Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Caritas gedenkt der in 2021 verstorbenen Drogenkonsument*innen
19.07.2021 - Mettmann. Anlässlich des alljährlichen Gedenktages der verstorbenen Drogenkonsument*innen lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann am Mittwoch, 21.Juli, von 13:30 bis 14:30 Uhr ein zum Gedächtnis am Kirchplatz an St. Lambertus. Um 14 Uhr werden die Kirchenglocken aus diesem Anlass läuten.
Deine Gefühle - Deine Freiheit
30.06.2021 - Der Kreativwettbewerb "Deine Gefühle – Deine Freiheit" stellt das Thema LGBTQ* in den Mittelpunkt.  Auf Deutsch steht diese Abkürzung für lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer. Das sind alles Beschreibungen für sexuelle Orientierungen und Formen von Identitäten. Durch den Wettbewerb wollen die Akteure gemeinsam ein öffentliches Zeichen setzten und für dieses wichtige Thema sensibilisieren. Eingeladen dabei zu sein, sind alle jungen Menschen zwischen 10 und 27 Jahren.
NEU: Beratungsstelle gegen Alltagsrassismus
29.06.2021 - Auch im Kreis Mettmann gehört rassistische Diskriminierung zum Alltag vieler Menschen. Betroffene finden ab sofort Hilfe in der neu geschaffenen Beratungsstelle. Die Mitarbeitenden der leisten Unterstützung, informieren über mögliche rechtliche Schritte und begleiten zu Terminen. Das Gemeinschaftsprojekts von AWO, Caritas, Diakonie, DRK sowie dem Paritätischen wird vom Kreis Mettmann finanziert.
Malwettbewerb für Kinder aus Familien mit Flucht- oder Migrationsgeschichte
28.06.2021 - "Ich und meine Familie in Deutschland", lautet der Titel des Malwettbewerbs den Caritasverband und Aktion neue Nachbarn für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren mit Flucht- oder Migrationsgeschichte am 30. Juni starten. Die Kinder können ihre Kunstwerke auf Malpapier mit einem goldenen Rahmen gestalten. Die besten Bilder werden prämiert.
Förderverein startet Arbeit mit einer Geschenkübergabe
23.06.2021 - Der neue „Förderverein für die Caritas-Arbeit in Heiligenhaus e.V.“ der aus der Caritasgesellschaft Heiligenhaus hervorgegangen ist hat seine Arbeit nun auch offiziell begonnen. Ziel dieses Fördervereins ist es Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen in besonderen Notlagen unbürokratisch und ergänzend zu unterstützen. Dieses Ziel möchten Vorstand und Geschäftsführung nicht nur mit individuellen Leistungen, sondern auch durch die gezielte Förderung von Einrichtungen erreichen.

Caritas-Kindergarten und Familienzentrum Meygner Busch

Unser Leitgedanke

Zum Wachsen braucht man Wurzeln

Lage / Ortsbeschreibung

Unser Kindergarten liegt im Wohngebiet „Felderhof“ am Rand von Ratingen West.

Das Wohngebiet, welches überwiegend aus Einfamilienhäusern besteht, bettet einen großen öffentlichen Spielplatz, der direkt an unsere Einrichtung grenzt, ein.

In fußläufiger Nähe befinden sich ein Supermarkt, sowie eine Grundschule.

Zudem liegen ein Erholungsgebiet  und der „Grüne See“ in unserer Nähe.

Um weitere Einkaufs,- und Freizeitmöglichkeiten nutzen zu können, muss man in den Ortskern von Ratingen West (ca. 20 Minuten Fußweg).

 

Das sind wir!

 

Pädagogische Grundlagen

  • Es ist uns ein sehr großes Anliegen, dass sich unsere Kinder / Familien bei uns wohl und angenommen fühlen.
  • Die Eingewöhnung gestalten wir anlehnend an das „Berliner Modell“, in engem Austausch mit den Eltern
  • Schwerpunkte unseres Konzeptes lassen sich in der Religionspädagogik, der Musik,- sowie der Bewegungserziehung finden
    Aufgrund der gruppenübergreifenden Ausrichtung, können die Kinder bedürfnisorientiert die Räumlichkeiten des gesamten Hauses nutzen und Beziehungsebenen herstellen
  • Die Schwerpunkträume, wie unser Bewegungsraum, Kinderatelier, Experimentierraum, unsere Bauecke, unser Musikraum, sowie unser Rollenspielbereich sind auf das selbstbestimmte Freispiel, sowie auf regelmäßig stattfindende Projekte ausgerichtet
  • Wir erleben mit den Kindern den kirchlichen Jahreskreis, indem die Kinder Angebote (wie z.B. Legegeschichten, Rollenspiele, etc.) und Wortgottesdienste aktiv mit gestalten
  • Wir begleiten und unterstützen die Kinder auf dem Weg zu selbständigen und selbstbewussten Menschen und holen sie dort ab, „wo sie stehen“
  • Wir sehen es gerne, wenn sich Eltern und Ehrenamtliche mit in das Kita-Geschehen mit einbringen und damit den Alltag bereichern

Eine Million Sterne 2020 im Kindergarten Meygner Busch

Teilen wie St. Martin in der Nacht der 1Million Sterne

Das diesjährige Martinsfest war für alle in diesem Jahr anders und trotzdem konnten die Kinder der Kita Meygner Busch dieses sehr intensiv erleben und durchleben.

In einem Projekt über eine Woche war der Hl. Martin der Fokus auf die diesjährige Nacht der 1 Million Sterne und somit tatsächlich einmal ganz anders als sonst.

Die zahlreichen und wunderbaren Ideen, die die Kinder miteinbrachten, ließen es zu einem ganz besonderen werden!

Einen kleinen Einblick erhalten Sie hier...

Der Abschluss unseres Projektes war die Übergabe von unzähligen Sach- und Kleiderspenden unserer Familien, die an unsere Seelsorger des Kath. Familienzentrums übergeben wurden und nun ganz persönlich und individuell nach Bedürftigkeit neue Besitzer finden.

Unter dem Leitsatz: „Teilen wie St. Martin“ war der Spendenaufruf ein Riesen-Erfolg, der uns dazu bewegt und motiviert, diese Aktion noch lange beizubehalten.

Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben!

Betreuungsangebot

Wir bieten insgesamt 75 Plätze in 4 Gruppen für Kinder im Alter von 0,4 Jahren bis zum Schuleintritt mit folgenden Verträgen an:

  • 25 Stunden: bis 12.30 Uhr
  • 35 Stunden geteilt (ohne Mittagsbetreuung): von 7.00-12.00 / 7.30-12.30 Uhr und von 14.00-16.00 Uhr
  • 35 Stunden im Block (mit Mittagsbetreuung): von 7.00-14.00 Uhr / 07.30-14.30 Uhr
  • 45 Stunden: von 07.00-16.00 / 7.30-16.30 Uhr

Öffnungszeiten

Mo bis Fr: 07.15 - 16.15 Uhr 

 

Ferienzeiten:

3 Wochen in den Sommerferien

Zwischen Weihnachten und Neujahr

Zwei Konzeptionstage

Material zum Download

Ihr Kontakt zu uns

Kindertageseinrichtung Meygner Busch

Meygner Busch 1a

40880 Ratingen

 

Leiterin Barbara Birnbaums

Tel: 02102 4827908

E-Mail: kita-meygner-busch@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns