Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas-Freiwilligenzentrale ist umgezogen
04.08.2021 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann ist umgezogen und befindet sich nun im neuen Beratungszentrum der Caritas auf der Lutterbecker Str. 30. Telefonisch ist das Team der Freiwilligenzentrale jetzt unter: 79493-732 erreichbar, die E-Mail-Adresse bleibt: fwz-mettmann@caritas-mettmann.de.
NEU: Kurberatung für pflegende Angehörige
02.08.2021 - Kreis Mettmann. Pflegebedürftige Menschen benötigen häufig Tag und Nacht Unterstützung, so dass Pflegende oft ausgebrannt und erschöpft sind. Wer eine Kur beantragen möchte, kann sich in einer Kurberatungsstelle von speziell geschulten Mitarbeiter*innen in Mettmann oder Velbert beraten lassen.
Caritas gedenkt der in 2021 verstorbenen Drogenkonsument*innen
19.07.2021 - Mettmann. Anlässlich des alljährlichen Gedenktages der verstorbenen Drogenkonsument*innen lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann am Mittwoch, 21.Juli, von 13:30 bis 14:30 Uhr ein zum Gedächtnis am Kirchplatz an St. Lambertus. Um 14 Uhr werden die Kirchenglocken aus diesem Anlass läuten.
Deine Gefühle - Deine Freiheit
30.06.2021 - Der Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – Deine Freiheit" stellt das Thema LGBTQ* in den Mittelpunkt.  Auf Deutsch steht diese Abkürzung für lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer. Das sind alles Beschreibungen für sexuelle Orientierungen und Formen von Identitäten. Durch den Wettbewerb wollen die Akteure gemeinsam ein öffentliches Zeichen setzten und für dieses wichtige Thema sensibilisieren. Eingeladen dabei zu sein, sind alle jungen Menschen zwischen 10 und 27 Jahren.
NEU: Beratungsstelle gegen Alltagsrassismus
29.06.2021 - Auch im Kreis Mettmann gehört rassistische Diskriminierung zum Alltag vieler Menschen. Betroffene finden ab sofort Hilfe in der neu geschaffenen Beratungsstelle. Die Mitarbeitenden der leisten Unterstützung, informieren über mögliche rechtliche Schritte und begleiten zu Terminen. Das Gemeinschaftsprojekts von AWO, Caritas, Diakonie, DRK sowie dem Paritätischen wird vom Kreis Mettmann finanziert.

Die Caritas-Begegnungsstätten öffnen wieder

21. Juni 2021; Helene Adolphs

Die Caritas-Begegnungsstätten öffnen wieder

Nachdem die Corona-Zahlen deutlich gesunken sind und die Inzidenz im Kreis Mettmann stabil unter 35 liegt, nehmen auch die Caritas-Begegnungsstätten und Netzwerke ihren Betrieb wieder auf.

„Es werden zwar auch weiterhin die bekannten AHA-Regeln einzuhalten sein und nicht in der jeder Einrichtung startet das volle Programm, wir freuen uns aber sehr, dass es wieder möglich ist, Menschen Räume für persönliche Begegnungen anbieten zu können“, so Martin Wildner, zuständiger Caritas-Abteilungsleiter.

Alle interessierten Besucherinnen und Besucher können, sich in der jeweiligen Begegnungsstätte informieren, welche Gruppen und Programmangebote wieder starten.

Die Mitarbeitenden der Begegnungsstätten stehen gerne für Informationen und Auskünfte zur Verfügung.

Ludgerustreff in Heiligenhaus

Ingrid Niering

Ludgerusstr. 2a

Tel.: 02056-21189 oder E-Mail: ludgerustreff@caritas-mettmann.de

Begegnungsstätte Gerberstraße in Erkrath  

Monika Thöne

Gerberstraße 7,

Tel: 0211-243553 oder E-Mail: bgst-gerberstrasse@caritas-mettmann.de

Caritas-Netzwerk in Mettmann

Robert Güde

Am Vogelskamp 120

Tel: 02104 22761 oder E-Mail: netzwerk-mettmann@caritas-mettmann.de

Caritas-Treffpunkt in Monheim

Karin Arenz

Berliner Platz 12

Tel: 02173 939203 oder E-Mail: caritas-treffpunkt@caritas-mettmann.de

Zurück