Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas-Beschäftigungsförderung zieht positive Bilanz
03.08.2020 - KREIS METTMANN. Die Einsatzstellen für Langzeitarbeitslose in Arbeitsgelegenheiten des Caritasverbandes, im Volksmund auch 1-Euro-Jobs genannt, sind über den ganzen Kreis verteilt. Im Durchschnitt nehmen 36 Menschen pro Jahr an einer sogenannten AGH teil. Die AGH-Teilnehmenden arbeiten in sozialen Einrichtungen wie Altenheimen oder Kitas direkt neben dem ersten Arbeitsmarkt und erhalten so eine echte Job-Perspektive.
Praxisseminar Trick 17 – die Kunst, Menschen mit Demenz zu motivieren
03.08.2020 - Die Caritas-Fachstelle Demenz bietet am Freitag, 18. September, 9.00 –16.00 Uhr ein Praxisseminar an für Fachkräfte in Pflege und Betreuung, Alltagsbegleiter*innen und ehrenamtlich Tätige in der Begleitung von Menschen mit Demenz. Es sind noch einige wenige Plätze frei!
Wasserrohrbruch - Caritas-Begegnungsstätte bleibt geschlossen
30.07.2020 - Leider konnten trotz aller Bemühungen der Wasserrohrbruch und Wasserschaden in der Caritas-Begegnungsstätte bislang nicht behoben werden. Die komplette Wasserversorgung in der Begegnungsstätte bleibt also abgestellt – in Zeiten von Corona undenkbar! Das bedeutet, dass die Begegnungsstätte auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben muss.
Freiwilligenzentrale: Mit neuen Angeboten zurück aus der Sommerpause
27.07.2020 - Verstärkung für verschiedene Einrichtungen in Mettmann gesucht und die Aktion kostenlose Sommerpostkarten geht auch der zweiten Ferienhälfte weiter!
City Apotheke spendet Desinfektionsmittel für Caritas-Flüchtlingshilfe
27.07.2020 - Ratingen. Die City Apotheke spendet Desinfektionsmittel an die Caritas-Flüchtlingshilfe. Apothekerin Mona Farhang möchte damit Geflüchtete unterstützen, sich vor dem Coronavirus zu schützen. Die Flüchtlingshilfe organisiert auch unter Coronabedingungen zahlreiche Sommeraktionen.

Sommeraktionen Katholischer Gemeinden und Träger

9. Juli 2020; Helene Adolphs

Viele Ferienangebote und Veranstaltungen fallen in diesem Jahr coronabedingt aus.

Dass es dennoch möglich ist, einiges zu unternehmen, darauf möchten die Katholischen Kirchengemeinden und Träger in Ratingen hinweisen. Sie haben eine Reihe von Aktionen zusammengestellt, die sie in Schaukästen und auf den Internetseiten veröffentlichen.
Alle Angebote berücksichtigen die aktuellen Verordnungen zum Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus und finden draußen an der frischen Luft statt.
„Es ist uns gerade jetzt wichtig, Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen, um den Menschen auch in dieser Zeit Kontakt, Anregung und Ausgleich zu bieten.“ betont Pfr. Daniel Schilling.
Ob Walk`n Talk um den Grünen See für Geflüchtete und Ehrenamtliche zur Sprachförderung, ein Spaziergang für Senioren durch den Poensgenpark, Freilufthäkeln auf dem Gartenstuhl, Kreativ- und Spielangebote für Kinder und Jugendliche – für viele ist etwas dabei.

 

Die aktuellen Sommeraktionen | hier...


Informieren Sie sich auf der Internetseite: aktion-neue-nachbarn.de


Kontakte:
Ursula Hacket, Caritasverband im Kreis Mettmann

Tel.: 02102/ 9394611 
Mobil: 0172/ 1801661

Christiane Hartel, Ehrenamtskoordination in der Flüchtlingshilfe Engagementförderin

Tel.: 02102/1026725

Mobil: 0171/8609521

Zurück