Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas-Lernpatenschaft: Spiele, Bücher und Schreibmaterial für Lernpaten-Kinder
15.07.2020 - Die Kinder der Caritas-Lernpatenschaft konnten sich zum Beginn der Schulferien über viele tolle Spiele für drinnen und draußen, Bastelmaterial, und spannende Bücher freuen. Gesammelt wurden die Lern- und Spielmaterialien bei einer Spendenaktion der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ratinger Unternehmens Verisure für die Caritas-Lernpatenschaft.
Gedenktag der verstorbenen Drogengebraucher*innen 2020
15.07.2020 - Mettmann. Jedes Jahr am 21. Juli wird in vielen Städten in Deutschland der Menschen gedacht, die an den Folgen ihrer Drogenabhängigkeit verstorben sind. Die Caritas-Suchthilfe wird am Dienstag, den 21. Juli 2020 auf den Kirchplatz von St. Lambertus 13:30 Uhr - 14:30Uhr zum Gedenken eingeladen. Um 14:00 Uhr werden die Kirchenglocken geläutet und der Verstorbenen gedacht. Zum symbolischen Gedenken werden "Hoffnungssteine" verteilt. Seien Sie dabei!
Sommeraktionen Katholischer Gemeinden und Träger
09.07.2020 - Ratingen. Viele Ferienangebote und Veranstaltungen fallen in diesem Jahr coronabedingt aus. Dennoch ist es möglich, einiges zu unternehmen. Die Katholischen Kirchengemeinden und Träger in Ratingen haben eine Reihe von Aktionen zusammengestellt, die sie in Schaukästen und auf den Internetseiten veröffentlichen.
Wasserrohrbruch - Caritas-Begegnungsstätte muss schließen
09.07.2020 - Gerade hatte das Team der Caritas-Begegnungsstätte die fast normale Arbeit aufgenommen, dann der Schock: Wasserrohrbruch und Wasserschaden! Die Türen müssen wieder geschlossen werden und dies vorraussichtlich für die nächsten drei Wochen!

Geflüchtete unterstützen - Integration fördern

16. Januar 2020; Helene Adolphs

Geflüchteten Menschen helfen – Integration fördern

Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Engagierte, die geflüchteten Menschen bei ihrer sprachlichen und beruflichen Integration helfen möchten:

Eine junge Mutter von zwei kleinen Kindern, die vormittags einen Sprachkurs besucht, möchte nachmittags zuhause das Gelernte vertiefen.

Die Deutschkenntnisse verbessern wollen auch drei junge Männer aus Eritrea. Zwei von ihnen sprechen bisher nur wenig Deutsch. Sie suchen Unterstützung beim Erlernen der Sprache. Der Dritte arbeitet bereits seit zwei Jahren in einem Gartenbauunternehmen und spricht gut Deutsch. Er möchte sich im Lesen und Schreiben verbessern und freut sich auf eine regelmäßige Unterstützung ein- oder zweimal pro Woche ab dem späten Nachmittag.

Ein 34-jähriger Mann aus Mazedonien macht eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Er sucht Unterstützung in den Fächern VWL, BWL, Rechnungswesen und Marketing. Gesucht wird jemand mit guten Kenntnissen in diesen Bereichen, der sein Wissen und seine Erfahrung gerne weitergeben möchte.

Nachhilfe ganz allgemein, z.B. in Mathematik, sucht ein junger Mann, der eine Ausbildung zum Sozialassistenten macht. Über eine Nachhilfe einmal pro Woche ab 16.00 Uhr würde er sich freuen.

Wer diesen Menschen helfen möchte oder sich vorstellen kann, Geflüchtete in einer anderen Form zu unterstützen, meldet sich bitte bei der Caritas-Freiwilligenzentrale, Tel.: 14 44 08 oder per E-Mail: fwz-mettmann@caritas-mettmann.de..

Links:

Zurück