Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Ehrung für Hannelore Becker
06.12.2019 - Hannelore Becker ist seit rund 23 Jahren in der Flüchtlingshilfe der Caritas in Ratingen aktiv und betreut seit 15 Jahren Romafamilien in der Unterkunft "Am Sondert".  Mit viel Energie, Herz und Verstand unterstützt sie insbesondere die dort lebenden Kinder und sorgt neben sinnvoller, anregender Freizeitbeschäftigung vor Ort. Nun erhielt sie als Anerkennung für Ihr Engagement die Johanna-Flinck-Ehrennadel.
Ich tue was für mein Herz
04.12.2019 - Ratingen. Als die gelernte Bankkauffrau Jutta Quack in Ruhestand ging, suchte sie nach einer Aufgabe, ihr Mann riet ihr, etwas zu tun, was sie einfach glücklich macht. Also entschied sich Frau Quack mit Kindern zu arbeiten und Caritas-Lernpatin zu werden – eine Aufgabe, die sie nach über einem Jahr nicht mehr missen möchte.
„Kulturtage grenzenlos“
27.11.2019 - Haan. Von Freitag, 6. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember, veranstaltet der Caritasverband für den Kreis Mettmann in der Alten Pumpstation das dreitägige Event "Kulturtage grenzenlos". Sie umfassen ein breites künstlerisches Spektrum, das von Malerei, Fotografie und Upcycling-Objekten über eine interkulturelle Lesung und Workshops bis zum Konzert reicht. Es handelt sich dabei um ein Angebot der Kampagne vielfalt. viel wert., des Fachdienstes für Integration und Migration und der Abteilung Suchthilfe.

Beckmann spielt Cello - Benefizkonzert in Haan wegen Erkrankung abgesagt

20. November 2019; Helene Adolphs

Beckmann spielt wieder Cello! Konzert der Herbst-Benefiztournee am 2. Dezember in St. Chrysanthus und Daria in Haan

Der Erlös ist für den Tagestreff der Caritas-Wohnungslosenhilfe

Der bekannte Cellist Thomas Beckmann gibt am Montag, 2. Dezember 2019, um 19 Uhr ein Konzert in Haan. Im Rahmen seiner Benefiz-Tournee „Beckmann spielt Cello“ musiziert er zugunsten von Obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen und ist dieses Mal in der Kirche St. Chrysanthus und Daria zu Gast. 

Organisiert wird die Veranstaltung, bei der es sich um ein Duo-Programm für Violoncello und Piano handelt, vom Caritasverband für den Kreis Mettmann e. v. Schirmherrin der Veranstaltung ist die Bürgermeisterin der Stadt Haan, Dr. Bettina Warnecke.

Der Eintritt kostet 17,- Euro, ermäßigt 8,- Euro, ALG II Empfänger und Wohnungslose haben freien Eintritt. 

Eintrittskarten gibt es bei der Caritas in Haan, Kaiserstr. 10, Tel,: 02129 34 24 260, bei der Caritas in Mettmann, Lutterbecker Str. 31, Tel.: 02104 80 75 64, direkt beim Gemeinsam gegen Kälte e.V. unter 0211 32 04 04 oder per E-Mail (info@gemeinsam-gegen-kaelte.de ) im Internet unter www.gemeinsam-gegen-kaelte.de/ticketbestellung sowie an der Abendkasse.

Zurück