Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas unterstützt Internationale Wochen gegen den Rassismus
12.03.2021 - Mettmann. Vom 15. bis zum 28. März finden wieder die Internationalen Wochen gegen den Rassismus statt, diesmal unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“. In Zeiten der Einschränkungen durch Corona setzt der Fachdienst für Integration und Migration (FIM) im Caritasverband für den Kreis Mettmann für seine Beteiligung an den Aktionswochen auf digitale Angebote.
„Erzählcafé“: Wann ist Schluss mit lustig?
04.03.2021 - Kreis Mettmann. Die Reihe "Erzählcafé Unterwegs", welche die Kampagne vielfalt. viel wert. des Fachdienstes für Integration und Migration im Caritasverband für den Kreis Mettmann, das Ulla-Hahn-Haus der Stadt Monheim am Rhein und der SKFM Monheim am Rhein e.V. seit 2018 erfolgreich durchführen, bleibt am Mittwoch, 17. März, 19 bis 21 Uhr, daheim. Um Menschen, die an interkulturellem Austausch interessiert sind, das Format trotz pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen anbieten zu können, findet das "Erzählcafé Daheim" diesmal über die Onlinekonferenz-Plattform Jitsi statt
Wer kann Auszubildende beim Lernen unterstützen?
04.03.2021 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann sucht engagierte Menschen, die junge Geflüchtete beim schulischen Teil ihrer Ausbildung unterstützen. Aufgrund der aktuellen Situation sollte die Nachhilfe zunächst kontaktlos, z.B. digital, erfolgen.
Verisure und Caritas-Lernpatenschaften – Ein Koffer voller Geld für Spiel- und Spaßangebote
01.03.2021 - Das in Ratingen ansässige Unternehmen für Hochsicherheitsalarmanlagen Verisure, hat für jeden von ihren Kunden ausgefüllten Feedbackbogen 50 Cent für die Lernpatenschaften der Caritas gesammelt. Auf diese Weise sind innerhalb eines Jahres stolze 1000,- Euro zusammengekommen. Das Team der Lernpatenschaft wird, sobald die Corona-Maßnahmen es zulassen, verschiedene Kreativ-, Spiel- und Lesenachmittage für die rund 75 Kinder organisieren und durchführen. Dabei werden dann endlich wieder Spaß, Austausch und Kreativität im Mittelpunkt stehen.
„Little Arche“ Online-Treff für Mütter, Väter und Kinder
01.03.2021 - Das Caritas-Familienzentrum Arche Noah startet ab Montag, 1. März, 9:30 – 11:00 Uhr mit einem online Angebot für Eltern mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren. Auch ein Start zu einem späteren Zeitpunkt ist möglich. Der "Little Arche" Treff findet in digitaler Form mittels Video-Meeting statt. Interessierte erhalten nach Anmeldung einen Link zur Teilnahme

Caritas unterstützt Internationale Wochen gegen den Rassismus

12. März 2021; Helene Adolphs

Mettmann. Vom 15. bis zum 28. März finden wieder die Internationalen Wochen gegen den Rassismus statt, diesmal unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“. In Zeiten der Einschränkungen durch Corona setzt der Fachdienst für Integration und Migration (FIM) im Caritasverband für den Kreis Mettmann für seine Beteiligung an den Aktionswochen auf digitale Angebote.

Die Koordination der Aktionswochen obliegt seit 2016 der Stiftung gegen Rassismus; Aktivitäten zum Thema finden seit 1995 statt. Auch der Caritasverband bietet seit einigen Jahren im Rahmen der Kampagne vielfalt. viel wert. im FIM Aktionen wie Ausstellungen, Podiumsgespräche und Vorträge zur Aufklärung über Rassismus und Diskriminierung an. „Für uns als christlicher Verband, der im FIM täglich mit Zugewanderten zu tun hat, ist Rassismus nicht akzeptabel. Für demokratiefeindliche Bestrebungen und menschenverachtende Äußerungen zeigen wir null Toleranz“, sagt Fachdienstleiter Martin Sahler.

„Leider sind wegen der Corona- Kontaktbeschränkungen weiterhin keine Präsenzveranstaltungen möglich. Daher müssen wir auf Online-Angebote ausweichen und hoffen, dass auch diese entsprechend ihrer Bedeutung für die Gesellschaft wahrgenommen werden“, erläutert der Vielfalt-Kampagnenbeauftragte, Heiko Richartz.

So findet etwa am Mittwoch, 17. März das „Erzählcafé Unterwegs“, das die Caritas seit 2018 mit dem Ulla-Hahn-Haus der Stadt Monheim und dem SKFM Monheim am Rhein e.V. durchführt, erstmals online statt. Das Thema lautet: „Wann ist Schluss mit lustig?“. Im Erzählcafé sprechen Teilnehmer*innen unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen über persönliche Erfahrungen und gesellschaftliche Entwicklungen. Diesmal geht es darum auszuloten, wann Humor ausgrenzt. Trotzdem kann an diesem Abend auch gelacht werden. Anmeldungen sind möglich unter ullahahnhaus@monheim.de.

Darüber hinaus schließt sich die Caritas online den Aktionen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ an und beteiligt sich am 18. März am Aktionstag „Vorsicht, Vorurteile!“ „An diesem Tag schalten wir auf unserer Homepage, www.caritas-mettmann.de, Videos frei mit dem Titel ‚Wen hast du erwartet?‘, die mit den Erwartungshaltungen und somit dem Schubladendenken der Betrachter*innen spielen“, so Richartz. Außerdem wird die Caritas auf ihrer Website auch den Selbsttest „Wie siehst du Andere?“ der Harvard-Universität verlinken, den jede*r innerhalb weniger Minuten absolvieren kann. „Aber Achtung“, warnt Richartz: „das Ergebnis kann dazu führen, das eigene Selbstverständnis zu hinterfragen.“

Zurück