Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Knotenpunkt-Demenz veröffentlicht ersten Newsletter 2023
02.02.2023 - Auch dieses Jahr informieren erhalten alle Interessierten Informationen zu Terminen zu Veranstaltungen, Schulungen und Vorträgen im Kreis Mettmann rund um das Thema Vergesslichkeit und Demenz – nicht nur durch den Newsletter, sondern auch mit dem Online-Kalender Knotenpunkt Demenz.
Bürgergeld-Rechner: einfach, anonym, werbefrei! 
30.01.2023 - Mit dem Online-Rechner der Caritas können Menschen selbst ermitteln, ob ihnen Leistungen zustehen. Köln / Kreis Mettmann. Können Menschen nicht für ihren eigenen Lebensunterhalt sorgen, springt in Deutschland der Staat ein. Unter gewissen Voraussetzungen erhalten Menschen bei Arbeitslosigkeit seit dem 1. Januar 2023 Bürgergeld, ehemals Hartz IV. Ob ein Anspruch besteht, ermittelt ein Online-Rechner der Caritas – ganz einfach, anonym und werbefrei!
Gut leben mit Vergesslichkeit
25.01.2023 - Gemeinsam Ideen für Hilfen und Unterstützung entwickeln! Ratingen. Nach der gut besuchen Ideenschmiede in Ratingen-Ost im Januar findet am Mittwoch, 1. Februar, um 10:00 Uhr im Aktivtreff60plus, Krummenweger Str. 1 in Ratingen-Lintorf abermals eine Ideenschmiede mit dem Titel „Gut leben mit Vergesslichkeit statt.
„Qualifizierung zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf und Demenz" als Bildungsurlaub
25.01.2023 - Zum ersten Mal findet diese Basisqualifizierung zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf (mit und ohne Demenz) vom 13. März bis 17. März 2023 als Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG NRW) statt. Das Seminar richtet sich an Ehrenamtliche, Fachpersonal, pflegende Angehörige sowie an interessierte Personen. 
Leiter der Fachstelle für Gewaltprävention in Ruhestand verabschiedet
25.01.2023 - Für Menschen, die in der Partnerschaft Gewalt ausüben und den Gewaltkreislauf beenden wollen, ist die Beratungsstelle der Caritas für Täter*innen die Anlaufstelle in der Region schlechthin. Das zeigt auch die Nachfrage, die seit den Anfängen der Einrichtung um ein Vielfaches gestiegen ist.

Morgen kommt der Weihnachtsmann und übermorgen der Gerichtsvollzieher?

28. November 2022; Helene Adolphs

Morgen kommt der Weihnachtsmann und übermorgen der Gerichtsvollzieher?

Die Caritas-Schuldnerberatung lädt alle Interessierten zu einer Online - Info- und Diskussionsveranstaltung zu Schulden, Überschuldung und Insolvenz am Donnerstag, den 8.12.22 17:00 - 18:30 Uhr.

Der Krieg in Europa wird uns Alle Wohlstand kosten… so drückte es Wirtschaftsminister Christian Lindner aus. Für Menschen mit geringem Einkommen und hohen Kosten geht es schon längst nicht mehr um die Minderung des Wohlstandes. Die aktuelle Inflation, befeuert durch explodierende Energiepreise, ist für diese Menschen eher eine Frage des Überlebens. Vielen steht das Wasser schon jetzt bis zum Hals.

Staatliche Interventionen und Unterstützungen sind noch unklar und werden sicherlich nicht alle Belastungen auffangen können. Zudem hat die noch immer nicht überstandene Corona-Krise Auswirkungen, die immer stärker durchschlagen und Menschen in finanzielle Not bringen.

Andererseits wünschen sich viele nach den Entbehrungen der letzten Jahre einfach wieder zu „ leben“ und sich etwas zu gönnen – so rechnet der Handel mit guten Geschäften zur Vorweihnachtszeit und lockt mit Angeboten erst im Januar zahlen zu müssen.

Diese Spannungsfelder erhöhen die Risiken für Verschuldung und Überschuldung und lassen viele Frage aufkommen. Wie beispielsweise, kann ich meine finanziellen Belastungen dauerhaft schultern? Bin ich bereits nicht nur verschuldet, sondern überschuldet? Was kann ich tun, wenn dies der Fall ist und wie verhalte ich mich dann richtig? Und zu guter Letzt, wann und für wen kann eine Verbraucherinsolvenz ein Ausweg sein?

Diese und viele weitere Fragen wird Caritas-Schuldnerberater Klaus Gärtner bei dem Online-Abend beantworten. Auch sind die Teilnehmenden eingeladen eigene Fragen und Themen anzusprechen.

Wir bitten um Anmeldung unter schuldnerberatung@caritas-mettmann.de . Der Zugangslink für die Veranstaltung mit Microsoft Teams wird Ihnen per mail zugeschickt. Es ist nicht erforderlich, das Programm installiert zu haben.

Zurück