Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas gedenkt der in 2021 verstorbenen Drogenkonsument*innen
19.07.2021 - Mettmann. Anlässlich des alljährlichen Gedenktages der verstorbenen Drogenkonsument*innen lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann am Mittwoch, 21.Juli, von 13:30 bis 14:30 Uhr ein zum Gedächtnis am Kirchplatz an St. Lambertus. Um 14 Uhr werden die Kirchenglocken aus diesem Anlass läuten.
Deine Gefühle - Deine Freiheit
30.06.2021 - Der Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – Deine Freiheit" stellt das Thema LGBTQ* in den Mittelpunkt.  Auf Deutsch steht diese Abkürzung für lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer. Das sind alles Beschreibungen für sexuelle Orientierungen und Formen von Identitäten. Durch den Wettbewerb wollen die Akteure gemeinsam ein öffentliches Zeichen setzten und für dieses wichtige Thema sensibilisieren. Eingeladen dabei zu sein, sind alle jungen Menschen zwischen 10 und 27 Jahren.
NEU: Beratungsstelle gegen Alltagsrassismus
29.06.2021 - Auch im Kreis Mettmann gehört rassistische Diskriminierung zum Alltag vieler Menschen. Betroffene finden ab sofort Hilfe in der neu geschaffenen Beratungsstelle. Die Mitarbeitenden der leisten Unterstützung, informieren über mögliche rechtliche Schritte und begleiten zu Terminen. Das Gemeinschaftsprojekts von AWO, Caritas, Diakonie, DRK sowie dem Paritätischen wird vom Kreis Mettmann finanziert.
Malwettbewerb für Kinder aus Familien mit Flucht- oder Migrationsgeschichte
28.06.2021 - "Ich und meine Familie in Deutschland", lautet der Titel des Malwettbewerbs den Caritasverband und Aktion neue Nachbarn für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren mit Flucht- oder Migrationsgeschichte am 30. Juni starten. Die Kinder können ihre Kunstwerke auf Malpapier mit einem goldenen Rahmen gestalten. Die besten Bilder werden prämiert.
Förderverein startet Arbeit mit einer Geschenkübergabe
23.06.2021 - Der neue „Förderverein für die Caritas-Arbeit in Heiligenhaus e.V.“ der aus der Caritasgesellschaft Heiligenhaus hervorgegangen ist hat seine Arbeit nun auch offiziell begonnen. Ziel dieses Fördervereins ist es Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen in besonderen Notlagen unbürokratisch und ergänzend zu unterstützen. Dieses Ziel möchten Vorstand und Geschäftsführung nicht nur mit individuellen Leistungen, sondern auch durch die gezielte Förderung von Einrichtungen erreichen.

Caritas-Kindergarten und Familienzentrum Goldberg

Unser Leitgedanke

Nah am Nächsten

 

Lage / Ortsbeschreibung

Unser Kindergarten liegt inmitten des Wohngebietes „Am Goldberg“ in Mettmann Ost. Das Naherholungsgebiet Mettmann Stadtwald mit dem Goldberger Teich und dem Naturschwimmbad ist direkt vor der Haustür gelegen. Die Innenstadt, mit ihren Einkaufsmöglichkeiten und einer guten Infrastruktur ist in ca.5 Minuten fußläufig zu erreichen.

 

Das sind wir!

 

"Ein Kind ist kein Gefäß was gefüllt sondern ein Feuer das entfacht werden will"

(Francoise Rabelaise)

 

Pädagogische Grundlagen

  • Wir arbeiten gruppenübergreifend/teiloffen, das heißt dass die Kinder im Kindergartenalltag das ganze Haus und das Außengelände bespielen.
  • Die verschiedenen Bildungsbereiche sind einzelnen Räumen  zugeordnet.
  • Angebote und Impulse finden in das Freispiel integriert statt. Die Kinder können entscheiden, woran sie teilnehmen möchten.
  • Wir beziehen die Kinder in die Alltagsgestaltung mit ein (Partizipation).
  • Wir binden die Kinder in unser Frischkochen Konzept durch regelmäßige Hauswirtschaftliche Angebote ein.
  • Wir leben den christlichen Jahreskreis mit all seinen Festen und Facetten und sind Teil des kath. Familienzentrums Mettmann.

Betreuungsangebot

Wir bieten insgesamt 50 Plätze in 3 Gruppen für Kinder im Alter von 1-6 Jahren, davon 15 Plätze für Kinder unter drei Jahren.

  • 25 Stunden. 7:30-12:30 Uhr
  • 35 Stunden 7:30-14:30 Uhr
  • 45 Stunden 7:30-16:30 Uhr

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 7:30 – 16:30 Uhr

 

Ferienzeiten:

3 Wochen in den Sommerferien

Zwischen Weihnachten und Neujahr

Material zum Download

Ihr Kontakt zu uns

Kindergarten Goldberg

Goldberger Straße 32

40822 Mettmann

 

Leiterin Alexandra Töpfer

 

Tel: 02104 8324036

E-Mail: kita-goldberg@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns

Anmeldeverfahren

In allen Mettmanner Kindergärten erfolgt die Vormerkung für einen Kindergartenplatz über das computergestützte Anmeldeprogramm "KitaVM".

Für die Eltern bedeutet dies, dass sie für die Anmeldung ihres Kindes in die von ihnen bevorzugte Kindertageseinrichtung gehen, um dort ihr Kind anzumelden. Für den Fall, dass sie in ihrer favorisierten Kita nicht den gewünschten Platz bekommen, können sie dort auch gleichzeitig noch zwei andere Ersatz-Kitas als Alternative angeben.

Eltern müssen sich somit nicht mehr in mehreren Kitas um einen Platz bemühen und die Platzvergabe kann einfacher, transparenter und schneller erfolgen.