Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Vormünder und Paten für junge Flüchtlinge
05.12.2018 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die unbegleitete minderjährige Flüchtlinge oder junge volljährige Flüchtlinge in ihrer persönlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung unterstützen. Junge Flüchtlinge ohne elterliche Fürsorge brauchen einen Menschen an ihrer Seite, der sich für ihre Interessen einsetzt.
Den eigenen Umgang mit Alkohol oder Drogen in den Blick nehmen
05.12.2018 - WÜLFRAHT/METTMANN. Die Caritas-Suchthilfe bietet ab dem 17.12.2018 eine neue Gruppe an für Menschen, die sich mit fachkundiger Unterstützung mit Anderen über ihren Alkohol- oder Drogenkonsum austauschen und ihr Verhalten verändern möchten.
Der neue Seniorenreisen Prospekt ist da!
22.11.2018 - Unter dem Motto „sicher-sorglos-herzlich“ können Senioren auch 2019 mit dem Caritasverband für den Kreis Mettmann verreisen. Druckfrisch auf den Weg gebracht wurde der neue Reiseprospekt von ehrenamtlichen Helferinnen. Ab sofort gibt es die neuen Seniorenreiseprospekte in allen Caritas-Dienststellen. Zum neuen Programm gehören z.b. Bad Malente, Oberstdorf, Bad Wiessee, Rügen, Bad Westernkotten und viele andere Reiseziele.

Familienpflege

Was tun, wenn Mutter krank ist?


Besonders Familien können, z.B. durch Krankenhaus- oder Kuraufenthalt oder andere Belastungen, immer wieder in Situationen geraten, in denen sie auf Hilfe von außen angewiesen sind. In dieser Situation sind die Mitarbeiterinnen unserer Familienpflege für Sie da.

 

Aufgabe der Familienpflege ist es, Hilfen für Familien zu bieten, wenn in besonderen Belastungssituationen die Weiterführung des Haushaltes, die ausreichende Betreuung, Pflege und Erziehung der Kinder und die Versorgung pflegebedürftiger Haushalts- und Familienmitglieder nicht von der Familie geleistet werden kann.

 

Die Aufgaben der Familienpflege liegen in den Bereichen:

  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Erziehung und Betreuung der Kinder
  • Pflege und Unterstützung der Haushalts- und Familienmitglieder

 

Kostenträger für die Einsätze der Familienpflege:

  • Krankenkassen
  • Rentenversicherungsträger
  • Jugendamt
  • Sozialamt
  • Privat Familienpflege

 

Die Einsätze werden durch examinierte Familienpflegerinnen durchgeführt.

Material zum Download

Die 10 Leitsätze unserer Familienpflege

oder als  e-Book

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Ihr Kontakt zu uns

Vivien Rademacher
Mittelstraße 13
40822 Mettmann

Tel: 02104- 832 68 60
Mobil: 0179-5951526
Fax: 02104-8326444

E-Mail: familienhilfen@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns