Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Infoveranstaltung: Kuren für pflegende Angehörige
17.01.2022 - Erkrath/Kreis Mettmann. Alles was Betroffene und Interessierte zum Thema "Kuren für pflegende Angehörige" wissen müssen, erfahren sie bei der Infoveranstaltung am Donnerstag, 20. Januar 2022 von 14:00 - 15:30 Uhr in der Begegnungsstätte Gerberstraße der Caritas, Gerberstr. 7 in Alt-Erkrath. Bei dieser Kur steht der/die pflegende Angehörige im Mittelpunkt, sie dient der körperlichen und seelischen Stärkung und berücksichtigt die individuelle Situation.
Online Vortrag und Diskussion zur Solidarität
12.01.2022 - Kreis Mettmann. Zu einem Online-Vortrag mit anschließender Diskussion zur Frage "Sind wir noch solidarisch?" lädt am Dienstag, 18. Januar 2022, um 18.30 Uhr die Kampagne vielfalt. viel wert. im Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbands ein. Referent ist Dr. Ulf Tranow, Akademischer Oberrat am Institut für Sozialwissenschaften der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf.
Wegbereiter für generationsübergreifende Begegnungen
12.01.2022 - Das Team der Freiwilligenzentrale sucht Menschen, die sich ehrenamtlich für Begegnungen zwischen Jung und Alt einsetzen möchten, um so Offenheit für das Thema Demenz zu schaffen? Grundlage ist die viertägige Schulung "KIDZELN – Kindern Demenz erklären".
"Basisqualifizierung zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf und Demenz"
10.01.2022 - Das Caritas-Demenz-Netzwerk in Erkrath startet ab 25. Januar mit einem neuen 40-stündigen Qualifizierungskurs zur Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf (mit und ohne Demenz). Das Seminar richtet sich an Ehrenamtliche, Fachpersonal, pflegende Angehörige sowie an interessierte Personen.
Caritas-Seniorenreise nach Bad Salzschlirf
10.01.2022 - Für die Osterreise nach Bad Salzschlirf vom 09.04. – 23.04.2022 sind noch einige Einzel- und Doppelzimmer verfügbar. Besonders allein reisende Menschen, die ihren Urlaub in einer Gruppe gestalten möchten, sind bei dieser Busreise bestens aufgehoben. Auch ein Rollator stellt kein Hindernis dar. 

Tageseinrichtungen für Kinder

Der Caritasverband ist im Kreis Mettmann Träger von 11 Kindergärten, mit 130 Angestellten.

Wir betreuen in 36 Gruppen ca. 700 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren.

 

Unser Leitgedanke: Oasen für Kinder – gemeinsam gestalten

 

„Caritas“ bezeichnet die Liebe Gottes, die von Menschen aufgenommen und weitergegeben werden kann. Mit unserer christlichen Werteorientierung bieten wir eine Alternative zu einer materialistischen Orientierung. Jesu Wort und Tat, sein Leben und seine Botschaft sind für uns Auftrag zum caritativen Handeln.

 

Wir wollen, dass die Kinder in einer Atmosphäre des Vertrauens, der Geborgenheit und der Sicherheit im alltäglichen Miteinander etwas von der Kraft des christlichen Glaubens erfahren.

 

Caritas-Kindergärten

  • betreuen, bilden und erziehen Kinder unterschiedlicher nationaler und sozialer Herkunft mit ihren verschiedenen Begabungen und Beeinträchtigungen
  • bieten situationsorientierte Pädagogik, die sich an die Entwicklungsstufen und -bedürfnisse der Kinder anpasst
  • sind Häuser für Kinder und Zentren der Begegnung und Beratung für ihre Familien
  • geben Kindern Raum, Zeit und Anregungen, damit sie sich handelnd mit ihrer Umwelt auseinandersetzen und sich selbst mit ihren geistigen, seelischen und körperlichen Fähigkeiten darin wahrnehmen und verstehen
  • sind Teil eines vernetzten Systems, das vielfältige Angebote wie Familienbüros, Familienpflege, Beratungen und erzieherische Hilfen bereithält
  • arbeiten nach anerkannten, fachlichen Standards und beteiligen sich an deren Weiterbildung

Ihr Kontakt zu uns

Klaus Faulhaber-Birghan
Bereichsleiter
Kinder, Jugend und Familie
Kleberstr. 2
40822 Mettmann

 

Tel: 02104 1395381
Fax: 02104 1395389
E-Mail: klaus.faulhaber-birghan@caritas-mettmann.de

 

Ute Müller
Kita-Management
Kinder, Jugend und Familie
Kleberstr.2
40822 Mettmann

 

Tel: 02104 1395382
Fax: 02104 1395389
E-Mail: kita-management@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns