Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Aktionswoche Schuldnerberatung 2022
25.05.2022 - Kreis Mettmann. Von der Verschuldung in die Überschuldung ist es manchmal nur ein kleiner Schritt und in Zeiten von rasant steigenden Preisen für Energie und Lebensmittel und großer Unsicherheit in der Wirtschaft ist dieser schnell getan – mit verheerenden Folgen. Darauf macht die Caritas-Schuldnerberatung anlässlich der Aktionswoche der Schuldnerberatung (30.05. bis 03.06.2022) aufmerksam, und fordert ein Recht auf Schuldnerberatung für alle und einen Ausbau der Schuldner- und Insolvenzberatung.
„Schau mir in die Augen“ – Begegnung bei Demenz 
23.05.2022 - Erkrath/Kreis Mettmann. Wie kann eine gute Begegnung stattfinden, wenn das Gegenüber durch demenzielle Veränderungen Schwierigkeiten beim Reden hat? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Interessierten der Informationsveranstaltung am Dienstag, 31. Mai, 14:00 – 15:30 Uhr in der Caritas-Begegnungsstätte Gerberstraße.
Der Stromspar-Check
23.05.2022 - Wie funktioniert eigentlich der Caritas Stromspar-Ceck, was wird überprüft und wer kann ihn in Anspruch nehmen? Antworten gibt es im Inerview mit "Himmel und Erde" auf Radio Neandertal.
Musiker*in, Spazierpartner*in und Person mit arabische Sprachkenntnissen gesucht
19.05.2022 - Die Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Menschen, die sich in einem Seniorenheim engagieren möchten. Gesucht werden Personen die den Gottesdienst musiklisch begleiten, ein Begleitung beim für Stadtbummel und bei kleinen Spaziergänge sowie jemand mit arabischen Sprachkenntnissen für Gespräche.
Angst - Mut - Hoffnung: Fluchtroute Mittelmeer - Seenotrettung
13.05.2022 - Hilden. Vom 16. bis zum 27. Mai zeigt der Fachdienst Integration und Migration zusammen mit der Aktion Neue Nachbarn eine Ausstellung, die sich mit der Seenotrettung im Mittelmeer beschäftigt. Unter dem Motto „Angst – Mut – Hoffnung“ soll mit Objekten wie z.B. einem nachgebautem Flüchtlingsboot, mit Erfahrungsberichten und Informationen die gefährliche und oft tödliche Flucht übers Mittelmeer und die private Seenotrettung erfahrbar werden.

Lernpaten - aktuell -

Aktion Frühjahrsputz „Dreck weg Tag“ - 30.04.2022

Insgesamt 20 Schüler’innen und Lernpat’innen, ausgerüstet mit Handschuhen, langen Zangen und den blauen Müllsäcken haben sich auf dem Schulhof der Erich-Kästner-Grundschule getroffen um den „Frühjahrsputz“ auf ihrem Schulgelände durchzuführen. 

In kleinen Gruppen zogen die Schüler’innen mit ihren Lernpat‘innen los und sammelten rund um die Schulgebäude Flaschen, Pappbecher, Papiertüten, Plastikabfall, der auf den Wegen sich angesammelt hat.

 

Viele Kinder waren über die Menge an Müll, die sie vorfanden sehr entsetzt und wunderten sich, dass auch viele (Pfand-) Flaschen weggeworfen werden.

Ziel der Aktion war nicht nur das Umwelt- und Verantwortungsbewusstsein der Schüler’innen  zu stärken, sondern auch die Achtsamkeit auf die Natur zu erhöhen. 

Ein gelungener Nachmittag mit ganz viel Spaß wurde mit einem kleinen Snack beendet.

Foto: v. l. n.r.: Heidi Göpfert (Lernpatin), Handan Dikyokus (Koordinatorin Caritas-Lernpatenschaft), Lydia (Lernpaten-Kind), Martin Sahler (FIM-Abteilungsleiter), Tamara Pérez Vegas (Verisure)
Foto: v. l. n.r.: Heidi Göpfert (Lernpatin), Handan Dikyokus (Koordinatorin Caritas-Lernpatenschaft), Lydia (Lernpaten-Kind), Martin Sahler (FIM-Abteilungsleiter), Tamara Pérez Vegas (Verisure)

Spende für Kreativ-, Spiel- und Lesenachmittage

…und auch in diesem Jahr haben wir eine Geld-Spende erhalten – die Übergabe fand am 10.02.2022 statt.

Das in Ratingen ansässige Unternehmen für fernüberwachte Hochsicherheits-Alarmanlagen Verisure hat für jeden, von seinen Kunden ausgefüllten, Feedbackbogen 50 Cent für die Lernpatenschaften der Caritas gesammelt. Auf diese Weise sind innerhalb eines Jahres stolze 1500,- Euro zusammengekommen.

Die Caritas-Lernpatenschaft wird hiervon verschiedene Kreativ-, Spiel- und Lesenachmittage für Schüler*innen in Grund- und weiterführenden Schulen organisieren. 

 

Übrigens: Mittlerweile besteht die Kooperation mit der Fa. Verisure seit drei Jahren und geplant ist, dass die gemeinsame Aktion von Verisure Customer Care und der Caritas Lernpatenschaft auch 2022 fortgeführt wird.

Wunschbaum-Aktion der Firma Verisure ein toller Erfolg

Die Übergabe der Geschenke an die Lernpatenkinder sollt ursprünglich vor den Weihnachtsferien, am in den Räumen der Firma. Verisure stattfinden – aber wie so oft in dieser Zeit machte Corona einen Strich durch die Rechnung und die Übergabe der Geschenke musste leider verschoben und anders gestaltet werden – eine große Enttäuschung für die Lernpatenkinder aus den beiden Schulen.

