Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas-Freiwilligenzentrale ist umgezogen
04.08.2021 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann ist umgezogen und befindet sich nun im neuen Beratungszentrum der Caritas auf der Lutterbecker Str. 30. Telefonisch ist das Team der Freiwilligenzentrale jetzt unter: 79493-732 erreichbar, die E-Mail-Adresse bleibt: fwz-mettmann@caritas-mettmann.de.
NEU: Kurberatung für pflegende Angehörige
02.08.2021 - Kreis Mettmann. Pflegebedürftige Menschen benötigen häufig Tag und Nacht Unterstützung, so dass Pflegende oft ausgebrannt und erschöpft sind. Wer eine Kur beantragen möchte, kann sich in einer Kurberatungsstelle von speziell geschulten Mitarbeiter*innen in Mettmann oder Velbert beraten lassen.
Caritas gedenkt der in 2021 verstorbenen Drogenkonsument*innen
19.07.2021 - Mettmann. Anlässlich des alljährlichen Gedenktages der verstorbenen Drogenkonsument*innen lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann am Mittwoch, 21.Juli, von 13:30 bis 14:30 Uhr ein zum Gedächtnis am Kirchplatz an St. Lambertus. Um 14 Uhr werden die Kirchenglocken aus diesem Anlass läuten.
Deine Gefühle - Deine Freiheit
30.06.2021 - Der Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – Deine Freiheit" stellt das Thema LGBTQ* in den Mittelpunkt.  Auf Deutsch steht diese Abkürzung für lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer. Das sind alles Beschreibungen für sexuelle Orientierungen und Formen von Identitäten. Durch den Wettbewerb wollen die Akteure gemeinsam ein öffentliches Zeichen setzten und für dieses wichtige Thema sensibilisieren. Eingeladen dabei zu sein, sind alle jungen Menschen zwischen 10 und 27 Jahren.
NEU: Beratungsstelle gegen Alltagsrassismus
29.06.2021 - Auch im Kreis Mettmann gehört rassistische Diskriminierung zum Alltag vieler Menschen. Betroffene finden ab sofort Hilfe in der neu geschaffenen Beratungsstelle. Die Mitarbeitenden der leisten Unterstützung, informieren über mögliche rechtliche Schritte und begleiten zu Terminen. Das Gemeinschaftsprojekts von AWO, Caritas, Diakonie, DRK sowie dem Paritätischen wird vom Kreis Mettmann finanziert.

Deine Gefühle - Deine Freiheit

30. Juni 2021; Helene Adolphs

Der Kreativwettbewerb „Deine Gefühle – Deine Freiheit“ stellt das Thema LGBTQ* in den Mittelpunkt des Kunstwerkes.  Auf Deutsch steht diese Abkürzung für lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer. Das sind alles Beschreibungen für sexuelle Orientierungen und Formen von Identitäten. Die Beschäftigung mit der eigenen Sexualität, aber auch der Vielfalt aller Menschen ist elementar für unsere Gesellschaft. Durch den Wettbewerb wollen wir gemeinsam ein öffentliches Zeichen setzten und für dieses wichtige Thema sensibilisieren. Wir und alle Künstler_innen setzen uns dafür ein, dass alle Menschen gleichbehandelt werden. Wir kämpfen für Toleranz und gleiche Rechte, denn leider wird die Vielfalt noch nicht von allen anerkannt und Diskriminierungserfahrungen gehören leider zum Alltag vieler queerer Menschen.

Teilnehmer_innen

Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 10 und 27 Jahren, die im Kreis Mettmann leben. Ihr könnt als Einzelperson oder auch als Gruppe teilnehmen. 

Kunstwerke

Ihr könnt Bilder malen, Collagen entwerfen, Fotos machen und Vieles mehr. Wichtig ist, dass ihr euer Kunstwerk digital auf unserer Website (www.deine-gefuehle-deine-freiheit.de) hochladen könnt. Jede/r kann bis zu zwei Wettbewerbsbeiträge einreichen. 

Zeitraum

„Deine Gefühle – Deine Freiheit – Der Wettbewerb“ startet am 1.7.2021 und endet am 1.9.2021. Ihr habt zwei Monate Zeit, eure Kreativität frei zu entfalten. 

Jury

Wer das aussagekräftigste, kreativste Kunstwerk eingereicht hat, entscheiden alle Menschen durch eine digitale Abstimmung auf unserer Website. Die Abstimmung startet am 2.9.2021.

Sieger_innenpreise

1.     Platz: 500 €, 2. Platz: 300 €, 3. Platz: 100 €, Platz 4-10: 50 €

Zusätzlich zu diesen Preisen werden eure Werke öffentlich ausgestellt. Wir werden großflächige Banner drucken und eine Wanderausstellung durch die kreisangehörigen Städte ist ebenfalls geplant. 

Sonderpreis

Für alle jene unter euch, denen es ein Anliegen ist, eine andere Kunstform zu wählen (Gedicht, Kurzgeschichte, Musik, Video,…), haben wir einen Sonderpreis eingerichtet. Die/der Sieger_in erhält ebenfalls eine Gewinnsumme von 300 €.

Alle Infos finden sich auch auf der Website zum Wettbewerb www.deine-gefuehle-deine-freiheit.de

Kontakt:

Koordinierungs- und Fachstelle, Tigsty Asfaw Tel.: 02102 / 1004978

Links:

Zurück