Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Ein Stück Zuhause - der Tagestreff
13.12.2018 - Tolles Engagement zeigte kürzlich der frischgekürte Mettmanner Schützenkönig: er kochte für die Besucher des Tagestreffs ein vorzügliches Mittagessen. Aber der Tagestreff bietet mehr als nur warmes Essen. Für die Gäste ist er besonders im Winter ein Stück Zuhause...
Vormünder und Paten für junge Flüchtlinge
05.12.2018 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die unbegleitete minderjährige Flüchtlinge oder junge volljährige Flüchtlinge in ihrer persönlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung unterstützen. Junge Flüchtlinge ohne elterliche Fürsorge brauchen einen Menschen an ihrer Seite, der sich für ihre Interessen einsetzt.
Den eigenen Umgang mit Alkohol oder Drogen in den Blick nehmen
05.12.2018 - WÜLFRAHT/METTMANN. Die Caritas-Suchthilfe bietet ab dem 17.12.2018 eine neue Gruppe an für Menschen, die sich mit fachkundiger Unterstützung mit Anderen über ihren Alkohol- oder Drogenkonsum austauschen und ihr Verhalten verändern möchten.

Rollator - der praktische Helfer

9. August 2018; Helene Adolphs

Rollator - der praktische Helfer

MONHEIM. Eine kostenfreie Schulung zum richtigen und sicheren Umgang mit dem Rollator für interessierte Nutzer findet am Mittwoch, dem 22. August um 13:30 Uhr im Caritas-Treffpunkt, Berliner Platz 12 in Monheim statt.

Im Stadtbild sieht man ihn immer häufiger, den Rollator. Als praktischer Unterstützer bei eingeschränkter Gehfähigkeit, als Sitzgelegenheit für eine kleine Gehpause und als "Transporter" für die Einkäufe. Dem geschulten Auge fällt da auch auf, dass die Einstellung des Rollators und die Nutzung nicht immer stimmen.

Die Kooperationspartner des Projekts "Sicheres Leben für Senioren" möchten, in Zusammenarbeit mit Therapeuten des Therapiezentrums Neuhaus, allen Rollator-Nutzern den rückenschonenden und sicheren Umgang mit diesem praktischen Hilfsmittel näher bringen um weiter aktiv am Leben teilnehmen zu können.

Anmeldung ist nicht erforderlich. Auskunft erteilt Karin Arenz unter der Rufnummer 02173 - 939203.

Zurück