Am 1. und 3. Februar konnte die so beliebte und langersehnte Geschenkeübergabe“, dann doch stattfinden.

Insgesamt haben über 40 Lernpatenkinder aus zwei Grundschulen (Erich-Käster- und Karl-Arnold-Schule) teilgenommen.

So konnte man auch strahlende Kinderaugen und lachende Gesichter trotz Mundschutz sehen. Die Freude und Neugierde der Kinder beim Auspacken der Geschenke war auch für das ORGA-Team ein besonderes, berührendes Erlebnis.

Geschenkübergabe an Caritas-Lernpatenschaft endlich möglich

Bei sommerlichen 36 Grad erfüllt der Verisure Weihnachtsmann Kinderwünsche

Ratingen, 17.06.2021 Die ursprünglich für Weihnachten 2020 geplante gemeinsame Charity-Aktion der Caritas-Lernpatenschaft in Ratingen-West und Verisure, dem führenden Anbieter fernüberwachter Sicherheitssysteme, musste bis dato aufgrund der Pandemie-Maßnahmen leider ausgesetzt werden. Nun ist es soweit: an einem der bisher heißesten Tag des Jahres überreichte ein schweißgebadeter Weihnachtsmann 45 glücklichen Kindern endlich ihre lang ersehnten Geschenke.

„Für viele Lernpatenkinder und ihre Familien war die Homeschooling Situation eine echte Herausforderung. Da tut es gut sich auch von anderer Seite unterstützt zu wissen und so haben heute alle mit großem Spaß die Geschenkübergabe gefeiert“, so Handan Dikyokus, Koordinatorin.

Mehr zur Geschenkübergabe | Hier...

 

Für alle, die mehr über die Initiative Caritas-Lernpatenschaft wissen möchten oder die sich vorstellen können selber aktive Pati*In zu werden, steht Frau Dikyokus sehr gerne per Telefon 02102-9394612 oder E-Mail: lernpaten@caritas-mettmann.de zur Verfügung. 

Digitaler Aktionstag "Menschen stärken Menschen"

Am Digitalen Aktionstag des Bundesprogramm Menschen stärken Menschen, geht es um die Frage, wie die Organisationen und Engagierte von Menschen stärken Menschen die Pandemie erleben. Live-Talks und Videos zeigen Eindrücke und Ausblicke auf Engagement, das in Zeiten des Abstandhaltens für Zusammenhalt und Begegnung steht.

Mehr...

Digitale-Lernpatenschaft belegt 2. Platz beim Elisabeth-Preis

Für vorbildliches Engagement im sozial-caritativen Arbeitsfeld im Erzbistum Köln hat die CaritasStiftung dem Team der Lernpatenschaft den 2. Platz und ein Preisgeld von 1000,- Euro verliehen.

Begründung der Jury:

Die Lernpatenschaften begleiten Kinder aus sozial schwachen Familien bei den Hausaufgaben und Prüfungsvorbereitungen.
ln Zeiten der Corona bedingten Schulschließungen wurden die Patenschaften auf digitale Medien übertragen. Eine Win-Win-Situation, denn die oft älteren Paten finden ungeahnten Zugang zur digitalen Welt, den die Patenkinder ihnen erklären. Ein Projekt, das sich flexibel an die aktuellen Gegebenheiten angepasst hat und auch deshalb für die Jury absolut auszeichnungswürdig ist.

Die Urkunde...

Spendenaufruf für Computer, Laptops und Tablets war großartiger Erfolg!

Caritas-Lernpatenschaft sagt DANKE an die Ratinger Bürgerinnen und Bürger!!!

Das Resultat des Aufrufs hat die Erwartungen mehr als übertroffen: Ratinger Bürgerinnen und Bürger sind nicht nur hilfsbereit und unkompliziert, nein, sie haben auch ein unbeschreiblich großes Herz. Mehr als 45 Endgeräte kamen aus allen Teilen der Stadt. | Mehr lesen....

Wir suchen mobile Endgeräte...

Durch die aktuellen Einschränkungen des Schulbesuchs und die Kontaktsperre können Lernpat*innen und Schüler*innen nicht mehr persönlich miteinander lernen. „Wir leben im Moment in einer Ausnahmesituation, mit der wir alle kreativ umgehen müssen Also versuchen wir das gemeinsame Lernen unserer Tandems auch digital zu ermöglichen“, erläutert Handan Dikyokus Koordinatorin der Lernpatenschaften.

Leider besitzen nicht alle Lernpatenkinder mobile Endgeräte und verfügen auch nicht über die finanziellen Mittel schnell ein Notebook oder ähnliches anzuschaffen. Für diese Kinder ist eine adäquate Unterstützung im Moment leider nicht möglich. 

Das Team der Caritas-Lernpatenschaft sucht daher ausrangierte aber funktionstüchtige Smartphones, Tablets und Notebooks, um den Kindern den digitalen Kontakt zu Ihrem Paten und die Unterstützung beim Lernen zu ermöglichen.

Lernpatenschaft im Radio

Redakteurin Anette Florin im Gespräch

Die Sendung Himmel und Erde hat einen spannenden Beitrag über die Caritas-Lernpatenschaft gesendet | hier...

Ihr Kontakt zu uns

Handan Dikyokus

Tel: 02102 9394612

Mobil: 0174-1625179

Fax: 02102 9394615
E-Mail: Handan.Dikyokus@caritas-mettmann.de

E-Mail: lernpaten@caritas-mettmann.de

Bürozeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 9:00 - 13:00 Uhr

 

Büro:
Maximilian-Kolbe-Platz 38
40880 Ratingen