Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Ehrung für Hannelore Becker
06.12.2019 - Hannelore Becker ist seit rund 23 Jahren in der Flüchtlingshilfe der Caritas in Ratingen aktiv und betreut seit 15 Jahren Romafamilien in der Unterkunft "Am Sondert".  Mit viel Energie, Herz und Verstand unterstützt sie insbesondere die dort lebenden Kinder und sorgt neben sinnvoller, anregender Freizeitbeschäftigung vor Ort. Nun erhielt sie als Anerkennung für Ihr Engagement die Johanna-Flinck-Ehrennadel.
Ich tue was für mein Herz
04.12.2019 - Ratingen. Als die gelernte Bankkauffrau Jutta Quack in Ruhestand ging, suchte sie nach einer Aufgabe, ihr Mann riet ihr, etwas zu tun, was sie einfach glücklich macht. Also entschied sich Frau Quack mit Kindern zu arbeiten und Caritas-Lernpatin zu werden – eine Aufgabe, die sie nach über einem Jahr nicht mehr missen möchte.
„Kulturtage grenzenlos“
27.11.2019 - Haan. Von Freitag, 6. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember, veranstaltet der Caritasverband für den Kreis Mettmann in der Alten Pumpstation das dreitägige Event "Kulturtage grenzenlos". Sie umfassen ein breites künstlerisches Spektrum, das von Malerei, Fotografie und Upcycling-Objekten über eine interkulturelle Lesung und Workshops bis zum Konzert reicht. Es handelt sich dabei um ein Angebot der Kampagne vielfalt. viel wert., des Fachdienstes für Integration und Migration und der Abteilung Suchthilfe.

Haushalts-Organisations-Training

Das Haushalts-Organisations-Training (HOT) der Familienpflege ist ein Angebot für Familien, denen es aus eigener Kraft nicht gelingt, die familiäre Grundfunktion der hauswirtschaftlichen Versorgung sicher zu stellen.

 

HOT vermittelt und fördert Alltagskompetenzen bei:

  • Schwierigkeiten in der Familien- und Haushaltsorganisation
  • der Strukturierung des Tagesablaufs
  • unzureichender Versorgung der Kinder
  • finanziellen Problemen in der Haushaltsführung

 

Der lebenspraktische Arbeitsansatz richtet sich an Familien in prekären Lebenslagen, besonders an sehr junge und unerfahrene Familien, die bisher keine oder nur geringe Kenntnisse in der Haushaltsführung erworben haben.

 

HOT als familienorientierte Intensivhilfe ist besonders wirksam:

  • als Einstiegsangebot
  • als therapiebegleitende Unterstützung
  • im Anschluss an Therapie oder in Kombination
  • mit sozialpädagogischer Familienhilfe

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Ihr Kontakt zu uns

Vivien Höwing
Mittelstraße 13
40822 Mettmann

Tel: 02104-8326860
Mobil: 0179-5951526
Fax: 02104-8326444

E-Mail: familienhilfen@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns