Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas-Beschäftigungsförderung zieht positive Bilanz
03.08.2020 - KREIS METTMANN. Die Einsatzstellen für Langzeitarbeitslose in Arbeitsgelegenheiten des Caritasverbandes, im Volksmund auch 1-Euro-Jobs genannt, sind über den ganzen Kreis verteilt. Im Durchschnitt nehmen 36 Menschen pro Jahr an einer sogenannten AGH teil. Die AGH-Teilnehmenden arbeiten in sozialen Einrichtungen wie Altenheimen oder Kitas direkt neben dem ersten Arbeitsmarkt und erhalten so eine echte Job-Perspektive.
Praxisseminar Trick 17 – die Kunst, Menschen mit Demenz zu motivieren
03.08.2020 - Die Caritas-Fachstelle Demenz bietet am Freitag, 18. September, 9.00 –16.00 Uhr ein Praxisseminar an für Fachkräfte in Pflege und Betreuung, Alltagsbegleiter*innen und ehrenamtlich Tätige in der Begleitung von Menschen mit Demenz. Es sind noch einige wenige Plätze frei!
Wasserrohrbruch - Caritas-Begegnungsstätte bleibt geschlossen
30.07.2020 - Leider konnten trotz aller Bemühungen der Wasserrohrbruch und Wasserschaden in der Caritas-Begegnungsstätte bislang nicht behoben werden. Die komplette Wasserversorgung in der Begegnungsstätte bleibt also abgestellt – in Zeiten von Corona undenkbar! Das bedeutet, dass die Begegnungsstätte auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben muss.
Freiwilligenzentrale: Mit neuen Angeboten zurück aus der Sommerpause
27.07.2020 - Verstärkung für verschiedene Einrichtungen in Mettmann gesucht und die Aktion kostenlose Sommerpostkarten geht auch der zweiten Ferienhälfte weiter!
City Apotheke spendet Desinfektionsmittel für Caritas-Flüchtlingshilfe
27.07.2020 - Ratingen. Die City Apotheke spendet Desinfektionsmittel an die Caritas-Flüchtlingshilfe. Apothekerin Mona Farhang möchte damit Geflüchtete unterstützen, sich vor dem Coronavirus zu schützen. Die Flüchtlingshilfe organisiert auch unter Coronabedingungen zahlreiche Sommeraktionen.

Tageseinrichtungen für Kinder

Der Caritasverband ist im Kreis Mettmann Träger von 11 Kindergärten, mit 130 Angestellten.

Wir betreuen in 36 Gruppen ca. 700 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren.

 

Unser Leitgedanke: Oasen für Kinder – gemeinsam gestalten

 

„Caritas“ bezeichnet die Liebe Gottes, die von Menschen aufgenommen und weitergegeben werden kann. Mit unserer christlichen Werteorientierung bieten wir eine Alternative zu einer materialistischen Orientierung. Jesu Wort und Tat, sein Leben und seine Botschaft sind für uns Auftrag zum caritativen Handeln.

 

Wir wollen, dass die Kinder in einer Atmosphäre des Vertrauens, der Geborgenheit und der Sicherheit im alltäglichen Miteinander etwas von der Kraft des christlichen Glaubens erfahren.

 

Caritas-Kindergärten

  • betreuen, bilden und erziehen Kinder unterschiedlicher nationaler und sozialer Herkunft mit ihren verschiedenen Begabungen und Beeinträchtigungen
  • bieten situationsorientierte Pädagogik, die sich an die Entwicklungsstufen und -bedürfnisse der Kinder anpasst
  • sind Häuser für Kinder und Zentren der Begegnung und Beratung für ihre Familien
  • geben Kindern Raum, Zeit und Anregungen, damit sie sich handelnd mit ihrer Umwelt auseinandersetzen und sich selbst mit ihren geistigen, seelischen und körperlichen Fähigkeiten darin wahrnehmen und verstehen
  • sind Teil eines vernetzten Systems, das vielfältige Angebote wie Familienbüros, Familienpflege, Beratungen und erzieherische Hilfen bereithält
  • arbeiten nach anerkannten, fachlichen Standards und beteiligen sich an deren Weiterbildung

Ihr Kontakt zu uns

Klaus Faulhaber-Birghan
Bereichsleiter
Kinder, Jugend und Familie
Kleberstr. 2
40822 Mettmann

 

Tel: 02104 1395381
Fax: 02104 1395389
E-Mail: klaus.faulhaber-birghan@caritas-mettmann.de

 

Ute Müller
Kita-Management
Kinder, Jugend und Familie
Kleberstr.2
40822 Mettmann

 

Tel: 02104 1395382
Fax: 02104 1395389
E-Mail: kita-management@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns