Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Diskussion mit Bürgermeisterkandidaten fällt aus
26.08.2020 - Die für Mittwoch, 26. August, um 11 Uhr geplante Podiumsdiskussion zu sozialen Brennpunkt Themen vor der Königshofgalerie muss wetterbedingt abgesagt werden. Die starken Windböen machen eine Veranstaltung im Freien leider unmöglich.
Afro-Funk-und Reggae in Picknick-Atmosphäre
24.08.2020 - Haan. Gemeinsam veranstalten der Fachdienst für Integration und Migration im Caritasverband und die katholische Kirchengemeinde St. Chrysanthus und Daria am Freitag, 4. September, ab 18 Uhr ein Konzert der interkulturellen Band "Ambessengers" in Picknick-Atmosphäre. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Caritas diskutiert mit Bürgermeister Kandidatinnen und Kandidaten
13.08.2020 - METTMANN. Am Markttag, Mittwoch den 26. August 2020, wird ab 11 Uhr auf dem Vorplatz der Königshof-Galerie eine Podiumsdiskussion mit den Kandidaten*innen zur Bürgermeisterwahl stattfinden, bei der von der Caritas aufbereitete städtische Sozialthemen besprochen werden sollen. Thomas Reuter, Chefredakteur Täglich ME, wird die Veranstaltung im Auftrag des katholischen Wohlfahrtsverbandes moderieren.
Praxisseminar: Leichterer Umgang mit Menschen mit Demenz
13.08.2020 - Die Caritas-Fachstelle Demenz bietet am Dienstag, 1. und Donnerstag, 3. September 2020 jeweils 9:00-16:00 Uhr, im Haus der Begegnung, Vogelskamp 120, Mettmann, ein Praxisseminar an, das sich an Fachkräfte in Pflege und Betreuung, an Alltagsbegleiterinnen und -begleiter sowie an ehrenamtlich Tätige in der Begleitung von Menschen mit Demenz richtet.
Caritas-Beschäftigungsförderung zieht positive Bilanz
03.08.2020 - KREIS METTMANN. Die Einsatzstellen für Langzeitarbeitslose in Arbeitsgelegenheiten des Caritasverbandes, im Volksmund auch 1-Euro-Jobs genannt, sind über den ganzen Kreis verteilt. Im Durchschnitt nehmen 36 Menschen pro Jahr an einer sogenannten AGH teil. Die AGH-Teilnehmenden arbeiten in sozialen Einrichtungen wie Altenheimen oder Kitas direkt neben dem ersten Arbeitsmarkt und erhalten so eine echte Job-Perspektive.

Kurberatung

... reif für die Kur ?

Viele Frauen, die sich durch Haushalt, Kindererziehung und zum Teil zusätzlicher Berufstätigkeit erschöpft und ausgebranntfühlen, können während einer dreiwöchigen Kur ihre Gesundheit stärken und wieder zu sich selber finden.

 

Mütterkuren und Mutter-Kind-Kuren des Müttergenesungswerkes sowie Kinderkuren werden von den Kurberaterinnen des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann e. V. in den nachstehend genannten Sekretariaten vorbereitet und vermittelt.

Alle Fragen rund um die Kur beantworten Ihnen unsere Kurberaterinnen.

Ihr Kontakt zu uns

Kreis Mettmann

Beratung zu Kuren für pflegende Angehörige
42551 Velbert, Nordstr. 1
Gabi Kuhn
Tel: 02051-419040
E-Mail: Kuren-velbert@caritas-mettmann.de


Sprechzeit:

Mittwoch 09:00 – 14:00 Uhr, offene Sprechstunde

Freitag 08:00 – 11:00 Uhr, nach Terminvereinbarung

 

Beratung zu Mutter/Vater-Kind Kuren und Mütter-Kuren

 

Mettmann
40822 Mettmann, Mittelstraße 13

Bianca Schnee
Tel: 02104-8326862
E-Mail: kurberatung@caritas-mettmann.de

 

Sprechzeit:

Do: 9:00 - 11:00 und 14:00 - 16:00 Uhr


Langenfeld
40764 Langenfeld, Marktplatz 16
Bianca Schnee
Tel: 02173-10149214


Sprechzeit:
Fr: 9:00 - 11:00 Uhr

Velbert

42551 Velbert, Nordstr. 1
Gabi Kuhn
Tel: 02051-419040
E-Mail: Kuren-velbert@caritas-mettmann.de


Sprechzeit:

Mittwoch 09:00 – 14:00 Uhr, offene Sprechstunde

Freitag 08:00 – 11:00 Uhr, nach Terminvereinbarung

 

Kurberatung in den Familienbüros Wülfrath und Haan

Christiane Fiebig

E-Mail: familienbuero@caritas-mettmann.de

 

Wülfrath, Caritas-Familienzentrum Arche Noah,

Flandersbacher Str. 17a

Mi: 13:30 - 15:00 Uhr

Tel: 02058-1375

 

Haan, Familienbüro im Caritas-Familienzentrum St. Nikolaus

Düsselberger Str. 7 

2. u. 4. Mittwoch im Monat 9:00 - 10:30

Tel: 02104-62233

 

Die Caritas-Kurberatung ist eine anerkannte Beratungsstelle des Müttergenesungswerks.

Ihr Weg zu uns