
04.12.2019 - Ratingen. Als die gelernte Bankkauffrau Jutta Quack in Ruhestand ging, suchte sie nach einer Aufgabe, ihr Mann riet ihr, etwas zu tun, was sie einfach glücklich macht. Also entschied sich Frau Quack mit Kindern zu arbeiten und Caritas-Lernpatin zu werden – eine Aufgabe, die sie nach über einem Jahr nicht mehr missen möchte.
„Kulturtage grenzenlos“
27.11.2019 - Haan. Von Freitag, 6. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember, veranstaltet der Caritasverband für den Kreis Mettmann in der Alten Pumpstation das dreitägige Event "Kulturtage grenzenlos". Sie umfassen ein breites künstlerisches Spektrum, das von Malerei, Fotografie und Upcycling-Objekten über eine interkulturelle Lesung und Workshops bis zum Konzert reicht. Es handelt sich dabei um ein Angebot der Kampagne vielfalt. viel wert., des Fachdienstes für Integration und Migration und der Abteilung Suchthilfe.

2020 Unterwegs mit Caritas-Seniorenreisen 

20. November 2019; Helene Adolphs

2020 Unterwegs mit Caritas-Seniorenreisen 

Unter dem Motto „sicher-sorglos-herzlich“ können Senioren auch 2020 mit den Caritas-Seniorenreisen ihren Urlaub verbringen. Druckfrisch auf den Weg gebracht wurde der neue Reiseprospekt von ehrenamtlichen Helferinnen. 

Die Seniorenreisen eignen sich sehr gut für Menschen, die alleine reisen. Aber auch Paare und kleine Gruppen sind hier bestens aufgehoben. Die Gruppengröße ist so gewählt, dass sie für jeden überschaubar ist. Gleichzeitig ist sie groß genug, dass es ein Leichtes ist, auch als Einzelner Anschluss zu finden. 

Das wichtigste Anliegen des Seniorenreiseteams ist die Sicherheit und Zufriedenheit der Reisegäste. Dabei wird auf sorgfältige Planung, Vorbereitung und Durchführung ein besonderes Augenmerk gelegt. Die erfahrenen, ehrenamtlichen Reisebegleiter werden regelmäßig geschult. 

Ab sofort gibt es die neuen Seniorenreiseprospekte in allen Caritas-Dienststellen.

Auch in der kommenden Reisesaison ist für jeden Geschmack die passende Reise dabei. Zum neuen Programm gehören: Bad Krozingen, Oberstdorf, Bad Wiessee, Rügen, Grömitz, Bad Westernkotten und viele andere Reiseziele. 

Auch Tagesfahrten, Reisen für Menschen mit Demenz und Angehörige und auch eine spezielle Biker Tour für Senioren gehören zum Programm. 

Die Reisen werden am 05.12.in Heiligenhaus im Ludgerustreff, am 03.12. im Caritas-Treffpunkt in Monheim, am 04.12. im Caritas-Service-Wohnen in Ratingen und am 02.12. in der Caritas- Begegnungsstätte Gerberstraße in Erkrath vorgestellt.

Auf Wunsch wird der Seniorenreisekatalog auch an ihre Adresse kostenlos übersandt. Kontakt: Caritas- Seniorenreisen, Gabi Kuhn, Tel. 02051/41 90 40, E-Mail: seniorenreisen@caritas-mettmnn.de

Zurück