Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Was brauchen Menschen mit Vergesslichkeit
05.10.2022 - Unter dem Motto „Gut leben mit Vergesslichkeit“ sind alle Interessierten, ganz gleich ob ohne oder mit Vergesslichkeit eingeladen sich an einer gemeinsamen Ideenschmiede zu beteiligen. Hier werden Vorschläge, Wünsche und Ideen der Teilnehmenden gesammelt. Ziel ist es herauszufinden, was Menschen brauchen, um gut mit Vergesslichkeit zu leben. Das Treffen in findet statt am Donnerstag, den 13. Oktober, um 14:30 Uhr, im AWO Luise-Schröder-Haus, Opladener Straße 86.
Kochbegeisterte und Organisationstalente gesucht
15.09.2022 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Menschen, die sich in einem Tagestreff für Wohnungslose im Team Gastgeber engagieren möchten.
Welt-Alzheimertag - Veranstaltungen des Demenz-Netzwerks-Erkrath
15.09.2022 - Das Motto des Welt-Alzheimertag am 21. September lautet „Demenz – verbunden bleiben“. Hiermit möchten die Akteure auf die Bedeutung der Teilhabe von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen aufmerksam machen. Auch mit demenziellen Veränderungen ist es gut möglich z.B. Theater zu spielen, Sport in der Gruppe zu treiben, zu singen und vieles andere mehr.
Fachkräftemangel in Kitas
14.09.2022 - Das Thema Fachkräftemangel in Kitas wiegt schwer und schränkt zunehmend unsere Arbeit ein. Wir befinden uns in einer eskalierenden Krise! Aus diesem Grund hat die Abteilung Tageseinrichtungen für Kinder, im Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V. ein Diskussionpapier veröffentlicht. Der Bereich Kinder, Jugend und Familie in unserem Verband war daran aktiv beteiligt.
Gespräche über Rollenbilder
12.09.2022 - Das Erzählcafé unterwegs beschäftigt sich am Mittwoch, dem 21.9.22 von 19 - 21 Uhr, im EKI-Haus, Friedenauer Straße 17 in Monheim mit dem Thema „Wie wir wurden, was wir sind – raus aus dem Rollenbild“. Interessierte Bürger*innen, ob zugewandert oder heimisch, sind herzlich eingeladen, durch diesen Themenabend von Moderator und Journalist Thomas Reuter begleitet zu werden.

Welt-Alzheimertag - Veranstaltungen des Demenz-Netzwerks-Erkrath

15. September 2022; Helene Adolphs

Welt-Alzheimertag - Veranstaltungen des Demenz-Netzwerks-Erkrath

Der diesjährige Welt-Alzheimertag am 21. September und die Woche der Demenz stehen unter dem Motto „Demenz – verbunden bleiben“ und möchte auf die Bedeutung der Teilhabe von Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen aufmerksam machen. Auch mit demenziellen Veränderungen ist es gut möglich z.B. Theater zu spielen, Sport in der Gruppe zu treiben, zu singen und vieles anderes.

Das Caritas-Demenz-Netzwerk-Erkrath und verschiedene Akteure des Arbeitskreises Demenz der Stadt Erkrath beteiligen sich mit unterschiedlichen Veranstaltungen.

So öffnet sich beispielsweise die Gruppe „impromix“ der Begegnungsstätte Gerberstraße am 19.September von 15:00 – 16:00 Uhr und lädt Interessierte mit und ohne Vergesslichkeit zum gemeinsamen Stehgreiftheater-Spiel ein.

Im Rahmen der Woche der Demenz haben es sich Städte und Gemeinden zur Aufgabe gemacht, Veranstaltungen zum Thema Demenz für Betroffene, Angehörige und Interessierte ins Leben zu rufen, um so die soziale Stigmatisierung rund um das Krankheitsbild zu reduzieren.

Der Arbeitskreis Demenz mit dem Demenz-Netzwerk-Erkrath ist mit Infoständen auf den Wochenmärkten in Alt-Erkrath und Hochdahl präsent. Gedächtnisschwierigkeiten und Gedanken, es könnte eine Demenz sein, beschäftigen so manchen. Es besteht die Möglichkeit mit verschiedenen Mitgliedern des Arbeitskreises Demenz am Infostand ins Gespräch zu kommen und sich allgemein über Demenz sowie Entlastungs- und Unterstützungsangebote in Erkrath zu informieren.

Zudem sind alle zum Offenen Singen eingeladen, am Hochdahler Markt um 15:00 Uhr und in Alt-Erkrath um 11:00 Uhr.

Wer keine Zeit hat, den Infostand zu besuchen, kann beim Demenz-Netzwerk-Erkrath einen Termin ausmachen. Eine Kontaktaufnahme ist möglich unter der Rufnummer 0211 – 2495223 sowie per E-Mail an demenz-netzwerk@caritas-mettmann.de

 

Veranstaltungen zur Woche der Demenz

19. September, 15:00 – 16:00 Uhr,

impromix – Stehgreiftheater auch mit Vergesslichkeit

Begegnungsstätte Gerberstraße, Gerberstr. 7, Alt-Erkrath

20. September, 15:00 Uhr

Crossboccia® – eine andere Form des Boule-Spiels

Begegnungsstätte Gerberstraße, Gerberstr. 7, Alt-Erkrath

21. September, 10:00 - 11:00 Uhr

Training für die grauen Zellen

Begegnungsstätte Alt und Jung, Johanniter-Haus Erkrath, Hildener Str. 19, Alt-Hochdahl

21. September, 15:00 Uhr

Komm geh mit

Begegnungsstätte Gerberstraße, Gerberstr. 7, Alt-Erkrath

22. September, 14.00 – 17:00 Uhr

Informationsstand am Wochenmarkt Hochdahl mit offenem Singen um 15:00 Uhr

Stand vor EDEKA Windges

23. September, 09:00 – 12:00 Uhr

Informationsstand am Wochenmarkt Alt-Erkrath mit offenem Singen um 11:00 Uhr

Stand unter der Bahnsteig-Halle

Datei-Anhänge:

Links:

Zurück