Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Spendenaufruf für Laptops und Tablets war großartiger Erfolg!
27.05.2020 - Die Caritas-Lernpatenschaft hat vor einigen Wochen einen Spendenaufruf gestartet. Gesucht wurden funktionstüchtige, ausrangierte Laptops oder Tabletts für die Lernpatenkinder. Das Resultat hat die Erwartungen mehr als übertroffen: Ratinger sind nicht nur hilfsbereit und unkompliziert, nein, sie haben auch ein unbeschreiblich großes Herz. Mehr als 45 Endgeräte kamen aus allen Teilen der Stadt. DANKE an alle Spenderinnen und Spender!
Digitales Kontakthalten hilft den Eltern von Kleinkindern
25.05.2020 - Das Team des Kindergartens St. Suitbertus unterstützt Eltern und Kinder mit vielfältigen digitalen Angeboten und Ideen. Fingerspiele, Lieder und Gebete im Morgenkreis, Mitmachgeschichten, Bewegungsspiele, Experimente, Basteltipps werden regelmäßig in kurzen Video-Botschaften an die Familien verschickt.
Besuche sind wichtiger Schritt auf dem Weg zur Normalität
25.05.2020 - Das Caritas-Seniorenzentrum St. Josef in Heiligenhaus macht zehn Tage seit Öffnung durchweg positive Erfahrungen mit Besuchsregelungen: Besucher haben viel Verständnis für die Hygienemaßnahmen, die Anmeldung per Telefon und die begrenzte Besuchszeit. Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich liebe Angehörige endlich wiederzusehen, auch wenn Maske und Abstand noch etwas ungewohnt sind.

Nähe trotz Distanz – youngcaritas sammelt digitale Grüße für Senioren

6. April 2020; Helene Adolphs

Nähe trotz Distanz – youngcaritas sammelt digitale Grüße für Senioren

Der Caritasverband für den Kreis Mettmann lädt alle Kinder und Jugendliche dazu ein, eine kleine Video Grußbotschaft für die Bewohner der Caritas-Altenheime in Mettmann und Heiligenhaus zu senden.

Der Caritasverband für den Kreis Mettmann lädt alle Kinder und Jugendlichen dazu ein, eine kleine Video Grußbotschaft für die Bewohner der Caritas-Altenheime in Mettmann und Heiligenhaus zu senden.

Bedingt durch die Corona Epidemie sind viele Kinder und Jugendliche unfreiwillig zu Hause, auch rausgehen wird immer schwieriger. Ebenso sind die Bewohner der Caritas-Altenheime zunehmend allein. Gruppenangebote und Besuchskontakte mussten abgesagt oder stark eingeschränkt werden.

Das Team von youngcaritas im Kreis Mettmann ruft daher Kinder und Jugendliche dazu auf, kleine Filme mit Grüßen, Sprüchen, Liedern, Musik, Frühlingsimpressionen oder ähnlichem mit dem Smartphone zu drehen und dem Caritasverband zuzusenden. „Kinder und Jugendliche sind kreativ, engagiert und haben viele Begabungen, wir wünschen uns, dies zu teilen und zwar mit Menschen, die aktuell wenig bis gar keine Kontakte nach draußen haben können, weil sie zu einer Risikogruppe gehören“, erläutert Britta Franke, Ehrenamtskoordinatorin der Caritas, die Idee.

Die Caritas will die Kurzfilme sammeln und den Senioren am eigenen TV Bildschirm zeigen. Die Filme werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht weiter veröffentlicht. Die Kinder müssen unbedingt das Einverständnis der Eltern einholen und die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Ideen können sicher auch online oder telefonisch mit Freunden ausgetauscht werden.

Alle Kinder die Lust haben, einem älteren Menschen, unter dem Caritas-Motto „nah am Nächsten“ eine Freude zu machen, sind eingeladen mitzutun.

Die Kurzfilme und Videobotschaften können per File-Sharing-Dienst wie beispielsweise „wetransfer“ gesendet werden an: video@caritas-mettmann.de

Für weitere Fragen steht das youngcaritas-Team unter 0162-4256298 gerne zur Verfügung.

Links:

Zurück