Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

"Schuld und Scham im Umgang mit Menschen mit Demenz" 
23.10.2020 - Scham und Schuld – Gefühle, die jeder Mensch aus vielen verschiedenen Situationen kennt und welche die meisten als sehr unangenehm empfinden – sie lösen ein peinliches Gefühl aus. An diesem Abend stehen die Gefühle Scham und Schuld als Wegbegleiter von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen sowie Begleitenden im Mittelpunkt. Das Demenz-Netzwerk-Erkrath lädt Interessierte am 3. November zu einem Vortrag ein.
Angehörigentreffen von Menschen mit Demenz - nun auch in Hochdahl
23.10.2020 - Der Austausch über den Alltag mit einem Familienmitglied, das an Demenz erkrankt ist, kann eine große Entlastung als auch eine Bereicherung darstellen. Sich mit der persönlichen Situation auseinanderzusetzen und in der Gruppe Verständnis und Anerkennung zu finden, wird durch das gemeinsame Gespräch möglich. Eine neue Gruppe für Teilnehmende aus Hochdahl startet am 4. November.
Eine Million Sterne 2020 - Machen Sie mit und setzen Sie ein Zeichen für eine gerechtere Welt!
22.10.2020 - Seit über zehn Jahren ruft Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, zur Teilnahme an der bundesweiten Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" auf. Bundesweit werden öffentliche Plätze in strahlende Lichtermeere verwandelt, um ein Zeichen der Hoffnung zu setzen – für Menschen in Not hier und weltweit. Geplant ist in Mettmann eine Aktionswoche vom 31.10. bis zum 6.11.2020. In dieser Zeit können Einrichtungen, Gruppierungen, Schulklassen, Kindergärten, Freundeskreise, Familien oder auch Einzelpersonen ihren kleinen persönlichen Beitrag gestalten, um ein Zeichen für Solidarität und eine gerechtere Welt zu setzen.
Interkulturelle Lesung mit Weltmusik
21.10.2020 - Mettmann. Eine Lesung mit dem aus Syrien stammenden Autor Samer al Najjar und Musik des „Tarab Duos“ veranstaltet der Fachdient für Integration und Migration des Caritasverbands für den Kreis Mettmann im Rahmen seiner Kampagne vielfalt. viel wert. am Mittwoch, 11. November, um 19 Uhr im Haus der Begegnung, Vogelskamp 120. Der Eintritt ist frei.
Caritas-Freiwilligenzentrale: Zukunftschancen für Kinder
21.10.2020 - Die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann sucht Menschen, die sich im Kinderschutzbund für die Zukunftschancen von Kindern einsetzen möchten.

Kindergarten & Familienzentrum Nonnenbruch

Unser Leitgedanke

Unsere Welt ist wunderbar vielfältig.

 

Lage / Ortsbeschreibung
Unsere Einrichtung liegt im Stadtteil Nonnenbruch und ist hier die einzige Institution für Familien mit Kindern.

 

Das sind wir! 

 

Aus dem 1973 durch die Caritas Gesellschaft Heiligenhaus e.V. gegründetem Kindergarten wurde im Laufe der Zeit durch verschiedene Entwicklungen und Projekte eine Kindertagesstätte mit je einer U3 & Ü3 Gruppe. Seit 2010 sind wir dazu auch Familienzentrum NRW und freuen uns dadurch den Kindern, Familien und Interessierten ein gutes „ Netz“ durch unsere vielfältigen Kooperationspartner ermöglichen zu können. Weiterhin sind wir aktive Lott Jonn Einrichtung und im Projekt: „auf dem Weg zur Sprachkita.“

Seit 2018 sind wir nun Teil des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann e. V.

.

Pädagogische Grundlagen

  • Die Wertschätzung eines jeden Menschen

  • Das Interesse an der Individualität

  • Die Integration und die damit verbundene Stärkung der Identifikation und der erlebten Zugehörigkeit

  • Die Sprachförderung durch alltagsintegrierte Unterstützung durch Vorbild und in jeder Phase des Tagesablaufes

  • Die Zeit und Möglichkeit zur  persönlichen Entfaltung in einer daran interessierten Umgebung

  • Christliche Feste und Rituale die uns  durch den Alltag und somit durch das Jahr begleiten

Betreuungsangebot

Wir bieten für die Ü3 Kinder  Betreuung mit 25 Std., 35 Std. im Block und als geteiltes Modell und 45 Std. als Tagesplatz an.

Für die U3 Kinder bieten wir 35 Std. im Block sowie 45 Std. als Tagesplatz an.

Alle Kinder in der 35 Std. Blockbetreuung und mit dem 45 Std. Tagesplatz nehmen hier auch ein kostenpflichtiges Mittagessen ein.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 7:00 - 16:00 Uhr

 

Ferienzeiten:

3 Wochen in den Sommerferien (im jährlichen Wechsel, 1. oder 2.Ferienhälfte)

Zwischen Weihnachten und Neujahr

Gründonnerstag und Osterdienstag

Material zum Download

Das aktuelle Programm des Familienzentrums

Ihr Kontakt zu uns

Caritas-Kindergarten und Familienzentrum Nonnenbruch


Werkerhofplatz 2
42579 Heiligenhaus


Leiterin: Kirsten Langenkamp


Tel: 0 20 56 - 22 05 7
E-Mail: kita-nonnenbruch@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns

Anmeldeverfahren

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Anmeldegespräch in der Einrichtung. Wir freuen uns auf Sie!

Familienzentrum NRW

Wir sind Familienzentrum NRW und bieten folgende Leistungsbereiche an:

  • Schuldnerberatung
  • Migrations-und Integrationsberatung
  • Suchtberatung
  • Vermittlung von Tagespflege
  • Kooperationen mit therapeutischen Praxen
  • Offene Elternsprechstunde Familienbüro
  • Informationen zur Familienbildung

Alle weiteren Informationen zum Familienzentrum entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programm des Familienzentrums.