Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

"One World Day"
18.06.2018 - Am Samstag, 30. Juni, veranstalten der Caritasverband für den Kreis Mettmann e. V. und die städtische Musikschule Mettmann gemeinsam ein großes Fest. Es steigt von 15 bis 20 Uhr auf dem Gelände der Musikschule an der Düsseldorfer Straße 14a.
Begegnungsfest für Ehrenamtliche und Flüchtlinge
20.06.2018 - RATINGEN. Die Caritas-Flüchtlingshilfe lädt ehrenamtlich Aktive und Geflüch-tete zum Begegnungsfest ein. Das Fest am 4. Juli 2018 beginnt um 16:30 Uhr mit einem gemeinsamen Gebet in der Kirche St. Peter und Paul und ab 17:00 sind alle zum Feiern in den Pfarrsaal Turmstraße 5 eingeladen.
Die kleine Marktmusik sucht Unterstützung
18.06.2018 - Musik ist Erinnerung! - Musik ist Gefühl! - Gefühle werden nie dement! Unter diesem Motto treffen sich Menschen mit Freude an der Musik zum Singen, Musizieren, Tanzen, gemeinsamen Musik hören, Lachen, Erzählen… und wünschen sich ergänzende ehrenamtliche Unterstützung.

Sommerfest im Gemeinschaftsgarten

30. Mai 2018; Helene Adolphs

Sommerfest im Caritas-Gemeinschaftsgarten

RATINGEN-WEST. Im Gemeinschaftsgarten am Grünzug Maximilian-Kolbe-Platz findet am Samstag, dem 9.6.2018 von 11-16 Uhr ein Sommerfest zum Thema „Weltumwelttag“ statt. Auf dem Programm stehen neben Gartenführungen auch viele Mitmachaktionen. Geplant sind ein Naturquiz, Upcycling-Bastel Aktionen und verschiedene Spielstationen für Kinder. Unterstützt wird die Aktion von dem Caritas-Reparatur-Café.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und die Teilnahme ist kostenlos.

Der interkulturelle Gemeinschaftsgarten ist ein Teilprojekt im Projekt „InWESTment - Initiativen zur Stärkung des Stadtteils“ Ratingen West. In Trägerschaft des Caritasverbandes wird am Grünzug Maximilian-Kolbe-Platz einer Grünfläche von 1000 m² ökologisch bewirtschaftet. Menschen aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Zusammenhängen treffen sich und bewirtschaften unter fachlicher Anleitung eigene und gemeinschaftliche Beete. Im Zentrum der Anlage stehen mehrere Parzellen als Naturerkundungsraum für Kindergarten-und Schulkinder.

Neben der Stärkung eines Bewusstseins für Nachhaltigkeit geht im Garten auch um die Förderung des nachbarschaftlichen Miteinanders. Einmal im Monat am „Grüner Samstag“ werden Aktivitäten von aller Mitgärtnernden gemeinschaftliche geplant und umgesetzt.

Beim großen Sommerfest ist für Getränke und Finger Food, bei denen natürlich auch frisch geerntete Zutaten aus dem Garten verarbeitet werden, gesorgt.

Kontakt: Dunja Plešnik, Caritasverband, Tel. 02102-5590558 oder 0162-2892797, E-M-Mail: dunja.plesnik@caritas-mettmann.de.

Das Projekt läuft seit Juli 2015 und wird gefördert im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BiWAQ“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds ESF.

Links:

Zurück