Suchen & Finden

 

Aktuelles aus dem Kreis

Gewalt gegen Frauen: Strategien für Umgang mit Tätern
01.12.2022 - Immer wieder werden Frauen Opfer von häuslicher Gewalt. Andreas Smolka ist Sozialpädagoge in Mettmann und leitet Täterkurse bei häuslicher Gewalt. "Wichtig ist, dass die Männer lernen, einen Zugang zu ihren eigenen Gefühlen zu entwickeln", sagt er.
Morgen kommt der Weihnachtsmann und übermorgen der Gerichtsvollzieher?
28.11.2022 - Die Caritas-Schuldnerberatung lädt alle Interessierten zu einer Online - Info- und Diskussionsveranstaltung zu Schulden, Überschuldung und Insolvenz am Donnerstag, den 8.12.22 17:00 - 18:30 Uhr.
Caritas und Kreisintegrationszentrum laden zur Demokratiekonferenz 
24.11.2022 - Der Caritasverband und das Kreisintegrationszentrum veranstalten am Montag, 5. Dezember, von 14 bis 18 Uhr im Mettmanner Kaplan-Flintrop-Haus, Lutterbecker Straße 30, ihre alljährliche Demokratiekonferenz. Herzlich eingeladen sind sowohl interessierte Bürgerinnen und Bürger als auch Betroffene, Vertreter*innen von Institutionen, Verbänden, Vereinen und Interessen­gemeinschaften. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema Institutioneller Rassismus. Dieser Fachbegriff bezeichnet systematische, herkunftsbedingte und ungerechtfertigte Ungleichbehandlung von Menschengruppen.
Kinoabend zum Kolonialismus
21.11.2022 - Mettmann. Im Rahmen seiner diesjährigen Reihe zum deutschen Kolonialismus und den Wurzeln des heutigen Rassismus lädt der Caritasverband für den Kreis Mettmann am Mittwoch, 30. November, 18.30 Uhr, ein zu einem Film-Abend im Mettmanner Weltspiegel-Kino. Zu sehen ist der 2010 entstandene Dokumentarfilm "Das Weltreich der Deutschen".
Online-Themenabend
17.11.2022 - Am Montag, 28.11.2022 von 18.00 – 21.00 Uhr bietet Ihnen die Aktion Neue Nachbarn in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungsforum den Online-Themenabend "Und was wenn mir die Worte fehlen? Zum Umgang mit vom Krieg betroffenen Menschen".

Caritas-Kindergarten und Familienzentrum Meygner Busch

Unser Leitgedanke

Zum Wachsen braucht man Wurzeln

Lage / Ortsbeschreibung

Unser Kindergarten liegt im Wohngebiet „Felderhof“ am Rand von Ratingen West.

Das Wohngebiet, welches überwiegend aus Einfamilienhäusern besteht, bettet einen großen öffentlichen Spielplatz, der direkt an unsere Einrichtung grenzt, ein.

In fußläufiger Nähe befinden sich ein Supermarkt, sowie eine Grundschule.

Zudem liegen ein Erholungsgebiet  und der „Grüne See“ in unserer Nähe.

Um weitere Einkaufs,- und Freizeitmöglichkeiten nutzen zu können, muss man in den Ortskern von Ratingen West (ca. 20 Minuten Fußweg).

 

Das sind wir!

 

Pädagogische Grundlagen

  • Es ist uns ein sehr großes Anliegen, dass sich unsere Kinder / Familien bei uns wohl und angenommen fühlen.
  • Die Eingewöhnung gestalten wir anlehnend an das „Berliner Modell“, in engem Austausch mit den Eltern
  • Schwerpunkte unseres Konzeptes lassen sich in der Religionspädagogik, der Musik,- sowie der Bewegungserziehung finden
    Aufgrund der gruppenübergreifenden Ausrichtung, können die Kinder bedürfnisorientiert die Räumlichkeiten des gesamten Hauses nutzen und Beziehungsebenen herstellen
  • Die Schwerpunkträume, wie unser Bewegungsraum, Kinderatelier, Experimentierraum, unsere Bauecke, unser Musikraum, sowie unser Rollenspielbereich sind auf das selbstbestimmte Freispiel, sowie auf regelmäßig stattfindende Projekte ausgerichtet
  • Wir erleben mit den Kindern den kirchlichen Jahreskreis, indem die Kinder Angebote (wie z.B. Legegeschichten, Rollenspiele, etc.) und Wortgottesdienste aktiv mit gestalten
  • Wir begleiten und unterstützen die Kinder auf dem Weg zu selbständigen und selbstbewussten Menschen und holen sie dort ab, „wo sie stehen“
  • Wir sehen es gerne, wenn sich Eltern und Ehrenamtliche mit in das Kita-Geschehen mit einbringen und damit den Alltag bereichern

Eine Million Sterne 2020 im Kindergarten Meygner Busch

Teilen wie St. Martin in der Nacht der 1Million Sterne

Das diesjährige Martinsfest war für alle in diesem Jahr anders und trotzdem konnten die Kinder der Kita Meygner Busch dieses sehr intensiv erleben und durchleben.

In einem Projekt über eine Woche war der Hl. Martin der Fokus auf die diesjährige Nacht der 1 Million Sterne und somit tatsächlich einmal ganz anders als sonst.

Die zahlreichen und wunderbaren Ideen, die die Kinder miteinbrachten, ließen es zu einem ganz besonderen werden!

Einen kleinen Einblick erhalten Sie hier...

Der Abschluss unseres Projektes war die Übergabe von unzähligen Sach- und Kleiderspenden unserer Familien, die an unsere Seelsorger des Kath. Familienzentrums übergeben wurden und nun ganz persönlich und individuell nach Bedürftigkeit neue Besitzer finden.

Unter dem Leitsatz: „Teilen wie St. Martin“ war der Spendenaufruf ein Riesen-Erfolg, der uns dazu bewegt und motiviert, diese Aktion noch lange beizubehalten.

Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben!

Betreuungsangebot

Wir bieten insgesamt 75 Plätze in 4 Gruppen für Kinder im Alter von 0,4 Jahren bis zum Schuleintritt mit folgenden Verträgen an:

  • 25 Stunden: bis 12.30 Uhr
  • 35 Stunden geteilt (ohne Mittagsbetreuung): von 7.00-12.00 / 7.30-12.30 Uhr und von 14.00-16.00 Uhr
  • 35 Stunden im Block (mit Mittagsbetreuung): von 7.00-14.00 Uhr / 07.30-14.30 Uhr
  • 45 Stunden: von 07.00-16.00 / 7.30-16.30 Uhr

Öffnungszeiten

Mo bis Fr: 07.15 - 16.15 Uhr 

 

Ferienzeiten:

3 Wochen in den Sommerferien

Zwischen Weihnachten und Neujahr

Zwei Konzeptionstage

Material zum Download

Ihr Kontakt zu uns

Kindertageseinrichtung Meygner Busch

Meygner Busch 1a

40880 Ratingen

 

Leiterin Barbara Birnbaums

Tel: 02102 4827908

E-Mail: kita-meygner-busch@caritas-mettmann.de

Ihr Weg zu uns