Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

„Erzählcafé Unterwegs“: Persönliche Erlebnisse schildern
01.10.2018 - Eine neue Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Erzählcafé Unterwegs“ des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann e. V., des Ulla-Hahn-Hauses und des SKFM Monheim e. V. richtet sich an alle Monheimer, die sich für persönliche Erlebnisse im Zusammenhang mit Aus- und Einwanderung interessieren. Beginn ist am Mittwoch, 10. Oktober, um 19 Uhr im Pfarrer Franz Böhm Haus, Sperberstraße 2a.
Zehn Jahre Stromspar-Check im Kreis Mettmann
27.09.2018 - Ein beeindruckendes Ergebnis legt der Kreiscaritasverband Mettmann nach zehn Jahren "Stromspar-Check in NRW" vor: 3.783 Haushalte mit geringem Einkommen haben sich seit 2008 einem Stromspar-Check unterzogen, ihren Strom- und Wasserverbrauch messen lassen und in der Folge Energieeinsparungen in Höhe von 4,8 Millionen Euro erzielt.
Zirkus-Ferien in Haan
27.09.2018 - Haan. Zur Teilnahme an einem Herbstferien-Zirkusprojekt lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann e. V. Kinder und Jugendliche zwischen acht und 18 Jahren ein. Im Rahmen der Kampagne „vielfalt. viel wert“ im Fachbereich Integration und Migration der Caritas konnte dafür der Mitmachzirkus Düsseldorf gewonnen werden.

Familienpflege

Was tun, wenn Mutter krank ist?


Besonders Familien können, z.B. durch Krankenhaus- oder Kuraufenthalt oder andere Belastungen, immer wieder in Situationen geraten, in denen sie auf Hilfe von außen angewiesen sind. In dieser Situation sind die Mitarbeiterinnen unserer Familienpflege für Sie da.

 

Aufgabe der Familienpflege ist es, Hilfen für Familien zu bieten, wenn in besonderen Belastungssituationen die Weiterführung des Haushaltes, die ausreichende Betreuung, Pflege und Erziehung der Kinder und die Versorgung pflegebedürftiger Haushalts- und Familienmitglieder nicht von der Familie geleistet werden kann.

 

Die Aufgaben der Familienpflege liegen in den Bereichen:

  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Erziehung und Betreuung der Kinder
  • Pflege und Unterstützung der Haushalts- und Familienmitglieder

 

Kostenträger für die Einsätze der Familienpflege:

  • Krankenkassen
  • Rentenversicherungsträger
  • Jugendamt
  • Sozialamt
  • Privat Familienpflege

 

Die Einsätze werden durch examinierte Familienpflegerinnen durchgeführt.

Material zum Download

Die 10 Leitsätze unserer Familienpflege

oder als  e-Book

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Ihr Kontakt zu uns

Vivien Rademacher
Mittelstraße 13
40822 Mettmann

Tel: 02104- 832 68 60
Mobil: 0179-5951526
Fax: 02104-8326444

E-Mail: familienhilfen@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns