Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Online-Themenabend: Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe - Wissenswertes zu den Corona-Impfungen
12.04.2021 - Am Mittwoch, dem 21.4.2021, 18:30 – 20:00 Uhr veranstalten die Caritas-Flüchtlingshilfe und die Aktion Neue Nachbarn im Erzbistum Köln zusammen mit dem Katholischen Bildungsforum ihren nächsten Online-Themenabend. Im Fokus steht das Thema "Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe - Wissenswertes zu den Corona-Impfungen"
Caritas unterstützt Internationale Wochen gegen den Rassismus
12.03.2021 - Mettmann. Vom 15. bis zum 28. März finden wieder die Internationalen Wochen gegen den Rassismus statt, diesmal unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“. In Zeiten der Einschränkungen durch Corona setzt der Fachdienst für Integration und Migration (FIM) im Caritasverband für den Kreis Mettmann für seine Beteiligung an den Aktionswochen auf digitale Angebote.
„Erzählcafé“: Wann ist Schluss mit lustig?
04.03.2021 - Kreis Mettmann. Die Reihe "Erzählcafé Unterwegs", welche die Kampagne vielfalt. viel wert. des Fachdienstes für Integration und Migration im Caritasverband für den Kreis Mettmann, das Ulla-Hahn-Haus der Stadt Monheim am Rhein und der SKFM Monheim am Rhein e.V. seit 2018 erfolgreich durchführen, bleibt am Mittwoch, 17. März, 19 bis 21 Uhr, daheim. Um Menschen, die an interkulturellem Austausch interessiert sind, das Format trotz pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen anbieten zu können, findet das "Erzählcafé Daheim" diesmal über die Onlinekonferenz-Plattform Jitsi statt
Wer kann Auszubildende beim Lernen unterstützen?
04.03.2021 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann sucht engagierte Menschen, die junge Geflüchtete beim schulischen Teil ihrer Ausbildung unterstützen. Aufgrund der aktuellen Situation sollte die Nachhilfe zunächst kontaktlos, z.B. digital, erfolgen.
Verisure und Caritas-Lernpatenschaften – Ein Koffer voller Geld für Spiel- und Spaßangebote
01.03.2021 - Das in Ratingen ansässige Unternehmen für Hochsicherheitsalarmanlagen Verisure, hat für jeden von ihren Kunden ausgefüllten Feedbackbogen 50 Cent für die Lernpatenschaften der Caritas gesammelt. Auf diese Weise sind innerhalb eines Jahres stolze 1000,- Euro zusammengekommen. Das Team der Lernpatenschaft wird, sobald die Corona-Maßnahmen es zulassen, verschiedene Kreativ-, Spiel- und Lesenachmittage für die rund 75 Kinder organisieren und durchführen. Dabei werden dann endlich wieder Spaß, Austausch und Kreativität im Mittelpunkt stehen.

Kindergarten & Familienzentrum "Arche Noah"

Caritas Kinder- und Famlienzentrum 

Das Caritas Kinder- und Familienzentrum Arche Noah ist eine katholische Einrichtung. Die Begleitung der Familien in der Entwicklung ihrer Kinder stehen im Mittelpunkt. Im täglichen Miteinander sind Freiräume wichtig, in denen Individualität und Beziehungen im Vordergrund stehen. Die Tagesstätte folgt dem inklusiven Auftrag gemeinsamer Erziehung, Bildung und Förderung von Kindern im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt. Sie erbringt darüber hinaus spezifische Integrations- und Frühförderleistungen.

„Das Kind ist Baumeister seiner selbst.“ Maria Montessori

 

Das Caritas Kinder- und Familienzentrum Arche Noah bietet kindzentrierte Rahmenbedingungen wie:

  • offene situationsorientierte Arbeit zur Unterstützung und Anregung der musischen Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • bewegungsorientierte Arbeit zur Förderung und Unterstützung der körperlich / geistigen und seelischen Kräfte der Kinder, zur optimalen Entwicklung von Wahrnehmung und Sprache
  • entwicklungs und kindgerechte Ernährung durch vollwertiges Frühstück und Mittagessen täglich frisch aus eigener Küche
  • individuelle Förderung der Kinder in Interaktionen mit Heilpädagoginnen, ErzieherInnen, Kinderkrankenschwester

Dabei ist den Mitarbeiterinnen des Kinder- und Familienzentrums Arche Noah wichtig:

  • ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Autonomie und Schutz sowie Geborgenheit des Kindes zu schaffen
  • durch bedürfnisorientierte Angebote Kinder zu stärken
  • christliche Werte und Nächstenliebe zu vermitteln
  • die Schöpfung zu achten und zu bewahren
  • achtsam gegenüber sich selbst und anderen zu sein

 

Lage / Ortsbeschreibung
Die Kita Arche Noah liegt an der „Kreisstraße 34“ (Flandersbacher Straße), die den Ortsteil Rohdenhaus / Flandersbach mit Wülfrath und Velbert verbindet. Zum Einzugsbereich der Kindertagesstätte gehören Straßenzüge mit Mehrfamilienhäusern mit geringen Außenspielmöglichkeiten und Wohngebiete mit Einfamilienhäusern. Der historische Ortskern ist fußläufig zu erreichen.

Betreuungsangebot

Wir betreuen in unserem Kindergarten 75 Kinder in 4 Gruppen im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt und bieten 25, 35 und 45 Stundenplätze an.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Mo - Do: 7.15 - 16.30 Uhr
Fr: 7.15 - 16.00 Uhr

 

Ferienzeiten

3 Wochen in den Sommerferien

Zwischen Weihnachten und Neujahr

Material zum Download

Die pädagogische Konzeption der Arche Noah als pdf-Datei (1MB) erhalten Sie hier

 

Das aktuelle Programm des Familienzentrums

Ihr Kontakt zu uns

Kinder- und Familienzentrum „Arche Noah“

Flandersbacher Str. 17a
42489 Wülfrath

 

Leiterin Veronika Engel

Tel: 02058 1375
Fax: 02058 892755
E-Mail: kita-arche-noah@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns

Anmeldeverfahren

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Anmeldegespräch in der Einrichtung. Wir freuen uns auf Sie!

Familienzentrum NRW

Wir sind Familienzentrum NRW und bieten folgende Leistungsbereiche an:

  • Schuldnerberatung
  • Migrations-und Integrationsberatung
  • Suchtberatung
  • Vermittlung von Tagespflege
  • Kooperationen mit therapeutischen Praxen
  • Offene Elternsprechstunde Familienbüro
  • Informationen zur Familienbildung

Alle weiteren Informationen zum Familienzentrum entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programm des Familienzentrums.